Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Waldschutz

Agrar-PR

Waldkalkung in Thüringen muss fortgeführt werden

29.12.2021 | 13:23:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Anhaltend hohe Stickstoffeinträge aus Landwirtschaft, Industrie und Verkehr führen zu einer weiteren Versauerung von Waldstandorten. mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Forstministerin Michaela Kaniber stellt neue Waldzustandserhebung 2021 vor

Der Gesundheitszustand der bayerischen Wälder hat sich nach mehreren, teils verheerenden Trockenjahren in diesem Jahr leicht verbessert. Zu dem Ergebnis kommt die Waldzustandserhebung 2021, die Forstministerin Michaela Kaniber heute in München veröffentlicht hat. „Wir sind erleichtert, dass unseren bayerischen Wäldern endlich mal eine kleine Atempause vergönnt war. Der seit mehreren Jahren anhaltende Negativtrend bei Nadel- und Blattverlusten ist zwar zunächst gestoppt, aber es gibt definitiv keine Entwarnung! Der Klimawandel schreitet unerbittlich voran, das zeigen uns Krisen-Hotspots wie der vom Borkenkäfer geplagte Frankenwald nur zu deutlich. Deshalb müssen wir weiter mit Hochdruck am Aufbau klimastabiler Zukunftswälder arbeiten“, so die Ministerin. mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Hessischer Wald weiterhin im Klimastress

Umweltstaatssekretär Oliver Conz stellt Waldzustandsbericht 2021 vor mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Wissenschaftlicher Beirat bestätigt BMEL-Waldpolitik

Gutachten zur Anpassung von Wäldern an den Klimawandel vorgelegt – Bundesministerin Klöckner: Schutz der Wälder und weitere Nachhaltigkeitsmaßnahmen müssen Kernvoraussetzung zukünftiger Handelsabkommen werden mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Forstministerin Kaniber: Rekordnachfrage bei der Waldnaturschutz-Förderung – „Ein wahres Erfolgsmodell“

Das Interesse der bayerischen Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer, den Naturschutz in ihren Wäldern voranzubringen, ist riesig. Das zeigen die jüngsten Zahlen zum Vertragsnaturschutzprogramm Wald, die Forstministerin Michaela Kaniber heute verkündet hat. mehr...
Agrar-PR

Umweltfreundlich gärtnern - Vom Schottergarten zum Artenreichtum

18.10.2021 | 11:22:00 |

Gartenbau

| Agrar-PR
Im Herbst gibt es für Gartenfreunde einiges zu tun, um den Garten winterfest zu machen und für das nächste Jahr vorzubereiten. mehr...
Agrar-PR

Auwälder schützen vor Hochwasserspitzen

09.08.2021 | 19:51:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Nur mit der Natur und nicht gegen sie wird es gelingen, die Wetterextreme abzuschwächen. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) fordert deshalb, die natürlichen Komponenten einer Hochwasserpolitik nicht zu vergessen. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Brandstiftung bei brennenden Holzstapeln nicht ausgeschlossen - Waldbesitzer besorgt - Einsatzkräfte in Alarmbereitschaft

mehr...
CSU

Erfolg für die Kleinwaldbesitzer in Bayern: Holzeinschlag unbürokratischer möglich

19.05.2021 | 16:21:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
mehr...
Agrar-PR

Eichenprozessionsspinner in Startposition

05.05.2021 | 16:59:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Die kühleren Temperaturen im April haben den Entwicklungsprozess der Raupen etwas verlangsamt. Aktuell beginnen sie zu schlüpfen. Im vergangenen Jahr gab es bundesweit viele Gespinstnester mit Eiablagen. Experten erwarten eine ähnlich große Plage wie im vergangenen Jahr. Die Raupen des Eichenprozessionsspinners sind für Menschen gefährlich. Sie lösen durch ihre Haare starke Hautausschläge und Allergien aus und müssen beseitigt werden. mehr...
Agrar-PR

Borkenkäferausblick 2021: Licht und Schatten

30.04.2021 | 11:34:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die Ausgangszahlen im Frühjahr sind beunruhigend hoch, doch der lange Winter behindert Buchdrucker & Co. im Fortlauf des Jahres in seiner Vermehrung. Holzabsatz verbessert sich mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Task-Force für Europas Wälder

Ministerkonferenz „Forest Europe“ tagt – Deutschland übernimmt Vorsitz mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Jubiläum für die Waldforschung in Brandenburg: 150 Jahre forstliches Versuchswesen in Eberswalde

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Ende März landesweit hohe Waldbrandgefahr erwartet

In der letzten Märzwoche wird der ersehnte Frühling auch in Brandenburg spürbar sein. In den nächsten Tagen wird die Sonne scheinen und die Temperaturen die 20 Grad übersteigen. Mit der Trockenheit steigt auch wieder die Waldbrandgefahr in den Brandenburger Wäldern. In vielen Landkreisen wird bereits am morgigen Dienstag eine Gefahrenstufe 3 – mittlere Gefahr – gelten. Mit den Temperaturen steigt zur Wochenmitte auch die Waldbrandgefahr landesweit weiter an. Der Deutsche Wetterdienst prognostiziert, dass in fast allen Landkreisen ab Wochenmitte die Gefahrenstufe 4 – hohe Waldbrandgefahr – gelten wird. mehr...
Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Forschung des Julius Kühn-Instituts (JKI) zum Waldschutz wird durch Einrichtung eines neuen Fachinstitutes in Quedlinburg gestärkt

Das zu errichtende Fachinstitut soll neue Waldschutzkonzepte entwickeln. Seine Ansiedlung am JKI-Hauptsitz in Sachsen-Anhalt ist ein Bekenntnis zum Standort. mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Klimastabile Wälder – was können Jagd und Waldumbau beitragen?

Online-Fachgespräch: Montag, den 22. Februar 2021, 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr mehr...
Agrar-PR

Wintersanierung senkt Käferbefall im Frühjahr

02.02.2021 | 16:25:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Noch nie überwinterten so viele Borkenkäfer unter der Rinde befallener Bäume wie in diesem Jahr. Wer dieses Schadholz samt Käfer jetzt erntet und aus dem Wald entfernt, reduziert spürbar die Käfergefahr im kommenden Frühjahr mehr...
Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz

Land und Bund unterstützen kommunale und private Waldbesitzende bei Bewältigung der Klimakrise

2020 rund 21 Millionen Euro Fördergelder für den von Dürre und Borkenkäfer geschädigten Wald ausgezahlt. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Minister Backhaus stellt Waldzustandsbericht 2020 vor

mehr...
Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg (MUGV)

Waldzustandsbericht 2020: Leichte Erholung bringt keine Entspannung – Forstminister Vogel setzt auf Baumartenmischung, Naturverjüngung, Saatgut und angepassten Schalenwildbestand

Im dritten Trockenjahr in Folge ist der Anteil der deutlich geschädigten Bäume zwar zurückgegangen, bleibt mit einem Viertel des Gesamtbestands aber weiter sehr hoch. Seit Beginn der gesamtdeutschen Waldzustandserhebung im Jahr 1991 wurde dieses Jahr sogar die höchste Absterberate von Bäumen beobachtet. mehr...
Treffer: 134 | Seite 1 von 7 
123456  ...7


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.