Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Sanktionen

Statistisches Bundesamt (Destatis)

6 % der exportierenden Unternehmen führten 2021 Waren nach Russland aus

Verarbeitendes Gewerbe 2021 Sektor mit größtem Exportvolumen im Handel mit Russland - Unternehmen mit mehr als 250 Beschäftigten machten Großteil des Exportvolumens nach Russland aus - Verarbeitendes Gewerbe und Energieversorgung 2021 Sektoren mit größtem Importvolumen aus Russland mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte im Oktober 2022 um 37,9 % höher als im Oktober 2021

Die Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte waren im Oktober 2022 um 37,9 % höher als im Oktober 2021. Im September 2022 hatte die Veränderungsrate bei +40,3 % gelegen, im August 2022 bei +34,6 %. mehr...
Agrar-PR

CDU setzt mit ihrer Verweigerungshaltung die existenzielle Sicherheit von Kindern aufs Spiel

22.11.2022 | 20:31:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Exporte in Nicht-EU-Staaten im Oktober 2022: voraussichtlich -1,6 % zum September 2022

Im Oktober 2022 sind die Exporte aus Deutschland in die Staaten außerhalb der Europäischen Union (Drittstaaten) gegenüber September 2022 kalender- und saisonbereinigt um 1,6 % gesunken. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse weiter mitteilt, wurden im Oktober 2022 kalender- und saisonbereinigt Waren im Wert von 61,2 Milliarden Euro exportiert. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte im September 2022 um 39,4 % höher als im September 2021

Die Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte waren im September 2022 um 39,4 % höher als im September 2021. Im August 2022 hatte die Veränderungsrate bei +34,5 % gelegen, im Juli 2022 bei +33,4 %. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Exporte nach Russland im September 2022 um 52,9 % niedriger als im Vorjahresmonat

Im September 2022 wurden aus Deutschland insgesamt Waren im Wert von 142,1 Milliarden Euro exportiert, das waren 20,2 % mehr als im September 2021. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, sanken die Exporte nach Russland im gleichen Zeitraum infolge des Kriegs in der Ukraine und der gegen Russland getroffenen Sanktionen um 52,9 % auf 1,1 Milliarden Euro. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Exporte im September 2022: -0,5 % zum August 2022

Im September 2022 sind die deutschen Exporte gegenüber August 2022 kalender- und saisonbereinigt um 0,5 % und die Importe um 2,3 % gesunken. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse weiter mitteilt, stiegen die Exporte im Vergleich zum Vorjahresmonat September 2021 um 20,3 % und die Importe um 30,7 %. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Exporte in Nicht-EU-Staaten im September 2022: voraussichtlich +0,8 % zum August 2022

m September 2022 sind die Exporte aus Deutschland in die Staaten außerhalb der Europäischen Union (Drittstaaten) gegenüber August 2022 kalender- und saisonbereinigt um 0,8 % gestiegen. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte im August 2022 um 34,5 % höher als im August 2021

Die Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte waren im August 2022 um 34,5 % höher als im August 2021. Im Juli 2022 hatte die Veränderungsrate bei +33,4 % gelegen, im Juni 2022 bei +33,9 %. mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Ergebnisse des Flächenmonitorings jetzt überprüfen!

Die Flächenkontrollen bei den landwirtschaftlichen Betrieben werden seit diesem Jahr in Bayern mit Hilfe von Satellitendaten durchgeführt. Ein Vorteil dieses sogenannten Flächenmonitoring-Systems (FMS) ist es, dass Antragsteller auf die Feststellungen aus der Analyse der Sentinel-Satellitendaten reagieren und damit vor allem rechtzeitig Sanktionen vermeiden können. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Nick: Transformation zu nachhaltigen und resilienten Ernährungssystemen entscheidend im Kampf gegen Hunger

G20-Agrarministerinnen und -minister beraten auf Bali über globale Ernährungssicherung mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Exporte in Nicht-EU-Staaten im August 2022: voraussichtlich +4,0 % zum Juli 2022

Im August 2022 sind die Exporte aus Deutschland in die Staaten außerhalb der Europäischen Union (Drittstaaten) gegenüber Juli 2022 kalender- und saisonbereinigt um 4,0 % gestiegen. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Exporte nach Russland im Juli 2022 um 56,8 % niedriger als im Vorjahresmonat

Warenexporte insgesamt um 10,8 % gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen mehr...
Agrar-PR

Verkehrssicherheit nicht nur durch härtere Strafen verbessern

18.08.2022 | 11:02:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
60. Verkehrsgerichtstag in Goslar / Diskussion um Rechtslage nach Unfällen mit E-Scootern / Unterschiedliche Bewertung von Alkohol und Cannabiskonsum auf dem Prüfstand mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Deutsche Exporte im 1. Halbjahr 2022: +13,4 % zum Vorjahreszeitraum

Die deutschen Exporte (Warenausfuhren) sind im 1. Halbjahr 2022 insgesamt gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 13,4 % auf 763,9 Milliarden Euro gestiegen. Die Exporte nach Russland sanken im gleichen Zeitraum infolge des Kriegs in der Ukraine und der gegen Russland getroffenen Sanktionen gegenüber dem 1. Halbjahr 2021 um 34,5 % auf 8,3 Milliarden Euro. mehr...
BUND

Nach Kohle- und Ölembargo: Ansturm auf neue Rohstoffquellen bedroht Menschenrechte und Umwelt

09.06.2022 | 16:32:00 |

Umwelt

| BUND
Der Angriffskrieg gegen die Ukraine droht, weit über die Region hinaus Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung in Rohstofflieferketten zu befördern. Davor warnt die „Initiative Lieferkettengesetz“, ein Zusammenschluss aus mehr als 130 zivilgesellschaftlichen Organisationen. mehr...
Deutscher Bauernverband

Ernährungssouveränität in den Fokus nehmen

30.05.2022 | 17:47:00 |

Landwirtschaft

| Deutscher Bauernverband
DBV zur außerordentlichen Tagung des Europäischen Rates mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Anbaufläche für Winterweizen im Jahr 2022 auf Vorjahresniveau

Die Landwirtinnen und Landwirte in Deutschland bauen für das Erntejahr 2022 auf 2,89 Millionen Hektar Winterweizen an. Diese Fläche entspricht etwa dem Vorjahresniveau (+0,6 % gegenüber 2021). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach ersten Schätzungen weiter mitteilt, bestellten die Landwirtschaftsbetriebe für Wintergerste eine Anbaufläche von 1,22 Millionen Hektar (-1,4 %), für Roggen und Wintermenggetreide (Getreidemischungen) 596.800 Hektar (-5,3 %) und für die Weizen-Roggen-Kreuzung Triticale 327.500 Hektar (-0,2 %). Da es sich bei diesen Sorten um Wintergetreide handelt, das bereits im Herbst 2021 ausgesät wurde, wirkten sich die Folgen des Kriegs in der Ukraine noch nicht auf die Anbauplanung aus. Die Flächen für im Frühjahr 2022 ausgesätes Sommergetreide sind teils stark gestiegen. mehr...
Agrar-PR

Ukraine-Krieg: Werden auch Kredite teurer?

14.05.2022 | 11:55:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Die Preise vieler Güter sind infolge des Ukraine-Krieges und der Sanktionen gegen Russland deutlich gestiegen. Energie ist beispielsweise 33,6 Prozent, Nahrungsmittel 8,6 Prozent teurer als im Vorjahresmonat. (1) Eine Umfrage unter Banken in Deutschland zeigt, dass auch Kredite in den nächsten Wochen teurer werden dürften. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Exporte nach Russland im März 2022 gegenüber dem Vorjahresmonat um 58,7 % gesunken

Die deutschen Exporte in die Russische Föderation sind im März 2022 im Zuge des Kriegs in der Ukraine und der gegen Russland verhängten Sanktionen eingebrochen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wurden Waren im Wert von 1,0 Milliarden Euro nach Russland exportiert, das waren 58,7 % weniger als im März 2021. Im Februar 2022 waren die Exporte nach Russland noch um 16,7 % gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Große Rückgänge verzeichneten im März 2022 die Exporte von Maschinen, die gegenüber März 2021 um 73,6 % auf 165,8 Millionen Euro sanken, und die Exporte chemischer Erzeugnisse, die um 40,9 % auf 158,7 Millionen Euro zurückgingen. mehr...
Treffer: 94 | Seite 1 von 5 
1234  ...5


© proplanta 2006-2023. Alle Rechte vorbehalten.