03.12.2014 | 18:15:00 | ID: 19255 | Ressort: Umwelt | Beruf & Bildung

Waldpädagogik im Jahreszeiten-Turnus

Erfurt (agrar-PR) - ThüringenForst will Nordhäuser Pilotprojekt in ganz Thüringen einführen

ThüringenForst, mit Investitionen von rund 4,7 Mio. € im Jahre 2013, landesweit größten Anbieter von waldpädagogischen Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene, erweitert sein Angebot. Gemeinsam mit dem Verein für Wirtschaftsentwicklung der Region Nordhausen e. V. soll das Pilotprojekt „Klasse Wald“ in den nächsten Jahren Kindergartenkindern und Grundschul- sowie Hortklassen in ganz Thüringen angeboten werden. Hierzu unterzeichnen der zuständige Fachbereichsleiter der Landesforstanstalt, Pier Pernutz, und der Vereinsvorsitzende Frank Rostek heute ein Kooperationsvertrag in Bleicherode. ThüringenForst wird in den nächsten zwei Jahren rund 40.000 € in das Multiplikatorenprojekt investieren.

„Das naturpädagogische Konzept des Projektes „Klasse Wald“ hat uns überzeugt. Es ergänzt die schon laufenden waldpädagogischen Projekte der Landesforstanstalt perfekt“, so Pernutz. Die Kinder lernen Wald als heimatlichen Lebensraum kennen, als Wirtschaftsraum, aber auch als Biotop und Erholungsraum. Mittels vier Entdeckungsreisen im Wald über die vier Jahreszeiten hinweg sollen die Kinder auf immer gleicher Wanderroute Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter gleichsam im Wiederholungsmodus erleben. Markante Bäume, Bachläufe, Waldweiher oder seltene Waldpflanzen sensibilisieren die Kinder für die Vegetationsperioden. Auch sollen historische und aktuelle Waldberufe vorgestellt werden. Ein eigens entwickeltes Waldbuch, durch die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald finanziert, und das Maskottchen Waldohreule „Wally“ ergänzen das frühkindliche Erziehungskonzept. Das 2011 anlässlich des „Internationalen Jahr des Waldes“ in der Region Nordhausen entwickelte Konzept soll in jeweils ein bis zwei Thüringer Forstämtern in West-, Süd- und Ostthüringen mittels Multiplikatorenschulung ausgedehnt werden. Zu den schon etablierten Einrichtungen, wie zum Beispiel die drei Jugendwaldheime oder auch die bei allen Thüringer Forstämtern stattfindenden jährlichen Waldjugendspielen gesellt sich ein neues Projekt.


Forstdirektor Dr. Horst Sproßmann
Leiter der Stabsstelle "Kommunikation, Medien"

THÜRINGENFORST
-Anstalt öffentlichen Rechts-
Unternehmenszentrale
Hallesche Str. 16
99085 Erfurt

Fon: (+49) 0361-3789890
Fax: (+49) 0361-3789809
Mobil: 0172-3508410
horst.sprossmann@forst.thueringen.de
www.thueringenforst.de
www.thueringen.de

Pressemeldung Download: 
Agrar-Presseportal
Agrar-Presseportal
Postfach 131003
70068 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  63379-810
E-Mail:  redaktion@agrar-presseportal.de
Web:  www.agrar-presseportal.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.