Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Verstorbene

Agrar-PR

Familienstreit vorprogrammiert - Viele Erblasser scheuen das Gespräch mit den Erben

04.02.2022 | 11:53:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Über 900.000 Menschen sterben jedes Jahr in Deutschland. Neben der Trauer um die geliebte Person bahnt sich dann nicht selten auch ein Streit um das Erbe an. Den wollen diejenigen, die etwas zu vererben haben, tunlichst vermeiden, indem sie ein Testament errichten - 39 Prozent aller Erblasser haben das vor ihrem Tod auch gemacht. Für 41 Prozent von ihnen ist dabei das Hauptmotiv, Streit in der Familie zu vermeiden. Doch gut gemeint ist nicht immer gut gemacht. Denn tatsächlich ereignen sich in Deutschland unzählige Familiendramen, wenn Familienangehörige bei der Testamentseröffnung erfahren, enterbt oder anderen Angehörigen gegenüber benachteiligt worden zu sein. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Corona-Pandemie führt zu Übersterblichkeit in Deutschland

Von März 2020 bis Februar 2021 starben fast 71.000 Menschen mehr als in den zwölf Monaten davor. Bei 47.860 Verstorbenen im Jahr 2020 war COVID-19 entweder die Haupttodesursache oder trug als Begleiterkrankung zum Tod bei. Rund 176.000 Personen waren im Jahr 2020 mit oder wegen COVID-19 im Krankenhaus, rund 36.900 mussten intensivmedizinisch versorgt werden. mehr...
Agrar-PR

Bestattungskultur: Ist die Zukunft der Trauer digital?

22.11.2021 | 12:30:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Die Gesellschaft verändert sich und mit ihr die Art und Weise, wie wir Verstorbener gedenken. Noch nie gab es so viele Möglichkeiten, sich an sie zu erinnern. Wie wir in Zukunft trauern werden - und welche Rolle dabei die Digitalisierung spielt, zeigt das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". mehr...
Universität Hohenheim

Corona-Bekämpfung: Virtuelle Stadt erlaubt, Wirkung von Maßnahmen online zu testen

14.04.2020 | 10:32:00 |

Umwelt

| Universität Hohenheim
Wissenschaftler der Universität Hohenheim entwickeln ein Online-Modell, mit dem jeder selbst testen kann, welche Auswirkungen verschiedene Maßnahmen auf den Verlauf von Pandemien haben können. mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

Herz-Kreislauf-Krankheiten auch 2016 häufigste Todesursache in NRW

Im Jahr 2016 sind in Nordrhein-Westfalen 202 251 und damit rund 1,0 Prozent weniger Menschen verstorben als ein Jahr zuvor. mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

Herz-Kreislauf-Krankheiten auch 2014 häufigste Todesursache in NRW

mehr...
Universität Hohenheim

Dies academicus 2015: Preise und Stipendien im Wert von 90.000 Euro

03.07.2015 | 18:00:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Am Dies academicus ehrte und förderte die Universität Hohenheim besondere Menschen mehr...
Information und Technik Nordrhein-Westfalen

2013 starben in NRW 3.082 Personen an den Folgen von Diabetes

mehr...
Universität Hohenheim

Anerkennung für das Besondere: Universität Hohenheim und Freunde vergeben Preise & Stipendien

04.07.2014 | 20:30:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Dies academicus der Universität Hohenheim ehrt und fördert herausragende Menschen / Bilder und nähere Informationen: www.uni-hohenheim.de/preise mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Zum Tod von Ministerialrat a.D. Dr. Robert Merz

mehr...
Universität Hohenheim

Anerkennung für das Besondere: Universität Hohenheim und ihre Freunde vergeben Preise & Stipendien

08.07.2013 | 19:35:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Dies academicus der Universität Hohenheim ehrt und fördert herausragende Menschen / Bilder und nähere Informationen: www.uni-hohenheim.de/preise mehr...

Landwirtschaftskammer trauert um Hans Stenner

mehr...
Treffer: 12 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.