Pressefach: 

Statistisches Bundesamt (Destatis) | 665 Meldungen online

Statistisches Bundesamt (Destatis)

43 % des deutschen Waldes in Privatbesitz

In Deutschland gibt es laut der ersten umfassenden Strukturerhebung der Forstbetriebe 2022 rund 10,2 Millionen Hektar Waldfläche. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Inflationsrate im September 2022 voraussichtlich +10,0 %

Die Inflationsrate in Deutschland wird im September 2022 voraussichtlich +10,0 % betragen. Gemessen wird sie als Veränderung des Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Zahl der Green Jobs im Jahr 2020 um 2,0 % gewachsen

Im Jahr 2020 haben in Deutschland rund 311.000 Beschäftigte (gemessen in Vollzeitäquivalenten) in sogenannten „Green Jobs“ gearbeitet, also Güter und Leistungen zum Schutz der Umwelt produziert. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Hohe Gaspreise beeinträchtigen Düngemittelindustrie

Die hohen Gaspreise wirken sich auch auf den Absatz von Düngemitteln in Deutschland aus. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Heizen mit Holz: Brennholz und Holzpellets im August 2022 um 86 % teurer als im Vorjahresmonat

Angesichts steigender Preise für Gas, Öl und Strom setzen immer mehr Menschen auf Holz als alternative Möglichkeit zur Beheizung von Wohnräumen. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Gutes Kirschenjahr 2022: Vorjahresernte um mehr als ein Viertel übertroffen

Die deutschen Obstbaubetriebe haben in diesem Sommer eine gute Kirschenernte verzeichnet. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Exporte in Nicht-EU-Staaten im August 2022: voraussichtlich +4,0 % zum Juli 2022

Im August 2022 sind die Exporte aus Deutschland in die Staaten außerhalb der Europäischen Union (Drittstaaten) gegenüber Juli 2022 kalender- und saisonbereinigt um 4,0 % gestiegen. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Diagnose Alzheimer: Zahl der Klinikbehandlungen und Todesfälle binnen 20 Jahren mehr als verdoppelt

Knapp 20.000 Krankenhausbehandlungen sowie 9.500 Todesfälle im Jahr 2020 mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Baumobstanbau 2022: Zahl der Betriebe um 9 % gegenüber 2017 gesunken

mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Weinernte 2022 schätzungsweise um 4,2 % höher als im Vorjahr

Die Winzerinnen und Winzer in Deutschland erwarten für 2022 eine bessere Weinernte als im Jahr 2021. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand erster Schätzungen mitteilt, wird die Erntemenge 2022 voraussichtlich bei 8,88 Millionen Hektolitern Weinmost liegen. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte im Juli 2022 um 33,4 % höher als im Juli 2021

Die Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte waren im Juli 2022 um 33,4 % höher als im Juli 2021. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ist damit der Anstieg gegenüber dem Vorjahresmonat erneut leicht rückläufig. mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

84.500 Tonnen Lebkuchen im Jahr 2021 in Deutschland produziert

mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Inflationsrate im August 2022 bei +7,9 %

mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Benzin und Diesel in Deutschland wieder teurer als in allen EU-Nachbarstaaten

Auslaufen des „Tankrabatts“: Preise an Tankstellen in Deutschland seit Mitte August gestiegen mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Exporte nach Russland im Juli 2022 um 56,8 % niedriger als im Vorjahresmonat

Warenexporte insgesamt um 10,8 % gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Stromerzeugung im 1. Halbjahr 2022: 17,2 % mehr Kohlestrom als im Vorjahreszeitraum

Fast ein Drittel des in Deutschland erzeugten Stroms stammt aus Kohlekraftwerken - Stromerzeugung aus Erdgas und Kernenergie geht im Zuge steigender Gaspreise und der Abschaltung dreier Kernkraftwerke stark zurück - Hohe Zahl an Sonnenstunden führt zu deutlich mehr Solarstrom - Fast 60 % weniger Stromimporte aus Frankreich mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Hundesteuer: Auch 2021 mit 401 Millionen Euro Rekordeinnahme

mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

14,4 Millionen Tonnen Bioabfälle im Jahr 2020

Entsorgtes Bioabfallaufkommen im Jahr 2020 knapp ein Viertel höher als zehn Jahre zuvor mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Exporte im Juli 2022: -2,1 % zum Juni 2022

Exporte nach Russland: -15,1 % zum Vormonat und -55,1 % zum Vorjahresmonat mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Importpreise im Juli 2022: +28,9 % gegenüber Juli 2021

Höchster Anstieg der Exportpreise seit Oktober 1974 mehr...
Treffer: 665 | Seite 1 von 34 
123456  ...34
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Gustav-Stresemann-Ring 11
65189 Wiesbaden
Deutschland
Telefon:  +49  0611  751
Fax:  +49  0611  724000
E-Mail:  poststelle@destatis.de
Web:  www.destatis.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.