15.01.2013 | 16:40:00 | ID: 14326 | Ressort: Verbraucher | Veranstaltungen

Delegation unter Leitung der lettischen Landwirtschaftsministerin zu Gast

Potsdam (agrar-PR) - Eine Delegation unter Leitung der lettischen Landwirtschaftsministerin Dr. Laimdota Straujuma trifft heute Abend auf Einladung von Anita Tack, Ministerin für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz, in Potsdam ein.
Im Mittelpunkt der morgen beginnenden Gespräche und Fachexkursionen stehen die Themen Verbraucherschutz, Veterinärwesen, Fort- und Weiterbildung und Regionalentwicklung im ländlichen Raum. Im Anschluss an den Besuch in Potsdam wird die lettische Landwirtschaftsministerin die Grüne Woche besuchen.

Brandenburg und Lettland verbindet eine mehr als 15jährige Partnerschaft der Veterinärdienste beider Länder. Diese Partnerschaft wurde im vergangenen Jahr in Riga durch eine „Gemeinsame Erklärung" beider Ministerinnen erneuert. „Wir wollen unsere partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen den Veterinärdiensten beider Länder fortsetzen und auf dem Gebiet des Verbraucherschutzes ausbauen. Der weltweit zunehmende Austausch von Lebensmitteln und Futtermitteln erfordert ein zunehmend hohes Niveau des gesundheitlichen Verbraucherschutzes", so Tack.

Die Gespräche beginnen am Mittwoch um 9 Uhr im Ministerium unter Leitung von Ministerin Tack. Im Anschluss daran finden die zweitägigen Fachexkursionen statt u.a. zu den Themen

- Regionalprodukte/Regionalmarken, Lebensmittelsicherheit mit Gesprächen zu Verarbeitung und Vermarktung von Sanddornprodukten der Christine Berger GmbH & Co. KG in Petzow

- angewandte Agrarforschung, die Aus- und Fortbildung von Tierärzten und die Besichtigung der Lehr- und Versuchsanstalt für Tierzucht und Tierhaltung e.V. in Groß Kreutz

- Bildungsinstitutionen im Land Brandenburg im Bereich der Landwirtschaft und des staatlichen Veterinärwesens und das Vorstellen der Aufgaben einer Heimvolkshochschule u.a. im Rahmen der Ausbildung von Amtstierärzten und der Brandenburgischen Landwirtschaftsakademie in der Heimvolkshochschule am Seddiner See.


Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Heinrich-Mann-Allee 103
14473 Potsdam
Pressesprecherin: Alrun Kaune-Nüßlein
Telefon: 0331/ 866 70 16
Fax: 0331/ 866 70 18
Mobil: 0173/ 600 25 63
Internet: www.mugv.brandenburg.de
E-Mail: alrun.kaune-nuesslein@mugv.brandenburg.de
Pressekontakt
Frau Vivian Kramer
Telefon: 0331-866/7019
E-Mail: Vivian.Kramer@MLUK.Brandenburg.de
Pressemeldung Download: 
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg (MLUK)
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg (MLUK)
Henning-von-Tresckow-Straße 2-13, Haus S
14467 Potsdam
Deutschland
Telefon:  +49  0331  866-0
Fax:  +49  0331  866-7070
E-Mail:  pressestelle@mluk.brandenburg.de
Web:  https://mluk.brandenburg.de/
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.