Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Wasserschutz

Agrar-PR

Pressemeldung Marlene Mortler, MdEP: 21. März: Internationaler Tag des Waldes und Weltwassertag: „Waldschutz ist Klima- und Wasserschutz“

20.03.2022 | 18:27:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
21. März: Internationaler Tag des Waldes und Weltwassertag: „Waldschutz ist Klima- und Wasserschutz“ mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

30 Jahre Landesforschungsanstalt – Agrarforschung als Partner von Politik und Landwirt

Am 2. Januar 1992 wurde auf Beschluss des Landtags in Mecklenburg-Vorpommern die Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei (LFA) gegründet. Dies war nach der politischen Wende 1990 Ergebnis der Prüfung, wie die Agrarforschung im ländlich geprägten Raum weiterentwickelt werden sollte. mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Ministerin Michaela Kaniber zum „Agrarbündnis“:

„Wir haben gemeinsame Anliegen, das geht aber nur mit den Bauern, nicht gegen sie“ mehr...
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Borkenkäfer verlassen ihre Winterquartiere

Rasche und umfassende Kontrollen der Waldbäume notwendig - Sachsenforst unterstützt Waldbesitzer mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Wissing: Bessere Unterstützung für Junglandwirte sowie kleinere und mittlere Betriebe

Im Kompromiss der Agrarminister der Länder zur zukünftigen Ausgestaltung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) wertet der rheinland-pfälzische Agrarminister Dr. Volker Wissing insbesondere die Unterstützung von Junglandwirten sowie kleinen und mittleren Betrieben und die erweiterten Gestaltungsmöglichkeiten in der ländlichen Entwicklung als Erfolg für Rheinland-Pfalz. Durch einen neu vereinbarten Verteilschlüssel erhalte Rheinland-Pfalz für die neue Förderperiode jährlich zehn Millionen Euro EU-Mittel mehr als in der aktuellen Förderperiode. Das sei ein sehr gutes Ergebnis für Rheinland-Pfalz. Er nahm die Bundesregierung in die Pflicht, dieses Ergebnis im Rahmen der nationalen Gesetzgebung zur GAP auch umzusetzen. mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz

Insektenschutzgesetz des Bundes: Niedersächsischer Weg fordert mehr Freiräume

Die Partner des Niedersächsischen Weges, einer Allianz für mehr Natur-, Arten- und Gewässerschutz, begrüßen, dass nun auch auf Bundesebene die Bedeutung des Insektenschutzes erkannt wurde. Gleichzeitig wundern sie sich über den fehlenden Dialog der Partner und erwarten, dass die Errungenschaften des Niedersächsischen Weges erhalten bleiben. In Niedersachsen hatte man lange über die erforderlichen Maßnahmen für mehr Insektenschutz und einen angemessenen Ausgleich für den Beitrag der Landwirtschaft gerungen und in einem Dialog auf Augenhöhe tragfähige Kompromisse erzielt. mehr...
Universität Hohenheim

Intelligenter Roboter hilft beim Erhalt von Streuobstwiesen

26.01.2021 | 11:26:00 |

Landwirtschaft

| Universität Hohenheim
Projekt der Uni Hohenheim leistet Beitrag zur Pflege der wertvollen Biotope: Autonomer Roboter soll beim Schnitt von Obstbäumen helfen, damit diese gesund alt werden. mehr...
Agrar-PR

Faire Erzeugerpreise sind möglich - AbL macht nach Krisengipfel Vorschlag zum weiteren Vorgehen

07.12.2020 | 19:09:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Wissing: 4,8 Millionen für Innovationsförderung in der Landwirtschaft - acht neue EIP-Vorhaben

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz beim Rebschnitt, die Erprobung innovativer Direktsaattechnik oder ein Verbundsystem für Kompostierung: Insgesamt acht innovative Projekte haben sich beim letzten Förderaufruf für die „Europäische Innovationspartnerschaft landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit“ (kurz: EIP-Agri) durchgesetzt und können nun mit rund 4,8 Millionen Euro unterstützt werden. mehr...
Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

Klöckners „Systemwechsel“ ist ein Etikettenschwindel

Das BMEL sendet aktuell ein Schreiben herum, das die Behauptung des Systemwechsels untermauern soll. Dabei wird vieles nur unklar und halbgenau dargelegt. Wir haben uns die Mühe gemacht und mal ein paar Fakten zusammengestellt. mehr...
Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz

Höfken/Wissing: „Mehr Transparenz durch öffentliches Meldeportal zu Nitratmessungen“

Bäuerinnen und Bauern können ab sofort Hinweise zu konkreten Nitratmessstellen auf Plattform geben / Messdaten öffentlich einsehbar mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Weg der Vernunft: Düngeverordnung trägt Niedersachsens Handschrift

mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Agrarministerin Barbara Otte-Kinast: „Mix an Maßnahmen für den Wasserschutz greift"

Nährstoffbericht für Niedersachsen 2018/2019 mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Höfken: „Ökolandbau als aktiven Klima- und Wasserschutz stärken!“

mehr...
Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz

Höfken/Griese: „Wer die Erneuerbaren Energien bremst, bremst den Klimaschutz und gefährdet Arbeitsplätze!“

mehr...
Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz

Höfken: „GAP muss Ausbau des ökologischen Landbaus auf mindestens 20 Prozent der Anbaufläche sicherstellen“

Umweltministerin stellt Öko-Aktionsplan für Rheinland-Pfalz in Brüssel vor und fordert eine bessere Ausstattung der zweiten Säule für eine umweltfreundliche Landwirtschaft. mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Düngeregulierung: Zu hohe Nitratbelastung des Grundwassers gezielt reduzieren

Ministerin Heinen-Esser: Wir müssen alles Erforderliche tun, um unser Grundwasser zu schützen; Ziel muss es sein, die Haupteintragsquellen zu identifizieren und dort anzusetzen mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz

„Mahnung aus Brüssel nehmen wir sehr ernst"

Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast zur Einhaltung der Nitratrichtlinie mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Agrarministerin Barbara Otte-Kinast: „Anstrengungen für den Wasserschutz verstärken"

mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Minister überreichen Förderbescheid

300.000 Euro für Praktikernetzwerk Wirtschaftsdünger - Nährstoffmanagement für Wasserschutz in der Modellregion Oldenburger Münsterland mehr...
Treffer: 66 | Seite 1 von 4 
123  ...4


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.