Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Waldrand

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ

Waldränder in den Tropen verstärken Kohlenstoffemissionen

UFZ-Modelle zeigen, dass die Zerschneidung der Tropenwälder stark zunimmt mehr...
Agrar-PR

Eichenprozessionsspinner in Startposition

05.05.2021 | 16:59:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Die kühleren Temperaturen im April haben den Entwicklungsprozess der Raupen etwas verlangsamt. Aktuell beginnen sie zu schlüpfen. Im vergangenen Jahr gab es bundesweit viele Gespinstnester mit Eiablagen. Experten erwarten eine ähnlich große Plage wie im vergangenen Jahr. Die Raupen des Eichenprozessionsspinners sind für Menschen gefährlich. Sie lösen durch ihre Haare starke Hautausschläge und Allergien aus und müssen beseitigt werden. mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Ministerium gibt öVF-Brachen als Futterflächen frei

Anträge ab sofort bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen stellen mehr...

Freigabe ökologischer Vorrangflächen zur Futtergewinnung

„Wir geben ab dem 1. Juli erneut Ökologische Vorrangflächen für die Futtergewinnung frei. Die vom Klimawandel verursachte extreme Trockenheit der letzten beiden Jahre führte dazu, dass unsere Landwirtinnen und Landwirte keine Futterreserven für die Tierhaltung anlegen konnten. Mit dieser Entscheidung ermöglichen wir unbürokratisch, dass die ökologischen Brachen beweidet oder zur Futternutzung geschnitten werden können“, sagt Thüringens Landwirtschaftsminister Benjamin-Immanuel Hoff. mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Freigabe von Brachen für Futterzwecke wegen Dürre

Auf vielen Höfen gibt es aufgrund des Dürrejahres 2018 kaum Reserven. Obwohl die Betroffenheit lokal sehr unterschiedlich ist, hat sich das Niedersächsische Landwirtschaftsministerium entschlossen, dem drohenden Engpass zu begegnen. mehr...

Wegen Trockenheit: Freigabe von ÖVF-Brachen für Futternutzung

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Erntebeginn: Minister Backhaus warnt vor Feldbränden

In Mecklenburg-Vorpommern haben die Landwirte am Wochenende mit der Ernte der Wintergerste begonnen. Im ganzen Land herrscht auch auf den Feldern des Landes extreme Trockenheit. mehr...
Agrar-PR

Starke Zeckensaison erwartet

21.03.2019 | 13:51:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
- Milde Temperaturen begünstigen bekannte und neue Zeckenarten - Tipps zum Schutz vor Zecken mehr...
Agrar-Presseportal

Es gibt bisher kaum Pilze im Wald

12.09.2018 | 19:25:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Es war zu heiß und zu trocken. Selbst ein regenreicher Herbst würde nur helfen, wenn er auch mild wäre. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Wetterprognosen: Noch keine Entlastung für Wälder

Verhaltensregeln und Hinweise beachten! Großbrand bei Treuenbrietzen mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Großbrände in Brandenburg - Waldbrandgefahr weiter hoch - umsichtiges Verhalten geboten - Brandschutzregeln einhalten

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Immer wieder Waldbrände - Waldbrandgefahr weiter hoch

Am Wochenende und auch darüber hinaus wird es voraussichtlich wieder hochsommerlich warm sein. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Waldbrandgefahr steigt zum Wochenende wieder: Bereits 200 Waldbrände im Jahr 2018 registriert

Am Wochenende wird es richtig hochsommerlich. Der Deutsche Wetterdienst sagt Temperaturen von über 30 Grad voraus. mehr...

Wegen Trockenheit: Freigabe von ÖVF-Brachen für Futternutzung

Beim Dauergrünland und beim mehrschnittigen Feldfutter wird in diesem Jahr mit einem geringeren Ertrag gerechnet. Grund dafür ist die heiße Witterung verbunden mit sehr geringen Niederschlägen in den Monaten April bis Juni. mehr...
Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz

Forstministerin Höfken warnt vor Waldbrandgefahr und ruft Waldbesucher zur Vorsicht und Mithilfe auf

Waldbrandgefahr mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Forstminister Peter Hauk MdL: „Das trocken-heiße Wetter lässt die Gefahr von Waldbränden nach oben schnellen. Trockene Streu und ausgedörrtes Gras brennen wie Zunder“

Waldbesucher sollen einige einfache Regeln beachten mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Urlaubszeit ist Erholungszeit im Wald / Regeln bei Hitze einhalten

Forstminister Peter Hauk MdL warnt: „Waldbrandgefahr steigt an heißen Tagen – Bürgerinnen und Bürger sollten Verhaltenstipps im Wald beachten“ mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Nach dem Regen - Sonnenschein und Temperaturen über 30 Grad lassen die Brandgefahr in den Wäldern wieder ansteigen

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Wolf riss zehn Schafe südlich von Lübtheen - Schaden wird ausgeglichen

Am vergangenen Sonntag (27. Dezember 2015) kam es in der Ortschaft Volzrade südlich von Lübtheen (Landkreis Ludwigslust-Parchim) zu einem Rissvorfall. Zehn Schafe wurden getötet, sechs verletzt. mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Erstes Jahr Umweltauflagen bei EU-Zahlungen an Bauern: Höfken zieht Zwischenbilanz des „Greening“ für Rheinland-Pfalz

Mit der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) der EU wurde 2015 das sogenannte Greening eingeführt. mehr...
Treffer: 36 | Seite 1 von 2 
1  ...2


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.