12.05.2011 | 12:53:00 | ID: 9412 | Ressort: Ernährung | Fleisch & Wurst

Reinholz zeichnet die besten Azubis im Fleischereihandwerk und hochwertige Thüringer Wurstwaren aus

Jena (agrar-PR) - Gestern (11.05.) zeichnete Thüringens Agrarminister Jürgen Reinholz in Jena 369 Wurstspezialitäten aus.
„Thüringer Fleischwaren haben eine lange Tradition und sind weit über die Landesgrenzen bekannt und beliebt. Es gibt eine enorme Vielfalt an verschiedenen Sorten - darunter auch viele Innovationen wie kalorienreduzierte Produkte oder Fertig- und Snackartikel - und regionalen Spezialitäten. Von der hohen Qualität der Thüringer Fleisch- und Wurstwaren zeugt die Auszeichnung von nahezu allen eingereichten Wurstproben“, sagte Minister Reinholz in Jena. Ausgezeichnet wurden die Produkte, die zum Tag der Thüringer Wurstspezialitäten am 2. März auf der Messe Erfurt nach einem genau vorgegebenen Qualitätsschlüssel durch unabhängige Juroren geprüft wurden und höchste Punktzahlen erreichten.

Abhängig von der erreichten Punktzahl erhalten die Hersteller Gold-, Silber- oder Bronzemedaillen. Ausgezeichnet werden 369 Erzeugnisse aus 78 Thüringer Betrieben. Insgesamt wurden 376 Proben zur Prüfung eingereicht. Nur sieben Proben (weniger als zwei Prozent) hielten den strengen Qualitätsanforderungen nicht stand. Damit entspricht das Ergebnis in etwa dem des Vorjahres, als 94 Prozent der eingereichten Wurstproben prämiert wurden.

Gestern wurden in Jena auch die besten Lehrlinge in den Fachrichtungen Fleischer und Fleischerei-Fachverkäufer ausgezeichnet, die sich ebenfalls Anfang März auf der Messe Erfurt in einem Wettbewerb gemessen haben. Insgesamt beteiligten sich 50 Azubis am Wettbewerb. (PD)
Pressemeldung Download: 
Agrar-Presseportal
Agrar-Presseportal
Postfach 131003
70068 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  63379-810
E-Mail:  redaktion@agrar-presseportal.de
Web:  www.agrar-presseportal.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.