Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Warenwirtschaft

Statistisches Bundesamt (Destatis)

Exporte im September 2022: -0,5 % zum August 2022

Im September 2022 sind die deutschen Exporte gegenüber August 2022 kalender- und saisonbereinigt um 0,5 % und die Importe um 2,3 % gesunken. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse weiter mitteilt, stiegen die Exporte im Vergleich zum Vorjahresmonat September 2021 um 20,3 % und die Importe um 30,7 %. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Exporte im Juli 2022: -2,1 % zum Juni 2022

Exporte nach Russland: -15,1 % zum Vormonat und -55,1 % zum Vorjahresmonat mehr...
Logo Messeduo expoSE & expoDirekt

Ch. Braun / Waagen & Maschinen & Systeme zeigt auf der expoDirekt neue Mettler-Toledo Waagen und Online-Shop-Lösung für kundenfreundliches Click & Collect im Direktvertrieb

mehr...

Versorgungssituation der Landwirtschaft: Keine coronabedingten Versorgungslücken in der Futter- oder Warenwirtschaft

Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) sieht derzeit keine coronabedingten Versorgungslücken in der Futter- oder Warenwirtschaft. mehr...

p+w Projekte & Warenwirtschaft: Selbstwiegestation

mehr...
Mit Erntefrische und Einsatz voll auf Kurs! Eine erstklassige Teamleistung führt dazu, dass Pfalzmarkt eG – trotz verspäteten Starts in die Saison  und bundesweiter Ernteeinbrüche infolge der Hitzewelle im Sommer – die hohen Zielvorgaben für 2018 erreicht: Bei einem Warenumsatz von 225.000 t steigern die 200 aktiven Erzeuger zum Abschluss des Geschäftsjahrs am 31. Dezember 2018 den Umsatz gegenüber 2017 um eine auf insgesamt 147 Mio. Euro.  Die beiden Vorstände Reinhard Oerther (im linken Bild vorne rechts) und Hans-Jörg Friedrich, die seit Anfang 2018 das Steuer fest in der Hand halten, haben gemeinsam mit den rund 150 Mitarbeitern bei Pfalzmarkt eG viel bewegt und für 2019 noch mehr vor. „Erntefrisch aus der Pfalz“ hat – als Markenzeichen für Frische und Liefertreue – bundesweit einen hervorragenden Klang. In der aktuellen Wintersaison versorgt Deutschlands Marktführer für selbst erzeugtes Obst und Gemüse die Verbraucher mit gesunden Vitaminen aus dem „Gemüsegarten Pfalz“ – darunter unter anderem Weißkohl, Schwarzwurzeln, Schwarzrettich, Petersilienwurzeln oder Suppengrün. (c) Pfalzmarkt eG

„Pfalzmarkt eG“ erreicht die gesteckten Zielvorgaben für das Jubiläumsjahr 2018 und steigert – trotz bundesweiter Hitzewelle im Sommer – den Warenumsatz um mehr als eine auf insgesamt 147 Mio. Euro

14.02.2019 | 11:28:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Im Jahr des 30-jährigen Bestehens hat „Pfalzmarkt für Obst und Gemüse eG“ die Zielvorgaben des Vorstands erreicht: Zum Abschluss des Geschäftsjahrs am 31. Dezember 2018 steigert Deutschlands Marktführer für selbst erzeugtes Obst und Gemüse den Warenumsatz um eine Mio. Euro auf 147 Mio. Euro – In Anbetracht der extremen Hitzewelle im vergangenen Sommer haben die 200 aktiven Pfalzmarkterzeuger im Team mit den 150 Mitarbeitern der Genossenschaft „Außerordentliches geleistet“, wie die Vorstände Reinhard Oerther und Hans-Jörg Friedrich erklären – Dank der Möglichkeit zur Beregnung und dem unermüdlichen Einsatz der Erzeuger ist der „Gemüsegarten Deutschlands“ im Hitzesommer voll lieferfähig geblieben – Als verlässlicher Partner des LEH hat Pfalzmarkt einen wichtigen Beitrag für die bundesweite Versorgungssicherheit mit frischem Obst und Gemüse unter Beweis gestellt – Die Produktionsmenge lag bei 225.000 t und damit nahezu deckungsgleich auf Vorjahresniveau – Weitere wichtige Erfolgsfaktoren sind Optimierungen - unter anderem in den Bereichen Vertrieb, Warenwirtschaft, Personal und Logistik … mehr...
expoSE-Logo

expoSE- und expoDirekt-Innovationspreise 2018 für autarke, mechanische und digitale Helfer

mehr...

Tablet/PAD-Kassensystem mit Waage als erstes vollwertiges mobiles Kassensystem mit eigener Stromversorgung auf der expoDirekt 2018 präsentiert

mehr...

Erstmals auf der expoSE 2018: Handy-App für nachweisbare und sichere Erntehelfer-Entlohnung

mehr...

expoSE / expoDirekt - 22. bis 23. November 2017 - Messe Karlsruhe:

DEW Waagen & Systeme präsentiert erstmals auf der expoSE App für Warenwirtschaft mehr...
Landvolk Niedersachsen - Landesbauernverband e.V.

Genossenschaftsidee bleibt modern

Parallel zur Entwicklung in der Landwirtschaft hat sich bei den Geschäftspartnern der Landwirte in den vergangenen Jahren ebenfalls ein erneuter Strukturwandel vollzogen. mehr...
Landvolk Niedersachsen - Landesbauernverband e.V.

Genossenschaften setzten weniger um

mehr...

Genossenschaften: Im Krisenjahr 2009 gut behauptet Nüssel sieht Chancen für stabile Märkte

mehr...

Erste Erntevorschätzung: DRV erwartet gute Durchschnittserträge

mehr...

Ernteergebnis 2009

mehr...

DRV erhöht seine Ernteschätzung 2009: Getreide auf Vorjahresniveau - Raps deutlich höher

mehr...

Genossenschaften erzielten 2008 ein Rekordergebnis

Langfristig gute Perspektiven auf den Agrarmärkten mehr...

DRV erhöht seine Ernteschätzung 2009

Getreide wird Ende Mai auf 47,4 Mio. t (- 5,4 %), Raps auf 5,3 Mio. t (+ 2,8 %) veranschlagt mehr...

März-Ernteschätzung des Deutschen Raiffeisenverbandes: Getreide auf 47,3 Mio. t, Raps auf 5,4 Mio. t veranschlagt

mehr...
Treffer: 19 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2023. Alle Rechte vorbehalten.