Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Tierschutzgerechte Jagd

Agrar-PR

DJV veröffentlicht neue Position zum Wolf

11.05.2022 | 11:26:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Verband drängt auf konsequente Umsetzung des Koalitionsvertrages und fordert ein aktives Bestandsmanagement. Dazu muss der europäische Schutzstatus herabgestuft werden. Auch dürfen wolfsrudelfreie Gebiete kein Tabu sein. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest – Oberste Jagdbehörde erleichtert Verfahren zum Aufstellen von Saufängen

Die oberste Jagdbehörde verlängert das Anzeigeverfahren für den Betrieb von Saufängen im Rahmen einer Allgemeinverfügung. Diese Regelung findet in den Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen Restriktionszonen zur Eindämmung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) eingerichtet sind, Anwendung und gilt bis zum 31. März 2024. Mit der Allgemeinverfügung sollen bürokratische Hürden für Jägerinnen und Jäger sowie Behörden im Kampf gegen eine weitere Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest abgebaut werden. mehr...
Agrar-PR

Martin Schöffel und Alexander Flierl: „CSU-Landtagsfraktion setzt wichtige Änderungen im Jagdgesetz durch“

08.04.2022 | 14:37:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg (MLUK)

Jagdgesetz muss die tatsächlichen Defizite lösen: Wildbestände unbürokratisch reduzieren, damit der Wald eine Zukunft hat

Land- und Forstwirtschaft leiden unter zu hohen Wildbeständen. Auf Grundlage der durch Rehe, Hirsche und Wildschweine verursachten Waldschäden müssen die zuständigen Jagdbehörden verbindliche Abschussquoten und -pläne unbürokratisch festlegen und kontrollieren können. Der vom „Forum Natur“ vorgestellte Entwurf eines Jagdgesetzes bietet vor diesem Hintergrund zwar erste Ansätze, zeigt aber noch nicht ausreichende und nicht zielgerichtete Lösungen auf, um den dramatischen Zuständen in den Wäldern Brandenburgs durch zu hohe Wildtierpopulationen und dem Verbiss der Naturverjüngung zu begegnen. mehr...
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Wild und ökologisch grillen

Staatssekretär: Wildbret ganzjährig gesundes und regionales Lebensmittel mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Bleifreie Jagdmunition ist ein Beitrag zum Verbraucherschutz und gut für die Umwelt

Minister Alexander Bonde: „Bleifreie Munition bei der Jagd bewährt sich“ - Bilanz im Staatswald ist positiv mehr...
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Bewährtes Konzept zieht Besucher an

Staatssekretär Dr. Jaeckel eröffnet 24. Messe „Jagd und Angeln“ mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Landwirtschaftsminister Robert Habeck: „Agrarministerkonferenz verpasst Weichenstellungen“ – Keine Einigung zur europäischen Agrarpolitik

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Agrarminister wollen nicht auf EU-Mittel für die ländlichen Räume verzichten

Vier Beschlussvorlagen bringt Mecklenburg-Vorpommern auf der Agrarministerkonferenz, die vom 10. bis 12. April in Berchtesgaden stattfindet, ein. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Umweltminister Dr. Backhaus fordert: Bundesweit bleifrei jagen

mehr...

Jäger und Bauern gegen die Wildsau

mehr...
Treffer: 11 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.