04.11.2011 | 12:20:00 | ID: 11297 | Ressort: Landwirtschaft | Agritechnica

Die neue 75 kW Kompaktanlage "UDR-MonoTube" von Energie-Anlagen-Röring GmbH

Vreden (agrar-PR) - Dem neuen EEG-2012 entsprechend hat die Firma Energie-Anlagen-Röring GmbH aus Vreden eine neue 75 kW Kompakt-Biogasanlage entwickelt.

Herzstück der Anlage ist ein Festbettfermenter nach dem bewährten UDR-System. Hierbei steht Upflow für ein aufwärts durchströmtes Festbett, Downflow für abwärts durchströmtes Festbett und Reflow für die Biomasse-Rückführungs-Funktion. Mit einem Durchmesser von nur 3,80 m und einer Höhe von 15 m ermöglicht der neue Fermenter mit integrierten Gasdruckspeicher innerhalb eines Faradyschen Käfigs eine äußerst kompakte. Bauweise. Ein zusätzlicher Technikcontainer enthält alle weiteren erforderlichen Komponenten wie, Pumpen, Heizverteiler, Steuerung und BHKW.

Die sehr positiven Erfahrungen von über 50 verbauten UDR-Festbett-Fermentern war Grundlage für die vollkommen neue "UDR Mono-Tube" Fermenterkonstruktion.

Die UDR-MonoTube – Kompakt-Festbett-Biogasanlage zeichnet sich aus durch:

- Sehr geringen Platzbedarf der Gesamtbiogasanlage,

- Sehr kurze Bauzeit, durch komplette Vorfertigung,

- Sehr geringen Eigenenergieverbrauch (UDR-Systembedingt),

- Thermophile Betriebsweise mit thermischer Desinfektion möglich,

- Sehr hohe Substrateffizienz bei sehr variablen Substrateinsatz,

- Gasspeicherung unter Druck, Gasdruckerhöhungsgebläse entfällt,

- Der Fermenter ist Methanschlupf-frei, keine Gasspeicherfolie,

- Mobiles Anlagensystem sichert die Finanzierbarkeit (Leasing).

Für Landwirte mit entsprechenden Gülleanfall ist die neue UDR-MonoTube Kompakt-Biogasanlage ein interessanter Einstieg in die Energieproduktion nach dem neuen EEG ab dem 01.01.2012. (agritechnica Halle 20 Stand C22). (energieanlagen-roering)

Pressemeldung Download: 
Agrar-Presseportal
Agrar-Presseportal
Postfach 131003
70068 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  63379-810
E-Mail:  redaktion@agrar-presseportal.de
Web:  www.agrar-presseportal.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.