11.11.2019 | 17:50:00 | ID: 28026 | Ressort: Gartenbau |

Zahl der Woche: 54

Halle (Saale) (agrar-PR) - Schmuddelwetter und Erkältungszeit …
Zu den Vitamin C-reichsten Obst- und Gemüsesorten zählen auch heimische Erzeugnisse wie Schwarze Johannisbeeren, Brokkoli, Rosen- oder Grünkohl.

2018 wurden in Sachsen-Anhalt von 7 landwirtschaftlichen Betrieben insgesamt 2 t Schwarze Johannisbeeren geerntet. 8 t Brokkoli wurden auf einer Anbaufläche von 2 ha geerntet. Darunter stammten 4 t aus vollständiger ökologischer Produktion. Der Anbau von Rosenkohl erfolgte auf einer Fläche von 3 ha und erbrachte eine Erntemenge von 12 t. Landwirtschaftliche Betriebe ernteten weiterhin 54 t Grünkohl, darunter 6 t aus ökologischer Produktion.

Einen etwas geringeren Vitamin C-Gehalt weisen Zitrusfrüchte auf, die üblicherweise nicht aus regionaler Produktion stammen. 2018 wurden etwa 264 t Zitronen, 179 t Limetten, 134 t Süßorangen und 105 t Pampelmusen nach Sachsen-Anhalt importiert.
Pressekontakt
Frau Jana Richter-Grünewald
Telefon: +49 345 2318 702
Fax: +49 345 2318 913
E-Mail: jana.richter-gruenewald@stala.mi.sachsen-anhalt.de
Pressemeldung Download: 
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Merseburger Straße 2
06110 Halle/Saale
PF: 201156
Deutschland
Telefon:  +49  0345  23180
Fax:  +49  0345  2318901
E-Mail:  info@stala.mi.sachsen-anhalt.de
Web:  www.statistik.sachsen-anhalt.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.