2017 Pressemeldungen zum Thema: Landwirtschaft / Tier

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Bayern schützt vom Aussterben bedrohte Nutztierrassen

Bewährte Förderung wurde auf Online-Verfahren umgestellt mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: „Mit der Verleihung des Tierschutzpreises zeichnet das Land Bürgerinnen und Bürger aus, die sich in besonderer Weise um den Tierschutz und das Wohl der Tiere verdient gemacht haben“

Tierschutzpreis 2021: Preisträger aus Obermarchtal, Rottweil, Engen, Stuttgart, Ingoldingen und Friesenheim ausgezeichnet mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Tollwutverdacht bei einem Hund in Bremen

mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Ein Jahr Afrikanische Schweinepest in Deutschland: Wo der Bund hilft

Parlamentarischer Staatssekretär Uwe Feiler: Jeder muss bei Bekämpfung der Tierseuche seinen Beitrag leisten – Bundesministerin Julia Klöckner lädt in kommender Woche zu Branchengespräch zur Situation auf dem Schweinemarkt ein mehr...
Agrar-PR

Veterinärmedizinische Universität Wien und österreichisches Bundesheer: 40 Jahre Zusammenarbeit im Dienste der Ausbildung und Pferdegesundheit

10.09.2021 | 11:18:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Bereits seit vier Jahrzehnten kooperieren die Universitätsklinik für Pferde der Veterinärmedizinischen Universität Wien (Vetmeduni) und der Veterinärdienst des österreichischen Bundesheers. Am Truppenübungsplatz Hochfilzen in Tirol befindet sich heute das Tragtierzentrum des Bundesheers, wo unter anderem für besondere Einsätze im Alpinbereich mit Tragtieren trainiert wird. mehr...
Agrar-PR

"Nutztiere sind nicht nur nützlich, sie sind absolut essentiell"

08.09.2021 | 11:45:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Die Nutztierhaltung steht in der Kritik von Tierschutzorganisationen und NGOs. Kritisiert werden in erster Linie die angeblichen Auswirkungen auf Klima und Umwelt. In einem Interview mit Fokus Fleisch erläutert Prof. Dr. Dr. habil. Wilhelm Windisch, Ordinarius für Tierernährung an der TU München, Lehrstuhl für Tierernährung, dass Nutztiere nicht nur für Fleischesser sondern auch für Veganer und Vegetarier eine wichtige Rolle bei der Ernährung spielen. mehr...

Immer mehr Imker:innen in Thüringen: Ab 1. September können neue Förderanträge für 2021/2022 gestellt werden

Vom 1. September bis zum 30. November 2021 werden wieder Anträge zur Förderung von technischer Hilfe für Imker:innen angenommen. „Wir unterstützen Thüringens Imkerinnen und Imker mit Zuschüssen von bis zu 30 Prozent, damit sie Geräte und Ausrüstungsgegenstände zur Gewinnung und Verarbeitung von Honig anschaffen können. mehr...
Agrar-PR

Drohendes EU-Antibiotikaverbot für Tiere: Tierärzteverband bittet Baerbock, Habeck, Laschet und Söder um Klarstellung

30.08.2021 | 20:30:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Das Europaparlament entscheidet im September, ob vier für die Human- und Tiermedizin gleichermaßen wichtige antibiotische Wirkstoffklassen für die Behandlung von Tieren verboten werden sollen. Aus Tierarztsicht drohen gravierende Folgen für die Gesundheitsversorgung von Klein-, Heim- und Nutztieren sowie Pferden: Bestimmte Krankheiten können dann nicht mehr behandelt werden. Deutsche Europaabgeordnete spielen in der Vorbereitung und Unterstützung des Verbotsantrags eine wichtige Rolle. Sie positionieren sich dabei gegen einen wissenschaftsbasierten Regulierungsvorschlag der EU-Kommission – und auch gegen Positionen ihrer eigenen Parteien. mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Schweinepest: „Vorsichtsmaßnahmen unbedingt einhalten!“

Ministerin Michaela Kaniber appelliert an Landwirte und Reisende, weiter streng auf die Biosicherheit zu achten mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Geflügelpest-Viren weiter nachweisbar – Backhaus mahnt zur Biosicherheit

Der Zug der Wildvögel hat wieder begonnen. Wer aufmerksam im Land unterwegs ist, wird feststellen, dass sich vielerorts Wildvögel sammeln, um sich in ihre Überwinterungsgebiete aufzumachen. Somit setzt für die Zeit des Vogelzuges wieder deutlich mehr Bewegung in der Wildvogelpopulation ein. mehr...
Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft e.V.

Kostendruck setzt Eierwirtschaft massiv zu

Vor dem Hintergrund einer sich zuspitzenden Belastungssituation der deutschen Eierwirtschaft hat sich Henner Schönecke, Vorsitzender des Bundesverbands Ei e. V. (BVEi) und ZDG-Vizepräsident, heute mit einem eindringlichen Appell für faire Preise an den Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland gewandt. mehr...
Agrar-PR

Tierärzteverband startet Unterschriftenkampagne gegen weitreichendes Antibiotikaverbot

09.08.2021 | 11:26:00 |

Landwirtschaft

| Agrar-PR
Mit einem Aufruf an seine Mitgliedspraxen startet der Bundesverband Praktizierender Tierärzte (bpt) morgen eine Kampagne, um bei Tierhaltern aller Tierarten bis zum 8. September Unterschriften gegen das vom EU-Parlament geplante weitreichende Antibiotikaverbot zu sammeln. Im Vorfeld der finalen Abstimmung in Brüssel Mitte September sollen die gesammelten Unterschriften an die deutschen Abgeordneten im EU-Parlament übergeben werden. Damit will der Verband ein starkes politisches Zeichen setzen und deutlich machen, dass er das geplante Anwendungsverbot bestimmter Antibiotika bei Tieren für tierschutzwidrig hält, weil viele Krankheiten dann nicht mehr oder nicht mehr adäquat behandelt werden könnten. mehr...

Thüringer Staatsehrenpreis Tierzucht 2020 vergeben

Die Preisträger:innen für den Staatsehrenpreis Tierzucht 2020 stehen fest. Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft zeichnet Züchter:innen in fünf Kategorien aus. mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

ASP: Virus-Einschleppung in den Stall vermeiden

mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Friedrich-Loeffler-Institut bestätigt: Neue Fälle von Afrikanischer Schweinepest bei Wildschweinen in Brandenburg

Ein Fundort liegt im Landkreis Barnim mehr...
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz

Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest verhindern - Vorsicht in der Reisezeit

Auch wenn Niedersachsen bisher von einer Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) verschont geblieben ist: Die Gefahr eines Ausbruchs bleibt weiterhin hoch - insbesondere während der Reise- und Urlaubszeit. Besondere Vorsicht ist bei mitgebrachten Speiseresten angezeigt, die häufig - etwa auf Rastplätzen - achtlos entsorgt werden. mehr...
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein

Frühwarnsystem für Viren bei Wildvögeln: Monitoring auf Usutu- und West-Nil-Virus bei Wildvögeln startet in Schleswig-Holstein

Umweltstaatsekretärin Dorit Kuhnt: „Das jetzt im vierten Jahr stattfindende Monitoring hilft mehr Erkenntnisse über die Dynamik und Verbreitung der Viren im Land zu gewinnen. Bürgerinnen und Bürger können hierbei helfen.“ mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundesministerin Klöckner appelliert, die Hausschweinbestände zu schützen und Einhaltungen zu kontrollieren

Ministerin weist erneut auf Empfehlung des Friedrich-Loeffler-Instituts zur Aufstallung in Restriktionsgebieten hin – Biosicherheit müsse eingehalten und kontrolliert werden mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Friedrich-Loeffler-Institut bestätigt: Ein weiterer Betrieb von der Afrikanischen Schweinepest (ASP) betroffen

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Erste ASP-Nachweise bei Hausschweinen: Backhaus warnt vor Seuche

Im Land Brandenburg wurden die bundesweit ersten Ausbrüche der Afrikanischen Schweinepest in Hausschweinebeständen nachgewiesen. Agrarminister Dr. Till Backhaus appelliert deshalb an alle Halterinnen und Halter von Schweinen in MV: „Wir müssen die Gefahr, die von dieser Tierseuche ausgeht, unbedingt ernst nehmen. Wer Schweine hält, egal ob kleiner Hausbestand oder landwirtschaftlicher Betrieb, muss deshalb dringendst auf die strikte Einhaltung der Mindestanforderungen der Schweinehaltungshygieneverordnung an die Biosicherheit achten.“ mehr...
Treffer: 2017 | Seite 1 von 101 
123456  ...101


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.