01.11.2021 | 11:50:00 | ID: 31369 | Ressort: Umwelt | Veranstaltungen

Biodiversität und Dialog im Fokus: Ministerpräsident Daniel Günther und Umweltminister Jan Philipp Albrecht eröffnen den 25. Naturschutztag Schleswig-Holstein

Kiel (agrar-PR) - Unter dem Motto „Biodiversität in Schleswig-Holstein – eine Querschnittsaufgabe, die Verbindung schafft!“ feiert der Naturschutztag Schleswig-Holstein in diesem Jahr sein 25. Jubiläum. Neben Ministerpräsident Daniel Günther wird auch Umweltminister Jan Philipp Albrecht die rund 600 Teilnehmenden in den Holstenhallen Neumünster begrüßen und die Landesbiodiversitätsstrategie vorstellen.

Der Landesnaturschutztag wird als zentrales Dialog- und Informationsforum des ehren- und hauptamtlichen Naturschutzes in Schleswig-Holstein vom Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume in Kooperation mit dem Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND) und dem Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) initiiert und vorbereitet.

Das bunte Programm reicht in diesem Jahr von Vorträgen über sogenannte Speakers Corner bis hin zu einem Markt der Möglichkeiten, auf dem sich zahlreiche Akteurinnen und Akteure, Expertinnen und Experten sowie Institutionen mit ihren Beiträgen zum Erhalt der Biodiversität präsentieren.

Mittwoch 3. November, 9 bis 17 Uhr
Holstenhalle 4+5
Justus-von-Liebig-Straße 2-4
24537 Neumünster

Medienvertreterinnen und ‑vertreter sind herzlichst eingeladen an der Eröffnungszeremonie zwischen 9:00 Uhr und 10:45 Uhr und zwischen 10:45 Uhr und 11:15 Uhr am gemeinsamen Austausch und einem Rundgang auf dem „Markt der Möglichkeiten“ mit Minister Albrecht teilzunehmen und mit verschiedenen Akteurinnen und Akteuren aus dem Land ins Gespräch kommen.

Sie können sich beim Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein akkreditieren: anmeldung@bnur.landsh.de

Falls Sie im Rahmen der Veranstaltungen einen gesonderten O-Ton aufzeichnen wollen, melden Sie sich unter: Pressestelle@melund.landsh.de

Bei der Veranstaltung findet die 3G-Regel Anwendung. Bitte bringen Sie daher für den Einlass einen Lichtbildausweis sowie einen Nachweis mit, der bestätigt, dass Sie geimpft, genesen oder getestet sind (max. 24 Stunden alt bei Schnelltest, max. 48 Stunden alt bei PCR-Test). 

Bitte bringen Sie eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung/FFP-2-Maske mit.
Pressekontakt
Frau Nicola Kabel
Telefon: 0431 / 988-7201
E-Mail: pressestelle@melur.landsh.de
Pressemeldung Download: 
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein
Mercatorstraße 3
24106 Kiel
Deutschland
Telefon:  +49  0431  988-0
Fax:  +49  0431  988-7209
E-Mail:  pressestelle@melund.landsh.de
Web:  www.melund.landsh.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.