Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Rinderschlachtungen

Bayerisches Landesamt für Statistik

Fleischerzeugung in Bayern sinkt 2021 um 2,6 Prozent

Die bayerische Fleischerzeugung in gewerblichen Schlachtbetrieben sowie durch Hausschlachtungen liegt im Jahr 2021 bei 755.800 Tonnen ohne Geflügelfleisch. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet das eine Abnahme um 2,6 Prozent bzw. 20.400 Tonnen. mehr...
Thünen-Institut

Steckbriefe zur Haltung von Nutztieren in Deutschland aktualisiert

22.11.2021 | 14:47:00 |

Landwirtschaft

| Thünen-Institut
Neue Zahlen und Fakten zur Haltung von Schweinen, Rindern, Geflügel und Tieren aus Aquakultur in Deutschland mehr...
Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz

Schlachtungen 2020: 1,2 Millionen Schweine und 62.000 Rinder

An den Schlachtstätten in Rheinland-Pfalz wurden im Jahr 2020 rund 1,2 Millionen Schweine (gut zwei Prozent weniger als im Vorjahr) und etwa 62.000 Rinder (minus neun Prozent) geschlachtet. mehr...
Thünen-Institut

Steckbriefe zur Haltung von Nutztieren in Deutschland aktualisiert

28.10.2020 | 16:28:00 |

Landwirtschaft

| Thünen-Institut
Neue Zahlen und Fakten zur Haltung von Schweinen, Rindern, Geflügel und Tieren aus Aquakultur in Deutschland mehr...
Agrar-PR

Erlöse der Rindermäster stehen unter Druck

27.02.2020 | 10:30:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Höhere Kosten, geringere Schlachtzahlen und schlechtere Preise als 2018 mehr...
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt

43,7 % weniger Rinderschlachtungen 2019

Die Anzahl der geschlachteten Rinder ging 2019 mit 2.202 Tieren gegenüber dem Vorjahr (3.914 Tiere) zurück. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, betrug der Rückgang 43,7 % (-1.712). mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Deutlich geringere Schlachtmenge im 1. Halbjahr 2019

Baden-Württemberg: Rückgang bei Schweine- und Rindfleischerzeugung mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Rückgang bei Rinder- und Schweineschlachtungen in Brandenburg

In den ersten sechs Monaten des Jahres 2019 wurden in Brandenburg 4,9 Prozent weniger Rinder und 7,7 Prozent weniger Schweine gewerblich geschlachtet als im Vorjahreszeitraum. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Fleischproduktion im 1. Halbjahr 2019 um 2,6 % gesunken

In den ersten sechs Monaten 2019 wurden in den gewerblichen Schlachtbetrieben in Deutschland 29,4 Millionen Schweine, Rinder, Schafe, Ziegen und Pferde geschlachtet. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Fleischproduktion im ersten Halbjahr 2018 gegenüber Vorjahr leicht gestiegen

mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Weniger Schlachtungen und Fleischerzeugung im ersten Quartal 2018 in Thüringen

Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik wurden von Januar bis März 2018 in Thüringen 249.068 als tauglich beurteilte Tiere geschlachtet. mehr...
Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz

Weniger Import von Schlachtschweinen und weniger Kuhschlachtungen

An den Schlachtstätten in Rheinland-Pfalz wurden im Jahr 2017 wieder relativ mehr Schweine inländischer Herkunft gewerblich geschlachtet. mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Deutlich mehr Schweine in Brandenburg geschlachtet

2017 wurden in Brandenburg 1,28 Millionen Schweine gewerblich geschlachtet. mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Eine Million Euro aus Brüssel zur Absatzförderung

Großer Erfolg für ein ausgezeichnetes bayerisches Produkt: Die Europäische Union hat zur Absatzförderung von „Bayerischem Rindfleisch“ mehr als eine Million Euro zur Verfügung gestellt. mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Weniger Rinder- und Schweineschlachtungen von Januar bis September 2017

Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik wurden von Januar bis September 2017 in Thüringen 797.370 als tauglich beurteilte Tiere geschlachtet. mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Schlachtungen und Fleischerzeugung im 1. Halbjahr 2017

Rinder- und Schweineschlachtungen in Thüringen rückläufig mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Deutlich mehr gewerbliche Schweineschlachtungen in Brandenburg

Im ersten Halbjahr 2017 wurden in Brandenburg 10,7 Prozent mehr Schweine gewerblich geschlachtet als im Vorjahreszeitraum. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Fleischproduktion im ersten Halbjahr 2017 um 2,1 % gesunken

mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Rückgang bei Schlachtungen und Fleischerzeugung im ersten Quartal 2017

Von Januar bis März 2017 wurden in Thüringen 276.099 als tauglich beurteilte Tiere geschlachtet. Differenziert nach Tierarten waren das 22.564 Rinder, 252.239 Schweine, 1.225 Schafe, 56 Ziegen und 15 Pferde. mehr...
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

2016 deutlicher Rückgang der Hausschlachtungen in Brandenburg

In Brandenburg wurden 2016 deutlich weniger Schweine hausgeschlachtet als im Vorjahr. mehr...
Treffer: 96 | Seite 1 von 5 
1234  ...5


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.