Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Schlachtereien

Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Welternährungstag am 16. Oktober: Versorgung durch Landwirte in Sachsen

Das Jahr 2020 war das dritte niederschlagsarme Jahr in Folge. Dennoch ernteten die Landwirte gut 2,6 Millionen Tonnen Getreide einschließlich Körnermais, was einem durchschnittlichen Hektarertrag von 70,2 Dezitonnen entsprach (Deutschland: 71,3 Dezitonnen je Hektar). mehr...

Hoff: Bund legt endlich Gesetzentwurf für bessere Arbeitsbedingungen in den Schlachthöfen vor

Die Bundesregierung hat sich heute auf einen Gesetzentwurf geeinigt, der ab Januar 2021 das Abschließen von Werkverträgen in der Fleischindustrie verbietet. Zudem sollen einheitliche Kontrollstandards und höhere Bußgelder bei Verletzung des Arbeitsschutzes eingeführt werden. mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Studie zu Antibiotika-Resistenzen: Schluss mit der routinemäßigen Verwendung von Antibiotika in der Tierhaltung

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus begrüßt freiwillige Selbsterklärung der Fleischwirtschaft

Die heimische Fleischwirtschaft hat heute eine freiwillige Selbsterklärung unterzeichnet. Die Unternehmen haben sie sich damit auf ein Konzept zur Bewältigung der hohen Anforderungen angesichts der Covid-19-Pandemie geeinigt. Dieses Konzept unterliegt der ständigen aktuellen Prüfung der Gesamtsituation in Deutschland und insbesondere im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Fleischerzeugung 2016 in Sachsen

In Sachsen wurden 2016 in den Schlachtereien und bei Hausschlachtungen 171.200 Tiere (ohne Geflügel) geschlachtet und damit eine Schlachtmenge von knapp 18.300 Tonnen erbracht. mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

16. Oktober - Welternährungstag

Jährlich am 16. Oktober wird der Welternährungstag begangen. Er erinnert an die stetige Herausforderung, die ausreichende Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln zu sichern. mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

16. Oktober - Welternährungstag

mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Fleischerzeugung in Sachsen weiter auf niedrigem Niveau

In Sachsen wurden 2014 in den Schlachtereien und bei Hausschlachtungen 171.800 Tiere (ohne Geflügel) geschlachtet, die eine Schlachtmenge von knapp 18.200 Tonnen erbrachten. mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

16. Oktober - Welternährungstag

Der jährlich am 16. Oktober stattfindende Welternährungstag erinnert an die gewaltigen Probleme bei der ausreichenden Versorgung der Menschen mit Lebensmitteln in vielen Regionen der Erde. mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Welternährungstag am 16. Oktober

Jedes Jahr am 16. Oktober findet der Welternährungstag statt. mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Zahl der Schlachtungen in Sachsen erreicht neuen Tiefpunkt

Insgesamt 18.200 Tonnen Fleisch (ohne Geflügel) wurden 2013 in den Schlachtereien und bei Hausschlachtungen in Sachsen erschlachtet. mehr...
Thüringer Landesamt für Statistik

Thüringen agrar - Welternährungstag am 16. Oktober

Jedes Jahr am 16. Oktober findet der Welternährungstag statt. mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

16. Oktober - Welternährungstag

Der jährlich am 16. Oktober stattfindende Welternährungstag erinnert an die gewaltigen Probleme bei der ausreichenden Versorgung der Menschen mit Lebensmitteln in vielen Regionen der Erde. mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Nur noch halb soviel Fleischmenge in Sachsen erschlachtet

In den sächsischen Schlachtereien und bei Hausschlachtungen wurden 2012 fast 19.300 Tonnen Fleisch (ohne Geflügel) erschlachtet. mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

16. Oktober - Welternährungstag

Der Welternährungstag erinnert jährlich am 16. Oktober an die gewaltigen Probleme bei der ausreichenden Versorgung der Menschen mit Lebensmitteln in vielen Ländern und Regionen der Erde. mehr...
Landvolk Niedersachsen - Landesbauernverband e.V.

Beim Fleisch wählen die Deutschen bevorzugt Schwein

Wenn es um Fleisch geht, bleibt für die Deutschen Leckeres vom Schwein die erste Wahl. mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Fast ein Drittel weniger Fleisch in Sachsen erschlachtet

In den sächsischen Schlachtereien und bei Hausschlachtungen wurden im Jahr 2011 gut 42.300 Tonnen Fleisch (ohne Geflügel) erschlachtet. mehr...
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

16. Oktober - Welternährungstag

Die Landwirtschaft produziert unsere täglichen Nahrungsmittel in ausreichender Menge und hoher Qualität. An die Arbeit, die das ermöglicht, und dass dies noch nicht überall in der Welt ein selbstverständlicher Zustand ist, erinnert dieser Tag. mehr...
Agrar-Presseportal

Schlachtmenge im Vergleich zum Vorjahr um 10 Prozent gesunken

17.03.2011 | 13:00:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Rund 61.800 Tonnen Fleisch (ohne Geflügel) wurden in den sächsischen Schlachtereien und bei Hausschlachtungen im Jahr 2010 erschlachtet. mehr...
Landvolk Niedersachsen - Landesbauernverband e.V.

Winterwetter macht Appetit auf Deftiges

mehr...
Treffer: 21 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.