18.10.2013 | 11:35:00 | ID: 16263 | Ressort: Verbraucher | Veranstaltungen

Minister Backhaus in Altefähr: Kitas sind Grundversorgung im ländlichen Raum

Schwerin (agrar-PR) -

Am Freitag weiht Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus den Ersatzneubau der Kita "Lütt Matten" in der Gemeinde Altefähr ein. Mit dem neuen Gebäude verbessern sich die Bedingungen für die 46 Kinder und ihre Betreuerinnen in der AWO-Einrichtung. Der Ersatzneubau bietet Räume für Krippen-, Kindergarten- und Hortkinder und dazu einen multifunktionalen Gemeinschaftsbereich. Der Innenhof als windgeschützter Außenbereich kann mit Segeln überspannt werden.

 "Mir sind solche Projekte besonders wichtig, da Kindertagesstätten den ländlichen Raum, wie wir ihn hier haben, attraktiv halten und die Leute zum Hierbleiben ermutigen", betont der Minister. "Investitionen in Kindertagesstätten sind also Investitionen in die Zukunft." Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt über 600.000 €, davon wurden Fördermittel in Höhe von knapp 480.000 € bereitgestellt.

Insgesamt hat das Land Mecklenburg-Vorpommern seit 2007 ca. 35 Mio. Euro an Mitteln zur Förderung von Kitas und Schulen ausgeschüttet.

Dr. Backhaus unterstreicht, dass Einrichtungen wie die Kita "Lütt Matten" sich nicht nur durch eine optimale Kinderbetreuung auszeichnen, sondern auch zu Erhalt und Ausbau der Grundversorgung im ländlichen Raum, zur Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen, zu einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf und damit auch zur Unterstützung des Arbeitsmarkt im ländlichen Raum beitragen.

In Mecklenburg-Vorpommern leben knapp 1,3 Millionen Menschen, das sind 82 % der Bevölkerung, im ländlichen Raum. Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat den ländlichen Raum als Verwaltungseinheit definiert, in der weniger als 150 Einwohner je Quadratkilometer leben. (regierung-mv)
Pressekontakt
Herr Claus Tantzen
Telefon: 0385 / 588 6003
Pressemeldung Download: 
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
Paulshöher Weg 1
19061 Schwerin
Deutschland
Telefon:  +49  0385  588-0
Fax:  +49  0385  588-6024(25)
E-Mail:  poststelle@lm.mv-regierung.de
Web:  https://www.regierung-mv.de/Landesregierung
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.