Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Verhalten

Sichere und effektive Beseitigung von Wespen

23.06.2022 | 15:30:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
ohne Bienen zu gefährden mehr...
Agrar-PR

Wiederaufforstung auf Rekordniveau – Niedersächsische Landesforsten schließen Geschäftsjahr 2021 ab

21.06.2022 | 11:54:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die Niedersächsischen Landesforsten haben im vergangenen Jahr rd. 6 Mio. junge Bäume gepflanzt, so viel wie seit Jahrzehnten nicht. Zusammen mit den Saaten wurde auf diese Weise vor allem in den von Sturm, Dürre und Borkenkäfer gebeutelten Wäldern Südniedersachsens die Entwicklung zu klimaangepassten Mischwäldern vorangetrieben. Dies sei eine Mindest-Zielmarke auch für die nächsten Jahre, wie Dr. Klaus Merker, Präsident der Niedersächsischen Landesforsten, beim Jahresgespräch am 21. Juni in Braunschweig erläuterte. mehr...
Agrar-PR

Sonntagnachmittags brennt es am häufigsten

16.06.2022 | 14:39:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Hohe Waldbrandgefahr an diesem Wochenende mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Ernährungskompetenz junger Familien stärken: BMFSFJ und BMEL vereinbaren Zusammenarbeit

Neue E-Learning-Module für Akteure in den Frühen Hilfen mehr...
Agrar-PR

Klimaökonomie: Maßnahmen der Politik verändern Sichtweisen der Leute

10.06.2022 | 11:48:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Für Entscheiderinnen und Entscheider in der Klimapolitik lohnt es, neu darüber nachdenken, wie Menschen denken: Ein Forschungsteam unter Leitung des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) beschreibt in einer Studie, wie Klimapolitik gestaltet werden sollte, wenn die Menschen ihre Sichtweisen tatsächlich verändern. Die Präferenzen der Menschen sind beweglicher, als in den Lehrbüchern der Wirtschaftswissenschaften oft angenommen wird. Die Forschenden raten der Politik, die sich ändernden Präferenzen zu berücksichtigen, wenn sie klimapolitische Maßnahmen wie CO2-Steuern oder den Bau einer umweltfreundlichen Infrastruktur entwerfen. mehr...
Agrar-PR

Neuer Podcast des Netzwerk Fokus Tierwohl: Kupierverzicht bei Puten

02.06.2022 | 16:20:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Siebte Podcast-Folge des Netzwerks Fokus Tierwohl online. Im Projekt verantworten FiBL und DLG gemeinsam die methodisch-didaktische Aufbereitung von Informations- und Schulungsmaterialien sowie die redaktionelle Betreuung der projekteigenen Homepage. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: „Verbraucherinnen und Verbraucher können selbst etwas gegen steigende Kosten für den Lebensunterhalt tun“

Verbraucherzentrale-Vorstand Cornelia Tausch: „Die auf den Weg gebrachten Entlastungsmaßnahmen sind nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Mit unseren Spar-Tipps möchten wir Verbraucherinnen und Verbraucher dabei unterstützen, in der aktuell schwierigen Lage Kosten zu sparen“ mehr...
Agrar-PR

Bekämpfung von Blaualgen kann Seen giftiger machen

27.05.2022 | 11:49:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Gefährlicher Trugschluss bei der Bekämpfung von Blaualgen - Phosphor zu reduzieren kann Seen giftiger machen. Dieses neue Forschungsergebnis erfordert ein fundamentales Umdenken beim Management von Binnengewässern - Publikation im Fachmagazin Science mehr...
Agrar-PR

Tierrechtsszene scheut Dialog mit Afrika

24.05.2022 | 10:46:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die Gesprächskultur der Tierrechtsszene ist mangelhaft. Es gibt Petitionen, Demonstrationen und Verbotsforderungen gegen die Jagd. Der Dialog mit Betroffenen wird jedoch verweigert. DJV und CIC fordern auf, sich vor Ort in Afrika ein Bild zu machen. mehr...
Agrar-PR

Jede:r Vierte kann sich Kauf eines E-Autos vorstellen

16.05.2022 | 11:42:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Gut jede:r vierte Bundesbürger:in kann sich vorstellen, als nächstes Fahrzeug ein Elektroauto anzuschaffen (26 Prozent). Dagegen halten 52 Prozent den Kauf eines E-Auto für unwahrscheinlich und 22 Prozent haben keinerlei Pläne für die Anschaffung eines Autos. mehr...
Agrar-PR

Ukraine-Krieg: Werden auch Kredite teurer?

14.05.2022 | 11:55:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Die Preise vieler Güter sind infolge des Ukraine-Krieges und der Sanktionen gegen Russland deutlich gestiegen. Energie ist beispielsweise 33,6 Prozent, Nahrungsmittel 8,6 Prozent teurer als im Vorjahresmonat. (1) Eine Umfrage unter Banken in Deutschland zeigt, dass auch Kredite in den nächsten Wochen teurer werden dürften. mehr...
Agrar-PR

Fehlender Regen und hohe Temperaturen sorgen für hohe Waldbrandgefahr

13.05.2022 | 11:34:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Seit Wochen strahlt die Sonne vom Himmel. Was die meisten Menschen lieben, ist für die Natur und den Wald in der Wachstumsphase ein Problem. Ihnen fehlt Wasser. Die Böden sind teilweise so trocken wie sonst Ende des Sommers. Der Grasbewuchs vom Vorjahr trocknet stärker aus, der neue kann sich nicht ausreichend entwickeln und ist ein guter Nährboden für Waldbrände. mehr...
Agrar-PR

Im Homeoffice zufriedener: Wollen ArbeitnehmerInnen zurück ins Büro?

12.05.2022 | 11:43:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Das Homeoffice ist für deutsche Arbeitnehmer nicht mehr wegzudenken, doch es gibt noch Optimierungsbedarf. Eine Umfrage von Enreach zeigt: Diese drei Herausforderungen muss Deutschland für erfolgreiche hybride Arbeit meistern. mehr...
Agrar-PR

Erhöhte Brandgefahr im Haushalt durch Lithium-Ionen-Akkus

12.05.2022 | 11:40:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Am Freitag, den 13. Mai ist wieder bundesweiter Rauchmeldertag. Die Initiative "Rauchmelder retten Leben" nimmt diesen Tag zum Anlass, um mit neuer Landingpage und Video auf die erhöhte Brandgefahr durch Lithium-Ionen-Akkus im Haushalt hinzuweisen. Ob Notebook, Smartphone oder Spielgeräte wie Hover-Boards - in immer mehr Alltagsgegenständen stecken die brandgefährlichen Lithium-Ionen-Akkus. Sie versorgen Motoren oder Geräte mit Strom - und sind immer öfter Ursache gefährlicher Brände im eigenen Zuhause. mehr...
Agrar-PR

Jeder Zweite hat Angst vor Hautkrebs

05.05.2022 | 11:49:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Bei Sonnenschutz und Früherkennung gibt es noch Nachholbedarf mehr...
Agrar-PR

Haben Frauen und Ältere ein besseres Hygieneverhalten als Männer und Jüngere?

03.05.2022 | 11:24:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
67 Prozent der Menschen in Deutschland geben an, sich aufgrund der anhaltenden Pandemie mehr ihre Hände zu waschen [1]. Das zeigt eine bevölkerungsrepräsentative Studie des digitalen Versicherungsmanagers CLARK in Zusammenarbeit mit YouGov zum Welttag der Handhygiene am 5. Mai. Allerdings nehmen es dabei nicht alle Deutschen so genau: Nur knapp drei Viertel der Befragten (73 Prozent) waschen ihre Hände immer mit Seife. mehr...
Agrar-PR

Kinder zur Bewegung animieren

03.05.2022 | 11:21:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Kinder brauchen Bewegung - und Eltern als aktive Vorbilder: Das geht auch mit wenig Zeit und sportlich muss man auch nicht unbedingt sein mehr...
Agrar-PR

EU reguliert die Künstliche Intelligenz – wie stellen Sie sich darauf ein?

03.05.2022 | 11:07:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die EU arbeitet derzeit an der Finalisierung ihres Artificial Intelligence Act. Allerspätestens nach dessen Inkrafttreten benötigen Vorstände und Geschäftsführer ein solides Basiswissen zu den rechtlichen Grundlagen des Einsatzes Künstlicher Intelligenz. mehr...
Agrar-PR

Die Veränderungen in der Landwirtschaft

02.05.2022 | 16:52:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
mehr...
Agrar-PR

Krieg in der Ukraine: Mehrheit sorgt sich um Ausweitung des Krieges bei weiteren Waffenlieferungen - 65 Prozent finden die Linie von Bundeskanzler Scholz richtig

29.04.2022 | 13:54:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
mehr...
Treffer: 507 | Seite 1 von 26 
123456  ...26


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.