06.03.2015 | 06:00:00 | ID: 19856 | Ressort: Umwelt | Klima

Wettervorhersage für Deutschland vom 06.03.2015

Offenbach (agrar-PR) - Am Sonntag scheint nach unterschiedlich schneller Nebelauflösung vielerorts die Sonne. Besonders im Norden und Osten ziehen zeitweise hohe Wolkenfelder durch, es bleibt aber trocken. 
Die Temperatur steigt auf 13 bis 17 Grad, in den Mittelgebirgen auf 8 bis 12 Grad. Es weht schwacher bis mäßiger, im äußersten Norden stark böiger Südost- bis Südwestwind.

In der Nacht zum Montag ist es meist locker bewölkt, nach Norden zu sind einige hohe Wolkenfelder unterwegs. Es bleibt trocken. Örtlich kann sich Nebel bilden. Die Luft kühlt auf 5 Grad in Küstennähe bis -4 Grad an den Alpen ab.

Am Montag ist es im Norden wolkig bis stark bewölkt, vereinzelt kann es etwas regnen. Im Süden bleibt es nach Nebelauflösung sonnig und trocken. Die Temperatur steigt auf bis zu 15 Grad am Oberrhein und auf Werte um 9 Grad im Norden. Der Wind weht schwach aus unterschiedlichen Richtungen.

In der Nacht zum Dienstag ist es im Norden wolkig, im Süden klar. Dort bildet sich Nebel. Die Temperatur sinkt auf -4 Grad an den Alpen und 6 Grad im Nordwesten.

Am Dienstag und Mittwoch ist es im Norden wolkig oder stark bewölkt und zeitweise fällt etwas Regen. Im Süden scheint nach Auflösung von Nebelfeldern meist die Sonne. Die Höchstwerte liegen bei Werten um 15 Grad im Südwesten und um 10 Grad im Nordosten. Es weht schwacher Wind um Südwest.

In den Nächten kühlt es auf bis -3 Grad im Süden und auf Werten um 4 Grad im Norden ab.

Am Donnerstag ist es meist heiter im Norden zeitweise wolkig und es bleibt trocken. Die Temperatur steigt auf 9 bis 14 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig vorwiegend aus West.

In der Nacht zum Freitag kühlt es auf 3 bis -2 Grad ab.

Trendprognose für Deutschland, von Freitag, 13.03.2015 bis Sonntag, 15.03.2015


Ab Freitag herrscht überwiegend ruhiges Hochdruckwetter. Die Temperaturen bewegen sich dabei in einen für die Jahreszeit etwas zu warmen Bereich. (© Deutscher Wetterdienst)

Weitere Wetterinformationen finden Sie unter Agrarwetter oder Profiwetter.
Pressemeldung Download: 
Agrar-Presseportal
Agrar-Presseportal
Postfach 131003
70068 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  63379-810
E-Mail:  redaktion@agrar-presseportal.de
Web:  www.agrar-presseportal.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.