21.03.2022 | 11:06:00 | ID: 32625 | Ressort: Verbraucher | Verbrauch & Konsum

Weltwassertag am 22. März

Halle (Saale) (agrar-PR) - 2019 lieferten 62 öffentliche Wasserversorgungsunternehmen (davon 3 Unter-nehmen mit Firmensitz in benachbarten Bundesländern) insgesamt 127,3 Mill. m3 Frischwasser für die privaten Haushalte, das Kleingewerbe und Unternehmen Sachsen-Anhalts. Wie das Statistische Landesamt anlässlich des Weltwassertages am 22. März mitteilt, stammten davon 56,7 Mill. m3 aus Grund- und Quellwasser. Jede einzelne Einwohnerin bzw. jeder einzelne Einwohner verbrauchte durchschnittlich 105 l Trinkwasser pro Tag. Die Sachsen-Anhalte-rinnen und Sachsen-Anhalter lagen damit 2019 um etwa 23 l pro Einwohnerin bzw. Einwohner und Tag im Verbrauch niedriger, als es der tägliche Pro-Kopf-Verbrauch im Bundesdurchschnitt mit 128 l war.

Im selben Zeitraum beseitigten und entsorgten 76 Unternehmen in 227 öffentlichen Kläranlagen das verbrauchte Trinkwasser aus Sachsen-Anhalt. Hierunter waren 3 Un-ternehmen mit 4 Kläranlagen, die ihren Firmensitz in angrenzenden Bundesländern hatten. Gleichzeitig wurde in 2 Kläranlagen von 2 Unternehmen aus Sachsen-Anhalt verbrauchtes Trinkwasser aus benachbarten Bundesländern beseitigt und entsorgt.

Der Weltwassertag ist ein Ergebnis der Weltkonferenz „Umwelt und Entwicklung“ 1992 in Rio de Janeiro und wird seit 1993 aufgrund einer Resolution der Generalver-sammlung der Vereinten Nationen jährlich am 22. März begangen. Er steht 2022 un-ter dem Motto "Unser Grundwasser: der unsichtbare Schatz". Grundwasser ist die wichtigste Trinkwasserressource, rund 74 % des Trinkwassers wird deutschlandweit aus Grundwasser gewonnen.
Weitere Informationen zum Thema Umwelt finden Sie im Internetangebot des Statisti-schen Landesamtes Sachsen-Anhalt.
Pressekontakt
Frau Jana Richter-Grünewald
Telefon: +49 345 2318 702
Fax: +49 345 2318 913
E-Mail: jana.richter-gruenewald@stala.mi.sachsen-anhalt.de
Pressemeldung Download: 
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt
Merseburger Straße 2
06110 Halle/Saale
PF: 201156
Deutschland
Telefon:  +49  0345  23180
Fax:  +49  0345  2318901
E-Mail:  info@stala.mi.sachsen-anhalt.de
Web:  www.statistik.sachsen-anhalt.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.