Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Wetterbilanz

Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Viel zu warm und vom Sturm zerzaust

Sachsen: Stürme, lokale Starkregen, der 21. zu warme Sommer in Folge oder auch die Spätfröste im April 2017, die auf einen viel zu warmen März folgten, zeigen, dass die Klimaveränderungen auch in unserer Region immer spürbarer werden. mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Stürmisches Jahr: Minister Backhaus gab Jahresrückblick

Das Jahr 2017 hielt mit Stürmen, Kahl- und Spätfrösten und mit Starkniederschlägen große Herausforderungen für die Landwirtschaft bereit. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Bonde: „Klimaschutz ist zentrales Thema - dürfen nach Dürreperiode nicht zur Tagesordnung übergehen“

mehr...
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Ein Jahr der Extreme

Extrem zu warm und zu trocken, das wärmste Jahr überhaupt seit Beginn der Aufzeichnungen 1881: ein Paradebeispiel für den voranschreitenden Klimawandel in Sachsen.  mehr...
Treffer: 4 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.