Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Schwarzwildbestand

Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Erste ASP-Nachweise bei Hausschweinen: Backhaus warnt vor Seuche

Im Land Brandenburg wurden die bundesweit ersten Ausbrüche der Afrikanischen Schweinepest in Hausschweinebeständen nachgewiesen. Agrarminister Dr. Till Backhaus appelliert deshalb an alle Halterinnen und Halter von Schweinen in MV: „Wir müssen die Gefahr, die von dieser Tierseuche ausgeht, unbedingt ernst nehmen. Wer Schweine hält, egal ob kleiner Hausbestand oder landwirtschaftlicher Betrieb, muss deshalb dringendst auf die strikte Einhaltung der Mindestanforderungen der Schweinehaltungshygieneverordnung an die Biosicherheit achten.“ mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Weitere Ausbildung von Fallwildsuch­hunden gegen die ASP

Speziell ausgebildete Jagdhunde sollen Mecklenburg-Vor­pommern helfen, im Rahmen der ASP-Bekämpfung verendete Wildschweine aufzuspüren. Nachdem im Dezember die ersten zwölf Hunde ihre Ausbildung zum Fallwildsuchhund erfolgreich abgeschlossen haben, läuft am Jugendwaldheim Loppin im Forstamt Nossentiner Heide derzeit der zweite Kurs für weitere neun Hunde und ihre Hundeführer. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus und Böhning: Jäger und Landesregierung gemeinsam gegen ASP

Agrar- und Umweltminister Dr. Till Backhaus und Volker Böhning, Präsident des Landesjagdverbandes M-V, haben eine gemeinsame Erklärung unterzeichnet. Kern der Erklärung ist, Maßnahmen zur Vorbeugung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) und im Fall eines Ausbruchs zur Bekämpfung der Tierseuche zu unterstützen. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

ASP: Backhaus bespricht mit Landräten weiteres Vorgehen

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

ASP-Gefahr: Land warnt vor Jagdtourismus

mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Afrikanische Schweinepest (ASP): Tierseuchenübung mit Dänemark durchgeführt - Früherkennung muss weiter intensiviert werden

Um sich auf einen möglichen Ausbruch der Tierseuche vorzubereiten, haben sich in Schleswig-Holstein das Umweltministerium in Kiel sowie die Kreise Nordfriesland und Schleswig-Flensburg am 29.1.2019 an der mehrtägigen Tierseuchenübung zu ASP in Dänemark beteiligt. mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

ASP: Ausgleichszahlungen für Jäger

Schwarzwildbestände effektiv absenken - Landwirtschaftskammer nimmt Anträge an. mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

„Die Artenvielfalt ist weiter unter hohem Druck. Einzelne Erfolge machen aber Mut“

Umwelt- und Landwirtschaftsminister Habeck stellt Jahresbericht zur biologischen Vielfalt vor mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundesminister Schmidt: „Durch vorsorgendes Verhalten weitere Ausbreitung zu verhindern“

Afrikanische Schweinepest: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft startet Aufklärungskampagne in elf Bundesländern mehr...

Der Waschbär ist die Ausnahme

Jagdstatistik gegenüber dem Vorjahr kaum verändert mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Wildschwein-Problem: Brunner fordert neue Strategien

Mut zu innovativen Bejagungsstrategien und eine noch engere Zusammenarbeit von Jägern, Grundbesitzern und Behörden hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner angesichts der auch in Bayern rasant steigenden Zahl von Wildschweinen gefordert. mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Jäger sollen Beitrag zur Seuchenprävention für die Afrikanische Schweinepest leisten

mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Afrikanische Schweinepest: Speisereste nicht achtlos wegwerfen

Bundesminister Schmidt: „Alle sind aufgerufen, durch vorsorgendes Verhalten eine weitere Ausbreitung zu verhindern“ mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus: Gefahr der Afrikanischen Schweinepest nicht unterschätzen

Auf der heutigen Landtagssitzung wurde über die Gefahrensituation und den möglichen Abwehrmaßnahmen zur Afrikanischen Schweinepest (ASP) gesprochen. mehr...
Rheinischer Landwirtschafts-Verband e.V.

"Auf, auf zum fröhlichen Jagen"

NRW-Landwirtschaftsministerium greift RLV-Anliegen zur verstärkten Wildschwein-Bejagung auf. mehr...
Rheinischer Landwirtschafts-Verband e.V.

Beschränkungen im gefährdeten Wildschweinebezirk belasten Schweinehalter

Schon seit nahezu zweieinhalb Jahren ist kein neuer Schweinepest-Befund im Schwarzwildbestand festgestellt worden. mehr...
Rheinischer Landwirtschafts-Verband e.V.

Höhere Gefahr von Schweinepest bei größerem Schwarzwildbestand

Der RLV fordert landesweit stärkere Bejagung. mehr...
Agrar-Presseportal

Jäger und Landwirte kooperieren bei Bejagung des Schwarzwildes

18.03.2011 | 15:18:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-Presseportal
Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus begrüßt die Initiative von Jägern und Landwirten, bei der Bejagung des Schwarzwildes vor Ort stärker zusammenzuarbeiten. mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Schwarzwilderklärung einvernehmlich unterzeichnet

mehr...

Aujeszkysche Krankheit bei Jagdhund nachgewiesen

mehr...
Treffer: 22 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.