09.07.2009 | 00:00:00 | ID: 1207 | Ressort: Umwelt | Veranstaltungen

Entsorgung gesichert: Deponie Deetz erhält Genehmigungsbescheid

Potsdam (agrar-PR) - Am kommenden Donnerstag (16. Juli) übergibt Agrar- und Umweltstaatssekretär Dietmar Schulze den Genehmigungsbescheid für einen neuen Deponieabschnitt in Deetz. Die seit 35 Jahren betriebene Deponie muss am 15. Juli aufgrund gesetzlicher Vorgaben schließen. Auf der neuen, 2,2 Hektar großen, abgedichteten Fläche kann die Märkische Entsorgungsanlagen-Betriebsgesellschaft mbH (MEAB) mineralische Abfälle aus der Region aufnehmen.

Dazu Staatssekretär Schulze: „Ich möchte allen Beteiligten, ob den Entscheidungsträgern der MEAB, den Planern, den Behördenmitarbeitern und den Bauausführenden meine persönliche Anerkennung und Dank für diesen nahtlosen Übergang aussprechen.“

Das Landesumweltamt Brandenburg hat in einer Rekordzeit von vier Monaten das Genehmigungsverfahren durchgeführt und damit für einen nahtlosen Übergang zwischen Schließung und neuem Deponiebetrieb gesorgt. Der regionalen Wirtschaft stehen in den nächsten Jahren rund 1,4 Millionen Kubikmeter Deponievolumen für die Beseitigung nicht verwertbarer mineralischer Abfälle zur Verfügung.

Für die kommenden Jahre stehen der MEAB am Standort Deetz noch große Aufgaben bevor. Der nicht mehr genutzte Altkörper der Deponie mit einer Ausdehnung von immensen 125 Hektar muss so gesichert und rekultiviert werden, dass von den dort liegenden Abfällen dauerhaft keine Beeinträchtigungen für die Umwelt mehr ausgehen können.

Termin: Donnerstag, 16. Juli
Zeit: 10.00 Uhr
Ort: Mineralabfalldeponie Deetz, Am Hafen, 14450 Deetz
Pressekontakt
Frau Alrun Nüßlein
Telefon: 0331 / 866-7016
E-Mail: alrun.nuesslein@mugv.brandenburg.de
Pressemeldung Download: 
Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg (MUGV)
Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Brandenburg (MUGV)
Heinrich-Mann-Allee 103
14473 Potsdam
Deutschland
Telefon:  +49  0331  866-7016
E-Mail:  pressestelle@mugv.brandenburg.de
Web:  www.mugv.brandenburg.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.