14.04.2015 | 18:20:00 | ID: 20138 | Ressort: Verbraucher | Verbrauch & Konsum

Trinkwasserverbrauch der Sachsen leicht angestiegen

Kamenz (agrar-PR) -

Jeder Sachse verbrauchte 2013 im Schnitt 86,3 Liter Trinkwasser am Tag. Damit erhöhte sich der durchschnittliche Trinkwasserverbrauch je Einwohner und Tag gegenüber 2010 geringfügig (2010 = 84,2 Liter/EW*d). Während 1991 der durchschnittliche Tagesverbrauch je Einwohner noch bei 139,7 Litern lag, benötigte nun jeder Sachse täglich im Schnitt 53,4 Liter Trinkwasser weniger.

Fast alle Einwohner im Freistaat Sachsen waren bereits an die öffentliche Trinkwasserversorgung angeschlossen. Somit mussten sich noch 22 367 Sachsen (0,6 Prozent) privat zusätzlich oder ausschließlich über Hausbrunnen mit Trinkwasser versorgen. 2010 betrug der Anschlussgrad 99,3 Prozent.

Von den sächsischen Wasserversorgungsunternehmen wurden 2013 insgesamt 270 Millionen Kubikmeter Trinkwasser gewonnen; das war etwas weniger als 2010 (-1,7 Millionen Kubikmeter bzw. -0,6 Prozent). Fast die Hälfte der geförderten Trinkwassermenge wurde dem Oberflächenwasser entnommen (See-, Talsperren-, und Flusswasser). Die verbleibende Menge bestand zu jeweils reichlich 20 Prozent aus Grundwasser und Uferfiltrat und zu rund vier Prozent aus Quellwasser.

70,4 Prozent (190 Millionen Kubikmeter) des von den sächsischen Wasserversorgungsunternehmen gewonnenen Trinkwassers wurde an Letztverbraucher geliefert, darunter 126,7 Millionen Kubikmeter an sächsische Haushalte einschließlich Kleingewerbe und 9 Millionen an Verbraucher in Sachsen-Anhalt und Brandenburg.

Der Medieninformation liegen vorläufige Ergebnisse zugrunde. Eine ausführliche Ergebnisdarstellung erfolgt nach Abschluss der Erhebung im Statistischen Bericht „Öffentliche Wasserversorgung und Abwasserentsorgung im Freistaat Sachsen“.


Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen
Stabsstelle 01 | Grundsatzfragen, Presse
Macherstraße 63 | 01917 Kamenz | Postanschrift: PF 1105, 01911 Kamenz
Tel.: +49 3578 33-1910 | Fax: +49 3578 33-1999
presse@statistik.sachsen.de | www.statistik.sachsen.de

Pressekontakt
Frau Münzberg-Roth
Telefon: 03578 - 331910
Fax: 03578 - 331999
E-Mail: presse@statistik.sachsen.de
Pressemeldung Download: 
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen
Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen
Macherstraße 63
01917 Kamenz
Deutschland
Telefon:  +49  03578  331913
Fax:  +49  03578  331921
E-Mail:  info@statistik.sachsen.de
Web:  www.statistik.sachsen.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.