Samstag, 01.11.2014 | 09:43:39
27.01.2011  |  15:18  | 

Landwirtschaft

 | 

Dienstleistungen

 |  PI: 6744
Meldung: ID 7996 Text PDF Drucken Weiterleiten
Schrift + - Fotos Dokumente Videos ZIP

Jährliche Nährstoffbilanz für die Landwirtschaft - Kostenloses Programm der LfL im Internet

Bis spätestens 31. März 2011 muss auf landwirtschaftlichen Betrieben für Stickstoff und Phosphat die Nährstoffbilanz für das abgelaufene Düngejahr (Wirtschaftsjahr 2009/2010 oder Kalenderjahr 2010) erstellt werden.

Freising (agrar-PR) - Im Internetangebot der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) steht dazu das kostenlose Programm 'Nährstoffbilanz Bayern' bereit.

Die Düngeverordnung schreibt die jährliche Erstellung eines 'Nährstoffvergleiches' vor. Diese Vergleiche sind dann zu einem mehrjährigen Nährstoffvergleich fortzuschreiben, der für Stickstoff drei Jahre und für Phosphat sechs Jahre umfasst. Dabei müssen jahresabhängig vorgegebene Grenzwerte eingehalten werden. Die Aufzeichnungen der zurückliegenden Jahre müssen im Kontrollfall greifbar sein und werden im Rahmen der Cross-Compliance-Kontrollen (CC-Kontrollen) auf den Betrieben geprüft. Es wird als Ordnungswidrigkeit geahndet, wenn Landwirte den Vergleich nicht, nicht richtig, nicht vollständig oder nicht rechtzeitig erstellen.

Im Internetangebot der LfL wird die Nährstoffbilanz ausführlich erläutert. Dort ist auch das Programm 'Nährstoffbilanz Bayern' zu finden, das Landwirte kostenlos nutzen können. Nach Eingabe der Betriebsnummer und der betriebsspezifischen PIN ist für jeden Landwirt ein geschützter Zugang zum Programm möglich. Um mühsame Eingaben zu ersparen, werden automatisch die benötigten Flächen- und Tierdaten des Mehrfachantrages eingespielt. Übertragungsfehler sind somit ausgeschlossen.

Nach Erteilung einer entsprechenden Vollmacht können auch Mitarbeiter der Landeskuratorien der Erzeugerringe (LKP oder LKV) die Berechnung im Internet durchführen.

Bei allen Fragen zum Programm 'Nährstoffbilanz Bayern' steht das zuständige Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zur Verfügung.

www.LfL.bayern.de/naehrstoffbilanz  - Informationen und Programm 'Nährstoffbilanz Bayern' (LfL) (Ende / agrar-presseportal.de)




© www.agrar-presseportal.de 2009 - 2014
An den Anfang der Seite springen
 

 



Agrar-PR



Optimale Voraussetzungen für Ihren PR-Erfolg !

Potenzieren Sie die Reichweite Ihrer Pressemeldung

Erreichen Sie direkt Multiplikatoren und Entscheidungsträger aus der Grünen Branche

Generieren Sie Kunden und wertvolle Backlinks durch unser umfassendes Online-Netzwerk


Kontakt    Service    Preise    Newsletter

Status
Folgende Meldung per E-Mail versenden:
Titel
Senden an
E-Mail-Adresse des Empfängers:
Zusätzlicher Text:
Ihre eigene E-Mail-Adresse:
Kopie an Absender