Pressefach: 

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) | 434 Meldungen online

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Weltstillwoche 2021: Stillen. Unser gemeinsamer Weg.

Stillen fördert die Gesundheit von Mutter und Kind – das ist wissenschaftlich belegt. Und da in einem stillfreundlichen Umfeld beiden das Stillen leichter fällt, legt die diesjährige Weltstillwoche vom 4. bis 10. Oktober 2021 mit dem Motto „Stillen. Unser gemeinsamer Weg.“ den Fokus auf das Miteinander beim Stillen. Institutionen und Akteure zeigen wie stillende Mütter unterstützt und dazu beigetragen werden kann, Deutschland stillfreundlicher zu machen. Das Netzwerk Gesund ins Leben im Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) hat dazu umfangreiche Informationsmaterialien erstellt und nationale Aktionen koordiniert. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Bundesprogramm Energieeffizienz: Bessere Förderbedingungen und leichterer Zugang

Die Überarbeitung der Richtlinie Teil A erleichtert nun kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) der Landwirtschaft und des Gartenbaus den Zugang zu ausgeweiteten Fördermöglichkeiten in langlebige Wirtschaftsgüter. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Neue Ausgabe „B&B Agrar“: Eigene Potenziale entfalten –Persönlichkeitsbildung in Grünen Berufen

Steigende gesellschaftliche Erwartungen bei Tierwohl und Nachhaltigkeit, verschärfte Umweltauflagen, fortschreitende Digitalisierung und schwankende Preise für landwirtschaftliche Produkte – angesichts der vielfältigen Herausforderungen einer sich stark wandelnden Agrarbranche steht die Landwirtschaft, aber auch Lehr- und Beratungskräfte unter Druck. In der aktuellen Ausgabe „B&B Agrar“ stellt das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) Strategien zum Zeit- und Selbstmanagement vor und zeigt wie Schlagfertigkeit und Resilienz trainiert werden können. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Hülsenfrüchte weiter im Trend

2021 hat sich der Trend zur Ausdehnung der Anbaufläche von Hülsenfrüchten fortgesetzt. So wurden im laufenden Jahr insgesamt knapp 245.000 Hektar Körnerleguminosen angebaut. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

BLE-Qualitätskontrolle zeigt: Obst und Gemüse aus Nicht-EU-Ländern auch 2020 von sehr guter Qualität

Rund 201.000 Tonnen Obst und Gemüse aus Nicht-EU-Ländern erreichten 2020 die deutschen Häfen oder Flughäfen und wurden zur Qualitätskontrolle bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) angemeldet. Von der geprüften Menge wiesen nur vier Tonnen solch erhebliche Mängel auf, dass sie als nicht verzehrbar eingestuft und damit auch nicht importiert wurden. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Weinbau: 307 Hektar mehr Rebfläche in 2021

2021 hat die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) deutschlandweit rund 307 Hektar neue Rebflächen genehmigt. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Gemeinsam besser werden – Projekt NutriNet erfolgreich angelaufen

Das Nährstoffmanagement im Öko-Landbau optimieren, den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis voranbringen und die Praxisforschung weiterentwickeln – das sind nur einige Ziele, die das auf fünf Jahre angelegte Kompetenz- und Praxisforschungsnetzwerk „NutriNet“ verfolgt. Dafür entwickelten die beteiligten Projektpartner zahlreiche innovative Forschungsansätze wie die Field School oder die überwiegend von Praktikern angestoßenen Feldversuche im Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN). mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Neues für Praxis, Beratung und Lehre: Video-Porträts von Schaderregern an Leguminosen jetzt online

Im Bereich Pflanzenschutz bietet das Internetportal www.oekolandbau.de ab sofort sechs Kurzfilme über die häufigsten Schädlinge an Leguminosen wie den Ackerbohnenkäfer, die schwarze Bohnenlaus und die Erbsenblattlaus. Ein weiterer Film gibt Empfehlungen zur gezielten Förderung von Nützlingen beim Leguminosenanbau. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Studie: Bio-Weine besser vermarkten

Was den Mehrwert von Bio-Weinen ausmacht und ihren höheren Preis rechtfertigt, ist nur den wenigsten Weinkonsumentinnen und -konsumenten, aber auch Weinhändlerinnen und -händlern bewusst. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

BZL startet neues Video-Format „Landwirtschaft für Anfänger“

Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) startet mit der Reihe „Landwirtschaft für Anfänger“ ein neues Videoangebot auf YouTube speziell für Verbraucherinnen und Verbraucher, die an landwirtschaftlichen Themen interessiert sind. Im ersten Video erklärt ein Landwirt, wie er Pflanzenschutzmittel einsetzt. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Förderaufruf: Klimaschonendes Stickstoffmanagement im Pflanzenbau

mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

BZL-Broschüre stellt kinderfreundliche Pflanzen vor

Auf Bäume klettern, an Blüten schnuppern, Früchte naschen oder mit Blättern und Blüten basteln: Pflanzen sprechen alle Sinne an. Mit welchen Kinder gefahrlos spielen können, zeigt die Broschüre „Kinderfreundliche Pflanzen“ des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL). mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Kartoffeln: Erträge erstmals wieder über 40 Tonnen pro Hektar – Verbrauch stieg um zwei Kilogramm pro Person

Die Trockenheit machte den deutschen Kartoffelerzeugerinnen und -erzeugern auch 2020 zu schaffen. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

BZL veröffentlicht erste Eiweißbilanz für Deutschland

Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) hat erstmals die Herkunft und Menge des in Deutschland verfütterten Eiweißes (Rohprotein) in einer Bilanz zusammengestellt. Raufutter macht mit 79 Prozent den größten Anteil am Gesamtfutteraufkommen aus. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Food-Blogger auf BIOExpedition: Kochend mehr über Bio lernen

mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Pro-Kopf-Verbrauch von Strauchbeeren: 5,1 Kilogramm

Rund fünf Kilogramm Strauchbeeren verbrauchte jeder Bundesbürger im Wirtschaftsjahr 2019/20. Am beliebtesten waren Himbeeren und Heidelbeeren. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Neue Ausgabe „B&B Agrar“: Brücken bauen – Zielkonflikte in der Landwirtschaft meistern

Eine zukunftsgerichtete Landwirtschaft muss Ökonomie und Ökologie sowie betriebliche und gesellschaftliche Interessen in Einklang bringen. Das bringt verschiedene Zielkonflikte mit sich. Im Schwerpunkt der aktuellen Juni-Ausgabe der Fachzeitschrift „B&B Agrar“ stellt das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) praxisorientierte Optionen vor, wie Landwirtschaft ökonomisch, nachhaltig, tier-, umwelt- und auch klimagerecht betrieben werden kann. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Bundesprogramm Holzwirtschaft: 25 Millionen Euro Antragssumme

Zum Ende der Antragsfrist am 31. Mai 2021 haben bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) insgesamt 513 Betriebe der Holzwirtschaft Anträge auf Zuschüsse aus dem Bundesprogramm zur Förderung von Investitionen in der Holzwirtschaft gestellt. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Ökolandbau: Umstellungsberatung wird bis 2023 weiter gefördert

Das Bundeslandwirtschaftsministerium setzt die Förderung für die Beratung in Umstellungsfragen über das Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) bis zum 30. Juni 2023 fort. mehr...
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Klimawandel – Zeit, sich anzupassen!

Wie können Kommunen sowie Land- und Forstwirtschaft auf Hitze, Dürre, Starkregen oder Erosionsereignisse reagieren? In der aktuellen Ausgabe von „LandInForm“ gibt die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) mit Praxisbeispielen regionale Antworten auf diese Frage. mehr...
Treffer: 434 | Seite 1 von 22 
123456  ...22
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
Deichmanns Aue 29
53179 Bonn
Deutschland
Telefon:  +49  0228  6845-3080
E-Mail:  presse@ble.de
Web:  www.ble.de
>>>  RSS
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.