15.05.2011 | 08:30:00 | ID: 9440 | Ressort: Umwelt | Klima

Wettervorhersage für Deutschland vom 15.05.2011

Offenbach (agrar-PR) - Am Dienstag kommt im Norden und Nordwesten neuer Regen auf. Dieses Niederschlagsgebiet greift im Tagesverlauf bis etwa zur Mitte Deutschlands aus. Später lockern im Norden wieder die Wolken auf, während es im Süden heiter bis wolkig verbleibt.
Während im Süden und Südosten Höchstwerte bis um 20 Grad erreicht werden, bleibt es im Norden und in der Mitte mit 13 bis 18 Grad kühler. Es weht ein schwacher bis mäßiger, nach Norden hin teils auch frischer Wind aus West bis Südwest. An der Küste und auf den Inseln sind starke bis stürmische Böen möglich.

In der Nacht zum Mittwoch gibt es gebietsweise noch leichten Regen, die Temperatur geht je nach Bewölkung auf 10 bis 5 Grad zurück. Am Mittwoch ist es im Norden meist stärker bewölkt, und dabei gibt es nach Norden zu zeitweise Regen, während es im Süden bei zeitweiligem Sonnenschein meist trocken bleibt. Die Höchsttemperaturen liegen meist zwischen 18 und 23 Grad, etwas kühler bleibt es an der Küste mit 15 bis 17 Grad. Dazu weht im Süden ein schwacher, nach Norden zu zeitweise mäßiger bis frischer Wind aus Südwest bis West, im Küstenbereich teils auch mit stürmischen Böen.

In der Nacht zum Donnerstag bleibt es im Norden meist stärker bewölkt und zur Küste hin fällt zeitweise etwas Regen, im Süden bleibt es dagegen bei teils wolkigem, teils klarem Himmel überwiegend trocken. Die Tiefstwerte liegen meist zwischen 12 und 7 Grad.

Von Donnerstag bis Samstag zeigt sich der Himmel zeitweise stärker wolkig, und dabei können sich einzelne, teils auch kräftige Schauer und Gewitter ausbilden, sonst überwiegt wolkiges Wetter mit Aufheiterungen. Die Temperaturen steigen weiter an, je nach Bewölkung auf 22 bis 27 Grad, im Südwesten sind örtlich sogar nahe 30 Grad möglich. Der Wind weht meist schwach bis mäßig aus unterschiedlicher Richtung, in Gewitternähe aber teils auch mit starken Böen. In den Nächten klingt die Schauer- und Gewitterneigung meist ab. Die Tiefsttemperaturen liegen je nach Bewölkung zwischen meist zwischen 15 und 8 Grad.


Trendprognose für Deutschland, von Sonntag, 22.05.2011 bis Dienstag, 24.05.2011

Es überwiegt freundliche Witterung bei meist sommerlichen Temperaturen. Bei eher nur gelegentlichen und lokal begrenzten Schauern oder Gewittern dauert die überwiegend trockene Witterung voraussichtlich an. (© Deutscher Wetterdienst)


Weitere Wetterinformationen finden Sie unter: www.profi-wetter.de.
Pressemeldung Download: 
Agrar-Presseportal
Agrar-Presseportal
Postfach 131003
70068 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  63379-810
E-Mail:  redaktion@agrar-presseportal.de
Web:  www.agrar-presseportal.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.