13.11.2011 | 10:00:00 | ID: 11406 | Ressort: Landwirtschaft | Agritechnica - Aussteller informieren Presse

Dana Holding Corporation

Hannover (agrar-PR) -

Jeff Cole, APR, Director, Marketing Communication
+1-419-887-3535
jeff.cole@dana.com

Bob Chase, APR
Public Relations Director
Gelia
+1-716-629-3230
bchase@gelia.com

Dana Holding Corporation stellt auf der Agritechnica 2011 ein  Zentral-Reifenfüllsystem für landwirtschaftliche Fahrzeuge vor

HANNOVER, 15. Nov. 2011 – Die Dana Holding Corporation (NYSE: DAN) stellte heute auf der Agritechnica 2011 ihr Spicer® CTIS Zentral-Reifenfüllsystem vor, das bei landwirtschaftlichen Fahrzeugen die Mobilität verbessert und den Kraftstoff-verbrauch verringert.

Nach über einem Jahrzehnt Entwicklungserfahrung und nachdem es sich schon an Tausenden von Militärfahrzeugen im Einsatz bewährt hat, optimiert das Spicer® CTIS jetzt die Mobilität von landwirtschaftlichen Traktoren, Mähdreschern und Erntemaschinen durch Anpassung des Reifendrucks – und damit der Aufstands–fläche - an das jeweilige Gelände.  

Das Spicer® CTIS, das jetzt für OEM’s zum Testen verfügbar ist und 2012 in Produktion gehen soll, steigert die Produktivität im Feldeinsatz durch optimierte Zugkraft, Leckfeststellung und verringerte Bodenverdichtung bei gleichzeitig verbesserter Kraftstoffersparnis und erhöhter Standfestigkeit der Fahrzeuge beim Straßentransport.    

Die CTIS-Technik für den landwirtschaftlichen Markt stellt eine natürliche Erweiterung der CTIS-Lösungen von Dana an Militärfahrzeugen dar, wie z.B. am Geländefahrzeug Oshkosh® MRAP, am gepanzerten Sicherheitsfahrzeug Textron und am Navistar MaxxPro, einem minensicheren Fahrzeug (MRAP).

„Dana hat einen wohlverdienten Ruf als Entwickler neuer Technologien zur Leistungssteigerung,“ sagte Aziz Aghili, der President der Dana Off-Highway Driveline Technologies.  „Das Spicer CTIS ist nur das neueste Beispiel für die erheblichen Vorteile, die Hersteller durch die Zusammenarbeit mit einem Antriebsstrangpartner genießen, der systemorientiert arbeitet und sich auf in verschiedenen Branchen gewonnene Erfahrungen stützen kann.”

Mithilfe des Spicer CTIS können Fahrer durch Erhöhen bzw. Verringern des Reifendrucks auf Knopfdruck die Zugkraft optimieren.  Beim Übergang zur Straßenfahrt pumpt das Spicer CTIS die Reifen auf einen Druck von 1,6-1,8 bar und eine Laufflächendurchbiegung von 10-13 Prozent auf, was den Reifenkontakt zur Straße minimiert und damit die Kraftstoffausnutzung erhöht und den Reifenverschleiß senkt.  Zur Feldarbeit lässt das Spicer CTIS die Reifen bis auf 0,6-0,8 bar und eine Laufflächendurchbiegung von 20-22 Prozent ab, wodurch die Reifen mehr Bodenkontakt zur Verbesserung der Zugkraft und Verringerung der Bodenverdichtung  erhalten.

Bei Reifenpannen sendet das Spicer CTIS eine Warnmeldung und schaltet das System automatisch in den Notfallbetrieb, worauf der betroffene Reifen ständig mit Luft versorgt wird, so dass eine Laufflächendurchbiegung von 30 Prozent aufrecht erhalten wird, bis der Fahrer das Fahrzeug sicher von der Straße gebracht hat.

Zum Komplettsystem gehören die Vorderachse und ein mit Spezialdichtungen versehenes Reduziergetriebe, ein elektronisches Steuergerät mit Software, eine Pneumatik-Steuereinheit, Radventile und Schnellwechselventile.

Informationen zu Dana Off-Highway Driveline Technologies
Zu Dana Off-Highway Driveline Technologies gehören Forschungs- und Entwicklungs- sowie Produktionsstätten in Belgien, Brasilien, China, Großbritannien, Indien, Italien, Ungarn und den USA.  Das Unternehmen befasst sich mit der Konstruktion, Herstellung, Montage und dem Vertrieb von Spicer-Achsen und Hinterachsgetrieben, Antriebswellen und Endstücken, Getrieben, Drehmomentwandlern, elektronischen Steuerungen und Bremsen.  

Dana Off-Highway Driveline Technologies versorgt über 1.000 Betriebe zur Fahrzeugmontage und -herstellung in 30 Ländern. Dana unterstützt weiterhin Geländefahrzeugkunden in mehr als 100 Ländern durch die Lieferung von Original-Spicer Serviceteilen, den Betrieb von zwei globalen Serviceteil-Vertriebszentren und die Zertifizierung von über 60 zugelassenen Spicer-Servicezentren. Zu den Branchen, welche die die Qualität von Spicer-Produkten und Original-Serviceteilen fordern, gehören u.a. Hoch-, Tief- und Untertagebau, Land- und Forstwirtschaft, Materialumschlag, Freizeit-, Sport- und Nutzfahrzeuge sowie Industrieanlagenbau. Weitere Infos finden Sie bei www.dana.com/offhighway.

Informationen zu Dana Holding Corporation
Dana ist weltweit ein führender Zulieferer von Produkten der Antriebstechnik (Achsen, Antriebswellen und Getrieben), Power Technologies (Dichtungs- und Wärmemanagementprodukte) und Originalersatzteilen für Leicht- und Schwerfahrzeuge. Zum Kundenstamm des Unternehmens zählen alle wichtigen Fahrzeughersteller des globalen Automobil-, Nutzfahrzeug- und Off-Highway-Markts. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Maumee, Ohio (USA) und beschäftigt ca. 24.000 Mitarbeiter in 26 Ländern und wies im Jahr 2010 einen Umsatz von 6,1 Mrd. USD aus. Weitere Infos finden Sie bei www.dana.com.

 

Pressekontakt
Herr Friedrich W. Rach
Telefon: 069-24788-202
Fax: 069-24 788-112
E-Mail: f.rach@DLG.org
Pressemeldung Download: 
Agritechnica
Agritechnica
Messegelände
30521 Hannover
Deutschland
Telefon:  +49  0511  89-0
Web:  www.agritechnica.com
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.