Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Trockenheit-Weinbau

Agrar-PR

Dramatische Einkommensentwicklung im Wirtschaftsjahr 2020/21

23.11.2021 | 11:18:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Auf der Basis der ersten Buchführungsergebnisse stellen die Landwirtschaftskammern ihre Auswertung der ökonomischen Entwicklung landwirtschaftlicher Haupterwerbsbetriebe für das abgelaufene Wirtschaftsjahr 2020/21 vor. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: „Die Häufung von Wetterextremen in diesem Jahr waren für unsere Landwirte deutlich spürbar. Daher wird eine Risikoabsicherung immer wichtiger“

Landwirtschaftsminister Peter Hauk MdL zur Ernte 2021 mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Weinjahr 2020: Kleinerer Jahrgang mit guter Qualität

1,84 Millionen Hektoliter Weinmost aus Baden-Württemberg mehr...
Agrar-PR

Umweltministerium legt zweiten „Monitoringbericht zur Anpassungsstrategie an den Klimawandel in Baden-Württemberg“ vor

03.02.2021 | 11:25:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Umweltminister Franz Untersteller und LUBW-Präsidentin Eva Bell: „Der Klimawandel ist auch in Baden-Württemberg längst spürbar. Wir müssen beim Klimaschutz von Anfang an mitdenken, wie wir seine Folgen abmildern können“ mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Wissing ermöglicht Weinbaubetrieben Säuerung

Weinbauminister Dr. Volker Wissing lässt die Säuerung von Trauben, Most, teilweise gegorenem Traubenmost, Jungwein und Wein des Jahrgangs 2020 zu. Damit unterstützt Wissing Winzerinnen und Winzer beim Umgang mit den Folgen von veränderten klimatischen Bedingungen. mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Kaniber: „Freistaat steht Frankens Weinbau fest zur Seite“

Mit neuer Förderung jetzt jährlich rund vier Millionen Euro mehr...
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Landwirte bei Vorsorge gegen Dürre unterstützen!

Staatsminister Schmidt wirbt im Bundesrat für Versicherungslösungen mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: „Günstige Voraussetzungen für gute Weinqualitäten nach warmem Sommer 2019, aber zunehmende Schadensrisiken durch extreme Wetterereignisse machen Risikovorsorge notwendig“

Herbstpressekonferenz des Weinbauverbandes Württemberg in Weinstadt (Rems-Murr-Kreis) mit Weinbauminister Hauk / Dualer Studiengang ‚Wein-Technologie-Management‘ startet am 1. Oktober mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Winzer erwarten charakterstarken Jahrgang

Ministerpräsident Söder und Agrarministerin Kaniber eröffnen die Weinlese in Franken mehr...
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Staatliche Hilfe zur Selbsthilfe: Landwirte sollen sich besser für Ertragsausfälle rüsten können

Gemeinsamer Antrag im Bundesrat mit Bayern und Baden-Württemberg mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Weinjahr 2018 in Baden-Württemberg: Erträge und Qualität mit Prädikat!

Von 2,6 Millionen Hektolitern Weinmost sind 94 % für den Ausbau zu Prädikatsweinen geeignet mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

„Umgang mit der wertvollen Ressource Wasser optimieren“

Kaniber will Agrarforschung noch stärker darauf ausrichten mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: „Gute Voraussetzungen für Spitzenweine nach Hitzesommer 2018“

Herbstpressekonferenz des Weinbauverbandes Württemberg in Weinsberg / Dualer Bachelorstudiengang am Bildungsstandort Weinsberg kommt mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: „Nach dem Hitzesommer erwarten wir 2018 einen Spitzenjahrgang für den Weinbau“

Herbstpressekonferenz des Badischen Weinbauverbandes in Gottenheim mehr...
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Viel zu warm und vom Sturm zerzaust

Sachsen: Stürme, lokale Starkregen, der 21. zu warme Sommer in Folge oder auch die Spätfröste im April 2017, die auf einen viel zu warmen März folgten, zeigen, dass die Klimaveränderungen auch in unserer Region immer spürbarer werden. mehr...
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Später Sommer, süßer Wein und viel Ozon

Wenn Wetter auf Klima trifft – Jahresrückblick 2016 mehr...
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Weinherbst 2015: Beste Qualität bei geringerer Erntemenge

2,24 Millionen Hektoliter Weinmost aus Württemberg und Baden mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Herbstpressekonferenz des Badischen Weinbauverbandes / Bonde: "2015 reifen trotz Hitzesommer beste Weinqualitäten heran"

Das Vegetationsjahr 2015 war eine große Herausforderung für die Winzerinnen und Winzer. „Der außergewöhnliche heiße Sommer hat eine lang anhaltende Trockenheit ausgelöst." mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Erste Mengenschätzung der Weinmosternte 2015

Rund 2,3 Millionen Hektoliter Weinmost in Baden‑Württemberg werden erwartet – Aussicht auf gute Qualität im Glas mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Säuerung von Most und Wein wird zugelassen

Das rheinland-pfälzische Weinbauministerium wird für Most und Wein des Jahrgangs 2015 die Säuerung zulassen. mehr...
Treffer: 27 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.