Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Stickstoff-Belastung

Agrar-PR

Marlene Mortler MdEP: Düngemittelpreise – „Landwirte unter Arme greifen!“

22.04.2022 | 11:48:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
In der Sitzung des Ausschusses für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung (AGRI) im Europäischen Parlament diskutierten die Mitglieder mit Vertretern der europäischen Kommission unter anderem zu den Auswirkungen des Ukrainekrieges auf Düngemittel. mehr...
Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz

Eder: „Hilferuf der Wälder für mehr Klimaschutz“

Klimaschutzministerin Katrin Eder stellt Ergebnisse des Waldzustandsberichtes vor / Nur acht Prozent der Buchen gelten als gesund. mehr...
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ

Abbau biobasierter Kunststoffe im Boden

Mikrobengemeinschaft trotzt dem Klimawandel mehr...
Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

JKI sucht Landwirtschaftsbetriebe für Nitrat-Monitoring

Demonstrationsvorhaben „MoNi“ analysiert Einfluss der novellierten Düngeverordnung auf Nitratfrachten in der Landwirtschaft. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg (MLUK)

Waldbewirtschaftung im Klimawandel: Empfehlungen aus der Bodenzustandserhebung in einer Broschüre veröffentlicht

Die Anpassung der Wälder an die Herausforderungen der Zukunft und die Klimakrise erfordert regelmäßige und kontinuierliche Aktualisierungen der Boden- und Standortinformationen. Denn gesunde Böden sind die Grundlage für produktive und anpassungsfähige Wälder und somit einer nachhaltigen und erfolgreichen Forstwirtschaft. 30 Jahre nach der Erstinventur laufen die Vorbereitungen für die dritte Bodenzustandserhebung, die im Zeitraum 2022 bis 2024 durchgeführt wird. Die letzte Inventur lief in den Jahren 2007 bis 2009. mehr...
Universität Hohenheim

Bioökonomie 360° - Das Brot der Zukunft

28.01.2021 | 11:30:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Stabile Qualität trotz Klimawandel, weniger Dünger, effiziente Bäckereien, gesunde Ernährung, Abfallverwertung: Bioökonomie interdisziplinär an der Universität Hohenheim am Beispiel Brot mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Kritik an Messstellennetz durch Bauernverband greift zu kurz

Der Landesbauernverband behauptet, die neue Landesdüngeverordnung beruhe auf falschen Messergebnissen. Dem widerspricht der Minister für Landwirtschaft und Umwelt, Dr. Till Backhaus. mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Die Arbeit der Landwirtinnen und Landwirte verdient höchste Wertschätzung

Ministerin Priska Hinz eröffnet 72. Landwirtschaftlichen Woche in Nordhessen mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Sorgsames und ressourcenschonendes Düngen sorgt für Grundwasserschutz

Hessische Düngeverordnung vom Kabinett beschlossen mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Novellierung der Brandenburger Düngeverordnung

mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Besserer Schutz des Grundwassers vor Nitrateinträgen durch passgenaue Lösungen - Unterstützungsprogramme für die Landwirtschaft

Ministerinnen legen von Brüssel geforderte Vorschläge zur Verschärfung der Düngeregeln vor mehr...
Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz

Gewässerschutz hat oberste Priorität

Umweltministerin Höfken kritisiert Bundesministerin Klöckner und setzt sich für effektiveren Gewässerschutz und Stärkung des Ökolandbaus ein mehr...
Thünen-Institut

Was der Ökolandbau für Umwelt und Gesellschaft leistet

22.01.2019 | 21:20:00 |

Landwirtschaft

| Thünen-Institut
Umfassende Auswertung wissenschaftlicher Veröffentlichungen ermöglicht differenziertes Bild mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Wirtschaftsdünger optimal verwerten und Nährstoffkreisläufe schließen - Nährstoffbericht der Landwirtschaftskammer NRW veröffentlicht

Christina Schulze Föcking: "Wir müssen konsequent in Kreisläufen denken. Mit intelligenten Lösungen können wir Gewässerschutz und eine rentable Landwirtschaft verbinden." mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Niedersachsen weitet Dünge-Überwachung erheblich aus

Agrarministerium stärkt Kontrollbereich mit zusätzlichen 2,34 Millionen Euro - Landwirtschaftskammer erhält für neue Düngebehörde 16 neue Stellen mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz

Agrar- und Umweltministerium: Nitratbelastung der Gewässer in Niedersachsen dringend senken

mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Nährstoffbericht Schleswig-Holstein offenbart hohen Stickstoffanfall

Die Nährstoffüberschüsse in Schleswig-Holstein sind höher als bislang bekannt und belasten Grundwasser und Oberflächengewässer. mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Agrarminister Meyer: Überdüngung belastet weiter Böden und Wasser

Dritter Nährstoffbericht weist fast 60 Millionen Tonnen Wirtschaftsdünger aus - Zukunftsprojekt mit Wasserverband vorgestellt mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Trotz Hitzestress ist der Hessische Wald in stabilem Zustand

„Der Zustand des hessischen Waldes ist trotz der diesjährigen Witterungsbedingungen stabil geblieben. Das positive Gesamtergebnis wurde insbesondere aufgrund der günstigeren Resultate bei der älteren Buche erreicht.“ mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Boden - Wasser - Luft: Stickstoffbelastung überschreitet oft zulässige Grenzwerte

Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser fordert ganzheitliche Lösungen mehr...
Treffer: 34 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.