11.02.2011 | 10:40:00 | ID: 8146 | Ressort: Verbraucher | Verbrauch & Konsum

Was macht die Milch so zauberhaft?

Hannover (agrar-PR) - Milch und Milchprodukte sind viel mehr als ein Grundnahrungsmittel. Sie sind einzigartig für die menschliche Ernährung und bringen Vielfalt in den täglichen Speiseplan.
Mit diesen Botschaften schickt die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN) ihre Milchbotschafterin Karlotta im Rahmen eines von der Europäischen Union geförderten Projektes in Schulen, Vereine oder zu Organisationen. Für einen Zeitraum von zwei Jahren bieten die Ernährungswissenschaftlerinnen der LVN dazu verschiedene Vorträge an.

Unter dem Thema "Kalzium lecker verpackt" werden der persönliche Kalziumbedarf sowie das Osteoporose-Risiko der Zuhörer ermittelt. Es werden zudem Strategien erarbeitet, wie der Kalziumbedarf leicht gedeckt werden kann.

Unter dem Titel "Sahne & Co. - Der Traum ewigen Schlemmens" vermitteln Karlotta und ihre Helfer warenkundliche Infos über Milchprodukte und verraten Tipps für die passende „kuh“le Dekoration. Zudem verrät Karlotta Antworten auf die Frage, warum der Mensch Süßes liebt und welche Auswirkungen diese Schwäche auf den Blutzuckerspiegel hat.

Grundlegende Informationen vermittelt das Seminarangebot "Milchzauber - gerührt, geschüttelt oder gemixt - Was macht die Milch so zauberhaft?". Hier werden Fachbegriffe wie Laktoseintoleranz und Milcheiweißallergie geklärt und Vorurteile gegenüber der Milch hinterfragt. Und natürlich kommt das gemeinsame Ausprobieren und Genießen von raffinierten Milchshake-Rezepten in diesem Seminar ebenfalls nicht zu kurz.

Alle Vorträge sind kostenlos und können ab sofort bei den Ernährungsberaterinnen der LVN gebucht werden. Kontakt: in Hannover bei Jessika Kraack mit der Telefonnummer (0511) 85653-25, in Oldenburg bei Susanne Deckert unter Telefonnummer (0441) 97382-25. (LPD)
Pressemeldung Download: 
Agrar-Presseportal
Agrar-Presseportal
Postfach 131003
70068 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  63379-810
E-Mail:  redaktion@agrar-presseportal.de
Web:  www.agrar-presseportal.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.