Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Verpackungen

BUND

Mogelpackung “Bio”-Einwegplastik: unökologisch, ungesund, unnütz

07.06.2022 | 16:30:00 |

Verbraucher

| BUND
Sogenanntes Bio-Plastik täuscht Verbraucher*innen. Es hat keinen ökologischen Mehrwert und sollte insbesondere im Verpackungsbereich vermieden werden. Zu diesem Ergebnis kommt der Arbeitskreis Abfall und Rohstoffe des Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) in seinem neu veröffentlichten Papier zu “Bio”-Kunststoffen. Anders als es das Bio-Label nahelegt, hat Plastik aus nachwachsenden Rohstoffen nichts mit Bio-Lebensmitteln zu tun. Es hat keine bessere Ökobilanz als herkömmliche Kunststoffe. mehr...
Agrar-PR

EU will Mineralöl-Grenzwerte für Lebensmittel einführen

31.05.2022 | 11:33:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Die Europäische Union will Grenzwerte für Mineralölverunreinigungen in Lebensmitteln einführen. Darauf hat sich der zuständige EU-Ausschuss (PAFF-Committee) geeinigt. Für sogenannte aromatische Mineralöle (MOAH), die unter Verdacht stehen, krebserregend und erbgutverändernd zu sein, sollen ab sofort in allen Lebensmitteln Obergrenzen gelten. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

6 Kilogramm mehr Verpackungsmüll pro Kopf im Corona-Jahr 2020

Im Corona-Jahr 2020 wurden bei den privaten Haushalten in Deutschland pro Kopf 78 Kilogramm Verpackungsmüll eingesammelt. Das waren pro Person durchschnittlich 6 Kilogramm mehr als im Jahr 2019. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, stieg das gesamte Aufkommen an Verpackungsmüll, der vorwiegend in der gelben Tonne, Glas- oder Papiercontainern getrennt vom Restmüll gesammelt wird, um knapp 0,6 Millionen Tonnen oder 9,3 % auf 6,5 Millionen Tonnen im Jahr 2020. mehr...
Agrar-PR

Knapp vorbei ist auch daneben: Wie Fehlwürfe in der Gelben Tonne oder dem Gelben Sack das Recycling behindern

21.02.2022 | 11:36:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Damenstrümpfe, Pizzakartons, Windeln - vieles von dem, was Verbraucher*innen in die Gelbe Tonne oder den Gelben Sack werfen, gehört dort nicht hinein. Immerhin knapp jeder dritte "Einwurf" ist ein sogenannter "Fehlwurf". Manche von ihnen können sogar gefährlich werden. Wer hingegen richtig trennt, hilft Ressourcen und das Klima zu schonen. Wie, das erklärt die Initiative "Mülltrennung wirkt". mehr...
Agrar-PR

Die besten Düfte gegen Winterblues und Lagerkoller

09.02.2022 | 11:51:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Rund zwei Millionen Deutsche sind aktuell mit dem Corona-Virus infiziert. Im besten Fall befinden sie sich in Quarantäne - gemeinsam mit weiteren Mitgliedern ihres Haushalts. Aber auch, wer nicht infektionsbedingt zuhause ist, hat nach Monaten im Homeoffice häufig mit Pandemie-Erschöpfung, Winterblues und Lustlosigkeit zu kämpfen. Höchste Zeit für einen Energiekick, der neue Lebensfreude schenkt. Die Expert*innen des Aromatherapie-Pioniers PRIMAVERA empfehlen die duftenden Öle von Orange, Limette und Zitrone, um der Laune ganz natürlich auf die Sprünge zu helfen. mehr...
Agrar-PR

Die drei größten Irrtümer über ätherische Öle

02.02.2022 | 13:57:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
"Natürlich" liegt im Trend, sei es beim Essen, bei der Kleidung, bei der Gesundheits- oder Körperpflege. Kein Wunder also, dass auch ätherische Öle seit Jahren immer mehr Anhänger finden. Dem Boom der Aromatherapie zum Trotz halten sich einige Falschinformationen über Anwendung, Nutzen und Wirkungsweisen hartnäckig. PRIMAVERA, seit mehr als 35 Wegbereiter in der Herstellung naturreiner ätherischer Öle, klärt die wichtigsten drei auf und erläutert die Hintergründe. mehr...
Agrar-PR

Ein herausforderndes Jahr der Pandemie – MIV zum Milchmarkt

25.01.2022 | 19:21:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die Corona-Pandemie hat den Milchmarkt der vergangenen Jahre beeinflusst und ihn auch Anfang 2022 fest im Griff. Während die Produktpreise noch im Jahr 2020 teils nur das niedrige Preisniveau der Intervention erreichten, so erklimmen diese Anfang 2022 lange nicht mehr erreichte Bestmarken beispielsweise für Magermilchpulver-, Vollmilchpulver und Butter. „Die Volatilität trifft die Molkereien direkt, doch auch in anderen Märkten im vor- und nachgelagerten Bereich herrschen ähnliche dynamische Bedingungen“, sagt Peter Stahl, Vorsitzender des Milchindustrie-Verbandes (MIV) anlässlich der Pressekonferenz zum Milchpolitischen Frühschoppen in Berlin. mehr...
Agrar-PR

Nutri-Score: Wirklich gesund oder nur ein Trend?

11.01.2022 | 11:35:00 |

Ernährung

| Agrar-PR
KKH: Ampelskala bietet eine Orientierung für die guten Vorsätze beim Thema Ernährung mehr...
Agrar-PR

Zur Erreichung des 1,5 Grad Ziels verdoppelt Arla das CO2e-Reduktionsziel im Bereich Operations

11.01.2022 | 11:15:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die europäische Molkereigenossenschaft Arla Foods hat von der internationalen, unabhängigen „Science Based Targets“ Initiative (Initiative für wissenschaftsbasierte Ziele, kurz SBTi) nach entsprechender Prüfung die Bestätigung erhalten, dass Arlas neues Klimaziel im Bereich Operations (Produktion und Logistik) die Bedingungen zur Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 Grad erfüllt. Die Initiative ist ein international anerkannter Standard für die Zielsetzung von wissenschaftsbasierten Emissionsreduktionen für Unternehmen. Im Bereich Operations hat Arla sein Klimaziel kürzlich deutlich erhöht: Bis 2030 sollen die Treibhausgasemissionen (CO2-Äquivalente = CO2e) nun um 63 Prozent statt der bisher vorgesehenen 30 Prozent reduziert werden. Um dieses Ziel zu erreichen, plant Arla auf Lkws ohne fossile Brennstoffe und auf Ökostrom umzusteigen sowie technische Lösungen mit niedrigem Energieverbrauch einzusetzen mehr...
Agrar-PR

Kartoffelverarbeiter im BOGK sorgen sich um dramatische Preissprünge

10.01.2022 | 19:01:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
„Die kartoffelverarbeitende Industrie, vertreten im Bundesverband der Obst-, Gemüse- und Kartoffelverarbeiter (BOGK), sorgt sich um die dramatischen Preissprünge in der gesamten Rohstoff- und Versorgungskette, insbesondere auch im Bereich der Logistik und Energieversorgung, so der Bundesverband. mehr...
Agrar-PR

Umweltfreundlich ins neue Jahr: Tipps für die Entsorgung von Altglas

29.12.2021 | 11:30:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Von ausgetrunkenen Sekt- oder Weinflaschen bis hin zu leeren Rotkohlgläsern, in der Weihnachtszeit und nach der Silvesterparty fällt traditionell viel Altglas an. Damit diese Glasverpackungen recycelt werden können, müssen sie in Glas-Containern entsorgt werden - und zwar sortiert nach Weiß-, Braun und Grünglas. Wie die Entsorgung von Altglas funktioniert und warum die Sortierung nach Farben unbedingt dazu gehört, erklärt die Initiative "Mülltrennung wirkt". mehr...
Agrar-PR

Haltungsform-Kennzeichnung ab Januar auch auf Milch und Milchprodukten

21.12.2021 | 11:22:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Verbraucher können ab Januar 2022 die bekannte vierstufige Haltungsform-Kennzeichnung nicht nur, wie gewohnt, auf Fleisch und Fleischwaren, sondern auch auf Milch und Milchprodukten finden. Beim Einkauf können Verbraucher dann auf den ersten Blick erkennen, wie hoch das Tierwohl-Niveau bei der Haltung der Milchkühe ist, deren Erzeugnisse sie einkaufen. Viele Verbraucher kennen und schätzen die Haltungsform-Kennzeichnung bereits. Laut einer aktuellen forsa Befragung kennen bereits mehr Deutsche die Haltungsform-Kennzeichnung (65%) als das EU-Bio-Siegel (55%). 90% finden die Haltungsform-Kennzeichnung gut oder sehr gut. Vor diesem Hintergrund haben sich die in der Initiative Tierwohl (ITW) engagierten Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels (LEH) darauf verständigt, das System der einheitlichen Haltungskennzeichnung auf Milch und Milchprodukte auszuweiten. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

19 Kilogramm mehr Haushaltsabfälle pro Kopf im Corona-Jahr 2020

20.12.2021 | 11:00:00 |

Umwelt

| Statistisches Bundesamt (Destatis)
Aufkommen an Haushaltsabfällen im Jahr 2020 um 4 % gegenüber 2019 gestiegen - Pro Kopf wurden 476 Kilogramm Abfall eingesammelt - Überdurchschnittliche Steigerung bei Wertstoffen und Bioabfällen gemessen am gesamten Abfallaufkommen mehr...
Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN)

Gefragte Kartons: Produktion papierbasierter Verpackungen aus Niedersachsen in 25 Jahren fast verdoppelt

Kein Weihnachten, kein Umzug und insbesondere kein Onlinehandel ist vorstellbar ohne die bewährten Verpackungsmaterialien aus Papier, Pappe und Co. Sie gelten vielfach als nachhaltig und haben ein positives ökologisches Image. Wie das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) mitteilte, hat sich die niedersächsische Produktion von Wellpapier und -pappe sowie von Verpackungsmitteln aus Papier, Karton und Pappe in den vergangenen 25 Jahren beinahe verdoppelt. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

UMK fasst wichtige Beschlüsse für Klima, Wasser und Natur

Drei Tage haben die Umweltressorts der Bundesländer gemeinsam mit dem Bundesumweltministerium im Rahmen der Umweltministerkonferenz online über zentrale umweltpolitische Themen, wie die Anpassung an den Klimawandel, den Moorschutz, den Schutz der Meere und Gewässer sowie den Wolf beraten. mehr...
Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer

Intensive Fachgespräche auf dem Messeduo expoSE & expoDirekt

Durch die extrem steigenden Produktions-, Energie- und Lohnkosten steht die Branche unter Strom. Produkte, die einen Beitrag für eine Arbeitserleichterung und Kostenreduktion sorgen, sind gefragt. Für die landwirtschaftlichen Direktvermarktung sind nachhaltige Verpackungen und verkaufsfördernde Produkte Themen. mehr...
Agrar-PR

Warum eine Papiertüte schlechter sein kann als ein Plastikbeutel

17.11.2021 | 12:03:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Senf aus Alutube, Plastikflasche oder Glas: Welche Verpackung ist umweltfreundlicher? Der NABU hat die Umweltbelastungen der gängigen Verpackungsalternativen von neun Lebensmitteln vom ifeu-Institut untersuchen lassen. Welche schneidet bei den drei großen Umweltproblemen Klimawandel, nicht erneuerbarer Ressourcenverbrauch und Schadstoffemissionen am besten ab? Unter www.NABU.de/infografik-verpackungen können sich Verbraucherinnen und Verbraucher mit einer interaktiven Infografik vor dem Einkauf informieren, um die umweltfreundlichere Verpackung zu wählen. mehr...
Agrar-PR

Herbststart: Abfälle rund um den Garten richtig entsorgen

21.10.2021 | 20:25:00 |

Gartenbau

| Agrar-PR
Wer jetzt im Herbst den Garten winterfest macht, muss unterschiedliche Abfälle entsorgen. Wichtig ist, dass sie korrekt getrennt werden. Die Initiative "Mülltrennung wirkt" gibt Tipps, wie kaputte Blumentöpfe, leere Pflanztöpfe und weitere Gartenabfälle richtig entsorgt werden. mehr...
Agrar-PR

Wie ätherische Öle Therapie und Pflege unterstützen

21.10.2021 | 11:43:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Wie können duftende, naturreine ätherische Öle die Pflege und Therapie von Kindern und Erwachsenen ergänzen - sei es zuhause oder im professionellen Umfeld? Welche Anwendungsmöglichkeiten bieten sie, etwa bei Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinns nach einer Corona-Infektion oder in der Krebs-Nachsorge? Und wie ist der aktuelle Stand der Wissenschaft zu den Wirkungsweisen ätherischer Öle? Diese und viele weitere Themen waren Gegenstand der 14. PRIMAVERA Fachakademie, die der Aromatherapie-Pionier mit hochkarätigen Referent*innen am vergangenen Wochenende per Livestream durchgeführt hat. mehr...
Agrar-PR

Getränkekartons: Beim Klimaschutz allen anderen Verpackungen deutlich überlegen?

19.10.2021 | 11:29:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
An der positiven ökologischen Bewertung des Getränkekartons durch das Umweltbundesamt (UBA) ändert sich nichts. Nach Prüfung einer aktualisierten Ökobilanz des Instituts für Energie und Umweltforschung Heidelberg (IFEU) kommt das UBA zum Ergebnis, dass der Getränkekarton bei Fruchtsäften nicht schlechter abschneidet als die Mehrwegflasche - bei Milch sogar besser. mehr...
Treffer: 194 | Seite 1 von 10 
123456  ...10


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.