Alle Pressemeldungen zum Thema: 

Wiedehopf

Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Streuobstwiesen – Hotspots der Artenvielfalt

Hessisches Umweltministerium stellt jährlich weitere 1 Million Euro für den Schutz von Streuobstwiesen bereit mehr...
Agrar-PR

Was das Wetter bringt, bestimmt das Leben von Wiedehopf-Küken

20.04.2022 | 12:13:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Über das Verhalten von Vögeln mit ihren Jungen im Nest gibt es bis dato überraschend wenig wissenschaftliche Informationen. Eine aktuelle internationale Studie unter Leitung der Veterinärmedizinischen Universität Wien belegt nun, dass der Einfluss des Wetters ein bestimmender Faktor ist, der sich auf Aspekte wie Brutleistung, Nahrungsangebot aber auch auf die Nestnutzung auswirkt. Die Erkenntnisse sind laut dem Forschungsteam auch von großer Relevanz für den Naturschutz und liefern neue Erkenntnisse bezüglich theoretischer Grundlagen der Habitatauswahl. mehr...
Agrar-PR

Frag den Vogelphilipp -Vogelstimmen lauschen und kennenlernen

30.03.2022 | 11:25:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Am 1. April startet der BUND Naturschutz (BN) mit seiner Vogelstimmen-Hotline. Wer wissen will, welche Vögel in seiner Umgebung singen, kann den Gesang mit dem Handy aufnehmen und über WhatsApp an den Vogelphilipp schicken. Rund 4.500 Vogelstimmen-Anfragen sind im vergangenen Jahr eingegangen. Der BN gibt zudem Tipps, wie man mehr Vogelarten in den Garten locken kann. mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Backhaus bilanziert ein Jahr Streuobstgenussschein: 13.000 € für Biodiversität

mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

3. Ökologisches Wertpapier aus MV kann ab heute erworben werden

Backhaus: Streuobstgenussschein ist Naturschutz für Jedermann mehr...
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz

Höfken will Naturschutzausgleich gemeinsam mit der Landwirtschaft

mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Warten auf den Wolf - Staatssekretär Becker informiert sich über die Vorbereitungen zur Rückkehr einer lange ausgestorbenen Tierart

mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Wanderfalke kehrt nach NRW zurück

Parlamentarischer Staatssekretär Horst Becker informiert sich auf der zwölften Station der Sommertour „WildesNRW“ über den schnellsten Vogel der Welt mehr...
Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Ausgestorbene Arten kehren nach NRW zurück

Minister Remmel informiert sich auf der 8. Station der Sommertour „WildesNRW“ über die Rückkehr der Wisente mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg (MLUK)

Lila ist Farbe der Saison im Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft

mehr...
Agrar-Presseportal

Rote Liste der Brutvögel: Keine wesentliche Verbesserung seit 2000

09.12.2010 | 14:37:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Die Situation der rund 200 Brutvogelarten der Schweiz hat sich seit 2000 nicht grundlegend verbessert. mehr...

Minister Peter Hauk MdL: "Erfolge beim Artenschutz werden sichtbar"

Tag der Artenvielfalt am 13. Juni / Viele Arten wie Biber, Weißstorch, Wanderfalke oder Uhu wieder häufiger im Land mehr...
Treffer: 12 | Seite 1 von 1 


© proplanta 2006-2023. Alle Rechte vorbehalten.