21.07.2009 | 00:00:00 | ID: 1332 | Ressort: Umwelt | Veranstaltungen

Erster Spatenstich zum Umbau und zur Sanierung des Speichers am Hirschbach

Erfurt (agrar-PR) - Traditionsgemäß bereist der Thüringer Minister für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt, Dr. Volker Sklenar, auch in diesem Jahr die Ämter für Landentwicklung und Flurneuordnung Thüringens. Am Donnerstag (23.07.) wird der Minister im Amtsbereich Gera unter anderem zwei Projekte in Zeulenroda und Langenwetzendorf (Landkreis Greiz) besichtigen, welche die Gemeinden in Ostthüringen mit Unterstützung von Förderprogrammen der ländlichen Entwicklung realisieren konnten.
Mit dem ersten Spatenstich wird der Minister Dr. Volker Sklenar den Baubeginn für die Sanierung und den Umbau des Kleinspeichers Hirschbach freigeben.
 
Termin:
Donnerstag, 23. Juli 2009
 
Treffpunkt:     
Läwitz Nr. 4, 07937 Zeulenroda /Triebes
ehemalige Schweinezuchtanlage am Ortseingang Läwitz, Richtung Pahren
 
Programm:
12.45 Uhr       
Vorstellung und Besichtigung eines Projektes der Pahren Agrar GmbH in Zeulenroda (LK Greiz) zur Renaturierung bzw. Nutzung des Standortes der ehemaligen Schweinezuchtanlage Läwitz
 
14.00 Uhr
Langenwetzendorf (LK Greiz), Speicher Hirschbach: Vorstellung und Besichtigung des Projektes „Sanierung und Umbau des Kleinspeichers Hirschbach“;
Grußwort und Spatenstich des Ministers Dr. Volker Sklenar zum Baubeginn           
 
Die Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.
Pressekontakt
Herr Andreas Maruschke
E-Mail: pressestelle@tmuen.thueringen.de
Pressemeldung Download: 
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
Beethovenstr. 3
99096 Erfurt
Deutschland
Telefon:  +49  0361  37-900
Fax:  +49  0361  37-99950
E-Mail:  pressestelle@tmuen.thueringen.de
Web:  http://www.thueringen.de/th8/tmuen/
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.