180 Pressemeldungen zum Thema: Umwelt / Pflanze

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Landesamt informiert zu Auswirkungen von Kreuzkräutern auf landwirtschaftlichen Flächen

Seit einigen Wochen leuchten die gelben Blüten des Frühlingskreuzkrautes an Straßen- und Wegrändern im ganzen Land. Immer häufiger wird ein Einwandern dieser giftigen Pflanze in landwirtschaftliche Flächen beobachtet. Besonders auf extensiv genutzten Wiesen und Weiden, Brachflächen oder in lückigen Futterbeständen, beispielsweise auf Luzerneschlägen, ist das Frühlingskreuzkraut in diesem Frühjahr anzutreffen. mehr...
Agrar-PR

Risiken von Wasserknappheit begrenzen: Bewässerungsmanagement entscheidend für Bioenergie-Anbau zur Begrenzung des Klimawandels

08.03.2021 | 20:04:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Damit Wasser nicht noch knapper wird, als es ohnehin vielerorts ist, ist bei Biomasseplantagen nachhaltiges Wassermanagement nötig. Dies zeigt eine neue Studie. Wenn der Anbau von Pflanzen für die Energiegewinnung in Kraftwerken mit unterirdischer Speicherung des CO2 aus den Abgasen kombiniert wird, gilt er oft als eine der Möglichkeiten, Treibhausgasemissionen zu reduzieren und die Pariser Klimaziele zu erreichen. mehr...
Agrar-PR

Invasive Arten in Brandenburg – Öffentlichkeitsbeteiligung zu Managementmaßnahmen startet

31.08.2020 | 11:33:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Seltener Fund von großem Wert: Apfelsorte „Napoleon“ im Biosphärenreservat wiederentdeckt

mehr...
Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz

„Der Klimawandel und Luftschadstoffe schädigen den Wald: 84 Prozent der Bäume in Rheinland-Pfalz sind krank“

Forstministerin Ulrike Höfken stellt Waldzustandsbericht 2018 vor / Verschlechterung bei Douglasie und Fichte besonders stark mehr...
Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland-Pfalz

„Verrucaria hunsrueckensis“: Neue Flechte in Rheinland-Pfalz gefunden

Umweltministerin stellt im Hunsrückhaus die „Hunsrück-Warzenflechte“ vor mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Bilanzpressekonferenz der Bayerischen Staatsforsten

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Ambrosia-Problem an der Wurzel packen

Im Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung hat heute der Ambrosia-Koordinator des Landes, Martin Hoffmann seine Arbeit aufgenommen. mehr...
Agrar-Presseportal

Es gibt bisher kaum Pilze im Wald

12.09.2018 | 19:25:00 |

Umwelt

| Agrar-Presseportal
Es war zu heiß und zu trocken. Selbst ein regenreicher Herbst würde nur helfen, wenn er auch mild wäre. mehr...
Agrar-PR

Wälder leiden unter Dürre, Sturm und Borkenkäfer

11.09.2018 | 14:54:00 |

Umwelt

| Agrar-PR
Wetterextreme führen zu drastischen Schäden: Bauernverband setzt sich für Hilfsmaßnahmen ein mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Ackerwildkräuter wiederentdecken und vermehren: Naturpark stellt Ackerwildkraut-Projekt vor

Der Naturpark Stechlin-Ruppiner Land wird am 10. August (Freitag) in Fürstenberg ein Schutzprojekt für Ackerwildkräuter vorstellen. Das Projekt will auf die Bedeutung von Ackerwildkräutern hinweisen. mehr...
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Unkraut vergeht nicht - oder doch?

Aktion Feldrittersporn – jetzt finden und mitmachen! mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Die Ess-Kastanie ist Baum des Jahres 2018: Absolute Seltenheit in Brandenburg

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Schäden in den Wäldern Brandenburgs durch Sturm Xavier

mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners startet

In der nächsten Woche startet wieder die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners. Zum Schutz von Bäumen, Anwohnern und Waldbesuchern ist die Anwendung eines Insektizids nötig. mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Zum Umgang mit Kreuzkräutern

Was bei den einen Frühlingsgefühle weckt, bedeutet für andere das Läuten der Alarmglocke: Die zahlreichen gelb blühenden Pflanzen auf Brandenburgs Wiesen und Weiden und am Wegesrand gehören oft zur Gattung der Kreuzkräuter. mehr...
Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Klimawandel in Thüringen: Deutliche Verschiebung der Jahreszeiten

Der Klimawandel mit seinen Folgen zeichnet sich in Thüringen immer deutlicher ab. Erste Auswirkungen auf die Natur sind inzwischen statistisch nachweisbar. mehr...
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Knapp die Hälfte aller Moosarten in Sachsen bedroht

Neu: „Moose in Sachsen“ - Bestands- und Gefährdungssituation mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Beim Bärlauch-Sammeln ist Vorsicht geboten – damit der Genuss nicht zur tödlichen Falle wird

Verbraucherminister Peter Hauk MdL: „Unerfahrene Sammler können Blätter leicht mit giftigen Herbstzeitlosen und Maiglöckchen verwechseln“ mehr...
Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Bedrohte Baumschönheit: Online-Ratgeber Bakterielles Rosskastaniensterben

Das Bakterielle Rosskastaniensterben hat sich seit 2008 in Deutschland und spätestens seit 2015 auch in Brandenburg zu einer Landplage entwickelt. mehr...
Treffer: 180 | Seite 1 von 9 
123456  ...9


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.