506 Pressemeldungen zum Thema: Verbraucher / Verbrauch & Konsum

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Pro-Kopf-Verbrauch von Strauchbeeren: 5,1 Kilogramm

Rund fünf Kilogramm Strauchbeeren verbrauchte jeder Bundesbürger im Wirtschaftsjahr 2019/20. Am beliebtesten waren Himbeeren und Heidelbeeren. mehr...
Agrar-PR

Hausapotheke einmal pro Jahr überprüfen

09.06.2021 | 11:50:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Die Hausapotheke sollte einmal pro Jahr überprüft werden. "Dabei geht es in erster Linie darum, abgelaufene, unbrauchbare oder nicht mehr benötigte Arzneimittel auszusortieren und gleichzeitig zu überprüfen, ob für Notfälle die richtigen Arzneimittel griffbereit sind", sagt Apotheker Dr. Hannes Müller vom Geschäftsführenden Vorstand der Bundesapothekerkammer. mehr...
Agrar-PR

Patienten wissen wenig über E-Rezept

04.06.2021 | 16:47:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Wenige Monate vor der flächendeckenden Einführung des elektronischen Rezepts im Januar 2022 wissen die Deutschen noch sehr wenig über den Nachfolger des rosa Papierrezepts. 63 Prozent der Erwachsenen haben noch gar nichts vom E-Rezept gehört. mehr...
Agrar-PR

Drei Viertel der Verbraucherinnen wollen Klimalabel bei Lebensmitteln

02.06.2021 | 11:56:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Klimaschutz ist für Menschen in Deutschland Megathema - trotz Corona-Pandemie - 4 von 5 Verbraucher:innen fordern schnelle und umfassende Maßnahmen - Mehrheit will Klima schützen, sucht aber Orientierung und mehr Transparenz - Grundsätzlich große Bereitschaft, für Klimaschutz Ernährung umzustellen - Fleisch und Milchprodukte sind der Knackpunkt - Offenheit für Fleischersatzprodukte ist groß - Sechs Klima-Ernährungstypen zeigen unterschiedliche Einstellungen und Verhaltensweisen mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Mit künstlicher Intelligenz zum umweltverträglichen Lebensmitteleinkauf – Ernährungsministerin Michaela Kaniber startet den nachhaltigen Einkaufsassistenten

Die zunehmende Diskussion um eine umweltverträgliche Ernährung führt bei vielen Verbrauchern auch zur Verunsicherung. Was ist ein vernünftiger und umweltschonender Einkauf? mehr...
Industrieverband Agrar e.V. (IVA)

Schutzlos gegen Silberfische

Biozid-Produkte gegen Schadinsekten und Schimmelpilze sollen nach Ideen der Umweltministerin aus den Regalen des Handels verschwinden mehr...

Möglichst regional und nachhaltig – Lebensmittelkonsum in der Pandemie

Göttinger Forschungsteam befragt Verbraucher zu Einkaufs-, Ernährungs- und Kochverhalten mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Erweiterte Saisonkalender-App hilft beim Einkauf von Obst und Gemüse

Die Saisonkalender-App des Bundeszentrums für Ernährung (BZfE) ist eine verlässliche Hilfe für den saisonalen Einkauf von Obst und Gemüse. Ein Blick auf das Smartphone genügt, um eine umweltfreundliche, preiswerte und frische Auswahl zu treffen. Nun wurde die App mit Wissenswertem zu Champignons, Süßkartoffeln, Zuckermais und Melonen auf über 80 Obst- und Gemüsearten erweitert. mehr...
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMLF)

Michaela Kaniber empfiehlt heimische Eier zu Ostern

Regionale Produkte gibt‘s vielerorts auch ab Hof mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Nominierte für den Zu gut für die Tonne!-Bundespreis 2021 bekannt gegeben

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, hat die Nominierten für den diesjährigen Zu gut für die Tonne! - Bundespreis bekanntgegeben. Mit der Auszeichnung würdigt das Bundesministerium bereits zum sechsten Mal kreative Lebensmittelretter, die mit innovativen Projekten und großem Engagement dazu beitragen, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. Aus 160 Einreichungen hat die achtköpfige Jury unter Vorsitz von Bärbel Dieckmann, ehemalige Präsidentin der Welthungerhilfe, 16 Projekte als Finalisten ausgewählt. mehr...
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Gemeinsam Lebensmittelverschwendung stoppen!

Bundesernährungsministerin Julia Klöckner zieht Zwischenbilanz der Nationalen Strategie mehr...
Thünen-Institut

500.000 Tonnen Lebensmittelabfälle im Einzelhandel

04.03.2021 | 11:34:00 |

Verbraucher

| Thünen-Institut
Thünen-Institut hat erstmals die Lebensmittelabfälle für den gesamten deutschen Lebensmitteleinzelhandel ermittelt mehr...
Alkoholfreie Biere (c) Alpirsbacher Klosterbrauerei

Kein Alkohol während der Fastenzeit?

16.02.2021 | 09:48:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Die alkoholfreien 0,0%-Biere von Alpirsbacher Klosterbräu sind da eine echte Alternative mehr...
Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV)

Landfrauenverband Hessen: Projekt „Klimabewusste Ernährung“ wird fortgeführt

Auch in 2021 und 2022 wird das Projekt „Klimabewusste Ernährungsbildung im Rahmen des Integrierten Klimaschutzplans Hessen 2025“ verlängert und mit insgesamt 540.000 Euro vom Hessischen Umweltministerium gefördert. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Restlos gut essen nach den Feiertagen

Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL: „Aus übrig gebliebenen Weihnachtsleckereien lassen sich schmackhafte, kreative Speisen zaubern“ mehr...
Statistisches Bundesamt (Destatis)

Fakten zu Weihnachten

Aus Dänemark stammen 88 % der Weihnachtsbaumimporte - Lebkuchen und Rotkohl kommen überwiegend aus heimischer Produktion und Ernte - Einzelhandel mit Keramik, Glas und Haushaltswaren erzielte in der Weihnachtssaison 2019 ein Viertel des Jahresumsatzes - Familien sind in Westdeutschland etwas größer als in Ostdeutschland mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Weniger süß, weniger salzig und die richtigen Fette: Mit diesen Praxistipps gelingt es

Wie sich die Nationale Reduktions- und Innovationsstrategie für Zucker, Fette und Salz im Alltag von Verbraucherinnen und Verbrauchern praktisch umsetzen lässt, erläutert das Portal www.in-form.de in der Mini-Serie „Gesundes Kochen“. mehr...
Agrar-PR

Weihnachtsbäume: am besten bio und regional

26.11.2020 | 12:01:00 |

Verbraucher

| Agrar-PR
Auch Bio-Weihnachtsbäume sind ein Beitrag zum Naturschutz. Denn bei Weihnachtsbäumen aus konventioneller Produktion wird gespritzt und gedüngt – zum Schaden für Mensch und Natur. Der BUND Naturschutz (BN) empfiehlt deshalb, einen Bio-Baum aus der Region zu kaufen. Damit Verbraucherinnen und Verbraucher wissen, wo sie ökologisch erzeugte Weihnachtsbäume bekommen, präsentiert der Verband zur Adventszeit einen Einkaufsführer. mehr...
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

Minister Peter Hauk MdL: „Die Verbraucherbildung in Baden-Württemberg hat deutlich an Bedeutung gewonnen“

Initiative für Verbraucherbildung stärkt Konsumkompetenzen der Verbraucher in Baden-Württemberg mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Weihnachtsbaumkauf: Was ökologisch sinnvoll ist

Das Bewusstsein für die eigene Umweltbilanz wird beim Weihnachtsbaumkauf zunehmend wichtiger. mehr...
Treffer: 506 | Seite 1 von 26 
123456  ...26


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.