Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Robotik

DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.)

Großes Besucherinteresse an der EuroTier / EnergyDecentral 2022

Ergebnisse einer Online-Befragung unter 2.000 potenziellen Besuchern: 98 Prozent der Befragten ziehen einen Besuch der internationalen Leitmessen in Hannover in Betracht mehr...
DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.)

DLG-Feldtage zeigen die vielfältige Zukunft des Ackerbaus

Der Treffpunkt der Pflanzenbauprofis mit überzeugendem Ausstellungs- und Fachprogramm – Aussteller und Besucher ziehen positives Fazit – über 380 Aussteller und rund 15.000 Besucher bei hochsommerlichem Wetter auf dem Südzucker-Versuchsgut Kirschgartshausen bei Mannheim (Baden-Württemberg) – Besonders großes Interesse bei jungen Betriebsleiter:innen und internationalem Fachpublikum mehr...
Agrar-PR

Fraunhofer-Initiative „Biogene Wertschöpfung und Smart Farming“ startet im Nordosten

01.06.2022 | 16:49:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Am 1. Juni fällt der lokale Startschuss für eine neue Initiative der Fraunhofer-Gesellschaft. Das Projekt „Biogene Wertschöpfung und Smart Farming“ wird anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Fraunhofer-Forschung in Mecklenburg-Vorpommern offiziell vorgestellt. mehr...
DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.)

Internationales Field Robot Event auf DLG-Feldtagen und DLG-Connect

Zukunftsweisende Technologien im Bereich Robotik und Precision Farming –Studententeams aus zahlreichen europäischen Ländern im Wettbewerb – Täglich Live-Vorführungen – erstmalig als hybride Veranstaltung mehr...
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Roboter auf den Feldern

Erster Feldrobotiktag im Lehr- und Versuchsgut Köllitsch mehr...
VertiFarm 2022

Messepremiere VertiFarm 2022 geht mit breitem Ausstellerportfolio an den Start

11.05.2022 | 19:49:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die neue Fachmesse für innovative und nachhaltige Anbau- und Zuchtmethoden der Zukunft mehr...
Agrar-PR

Mehr als nur Öl und Gas: Weitere Risiken eines Handelsstopps mit Russland

29.04.2022 | 13:51:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Ein Handelsembargo gegen Russland würde sich bei den Importen deutlich stärker auf die deutsche Wirtschaft auswirken als exportseitig. Bei den Einfuhren könnte es neben dem Wegfall von Öl- und Gasimporten besonders im Bereich kritischer Rohstoffe zu Engpässen kommen, was unter anderem die deutschen Klimaziele gefährden würde. In einer Analyse für den Kreditversicherer Coface skizziert Prof. Dr. Mario Jung (Hochschule Kaiserslautern, Campus Zweibrücken) die Folgen eines generellen Handelsstopps mit Russland. mehr...
DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.)

DLG-Feldtage 2022: Schon über 320 Aussteller angemeldet

14. bis 16. Juni 2022 in Kirschgartshausen bei Mannheim – Erwartungen der Mitveranstalter – umfangreiches Fachprogramm mehr...
(c) Felix Hüffelmann/FH Bielefeld

Qualitätssprung für die Landwirtschaft: FH-Forschungsteam arbeitet an KI-gestütztem Rapssamen-Sortierer

01.02.2022 | 09:43:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die FH Bielefeld entwickelt gemeinsam mit der Universität Leipzig und NPZ Innovation GmbH eine Sortiermaschine, die mithilfe einer KI-Komponente Rapsölsaaten sortiert: Der sogenannte KIRa-Sorter teilt die Samen mithilfe einer Hyperspektralkamera in über 200 verschiedene Kategorien. Das ist wichtig für die Landwirtschaft, denn das System hilft, Qualität und Effizienz der Herstellung von Saatgut nachhaltig zu verbessern. mehr...
Agritechnica

AGRITECHNICA 2022: Weltleitmesse der Landtechnik mit attraktivem Aussteller- und Fachprogramm

07.10.2021 | 11:33:00 |

Landwirtschaft

| Agritechnica
27. Februar bis 5. März 2022 in Hannover – Digitales Informationsprogramm startet ab Mitte November 2021 – Hohes Besucherinteresse bereits fünf Monate vor Messestart – 2.000 Aussteller aus rund 50 Ländern erwartet – Internationales Fachprogramm unter dem Leitthema „Green Efficiency – inspired by solutions“ – Verleihung der weltweit führenden Innovationspreise der Landtechnik – B2B-Marktplatz Systems & Components mehr...
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Wie Pflanzen auf umweltbedingten Stress reagieren

Friedrich Wilhelm Bessel-Preis: Pflanzenbiologin aus den USA wird im kommenden Jahr an der Uni Bonn forschen mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Innovationen für die Holzwirtschaft: Jetzt Förderung beantragen

Unternehmen der Holzwirtschaft – vom Sägewerk bis zum Holzbau – können bis zum 30. April 2021 Investitionszuschüsse bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) beantragen. Das Bundeslandwirtschaftsministerium fördert Investitionen, um die Holzwirtschaft schneller an neue Rohstoffgrundlagen anzupassen und das Bauen mit Holz weiterzuentwickeln. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Langfristig CO2 speichern

Bundeswaldministerin Julia Klöckner legt Förderprogramme für Modernisierung der Holzwirtschaft und Weiterentwicklung des Holzbaus auf mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

BMEL fördert gezielte Unkrautbekämpfung im Zuckerrübenanbau

Hans-Joachim Fuchtel überreicht Zuwendungsbescheid über eine Million Euro an Verbundvorhaben mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Insektenschutz überlebenswichtig, doch auch große Herausforderung

In Stralsund demonstrieren Landwirte gegen die geplanten Umweltmaßnahmen des Bundes. Morgen will das Bundeskabinett über einen entsprechenden Gesetzentwurf entscheiden. Dazu erklärt Mecklenburg-Vorpommerns Agrar- und Umweltminister Dr. Till Backhaus: mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Michaela Kaniber: Artenschutz in Bayern Vorbild für andere Länder – Gute Kooperation nicht unnötig gefährden

Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber hat mit großer Verwunderung die jüngsten Vorwürfe des Bund Naturschutz zur Kenntnis genommen: „Wenn der Bund Naturschutz kritisiert, dass ich mich im Sinne des Naturschutzes bei Bundeskanzlerin Angela Merkel für die vernünftige Umsetzung des Aktionsplans Insektenschutz (API) einsetze, wirft das Fragen auf: Will der Bund Naturschutz jetzt die Gemeinsamkeit des Runden Tisches gefährden? mehr...
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Robotik und Landwirtschaft im Fokus junger Forscher

Internationale Summer School des Exzellenzclusters "PhenoRob" der Uni Bonn erhält DAAD-Förderung mehr...
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Der Boden soll das Klima retten

Forscherteam unter Beteiligung der Universität Bonn formuliert Strategie gegen den Treibhauseffekt mehr...
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Digitale Technologien für den nachhaltigen Pflanzenbau

Exzellenzcluster „PhenoRob“ der Universität Bonn lädt zu internationaler Online-Konferenz ein mehr...
DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.)

EU-Projekt „ATLAS“ soll Datenaustausch zwischen Landmaschinen und Agrarsoftware standardisieren

Entwicklung einer zentralen Datenplattform für das digitale Zusammenspiel von Landmaschinen, Sensoren und Agrarsoftware – DLG ist Partner des EU-Horizon-Projekts „Agricultural Interoperability and Analysis System” mehr...
Treffer: 32 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.