30.04.2013 | 13:10:00 | ID: 14993 | Ressort: Verbraucher | Veranstaltungen

Wonders in Wood

Hannover (agrar-PR) - – Nachwuchsförderung für junge Drechsler im Rahmen von „Wonders in Wood“ – Aufbewahren von Handwerkskunst mit langer Tradition
Während der LIGNA in Hannover vom 6. bis 10 Mai 2013 spielt das Thema Nachwuchsförderung im Rahmen der Sonderschau „Wonders in Wood“ wieder einmal die Hauptrolle. Auf der Präsentationsfläche G50 in Halle 14 werden dem interessierten Publikum die vielfältigen Facetten des Drechslerhandwerks vorgestellt.

Für die Themenschau wurde die Staatliche Berufsschule Bad Kissingen ausgewählt und unter dem Aspekt der Nachwuchsförderung von jungen Drechslern auf die LIGNA eingeladen. Auf der eigens für die LIGNA 2013 konzipierten und im Rahmen der für „Wonders in Wood“ präsentierten Werkschau geben Lehrer und Schüler der Berufsschule aus Bad Kissingen Einblick in ihre aktuelle Arbeit.

Zum zweiten Mal wurde seitens der Deutschen Messe anlässlich der LIGNA 2013 im Rahmen der Nachwuchsförderung der Wettbewerb um den LIGNA-Preis „Junge Kunst“ initiiert. Absolventen der Staatlichen Berufsschule Bad Kissingen konnten ihre Arbeiten zum Thema „Aufbewahren / Aufbewahrung“ bei Projektleiterin Angelina Deutsch, Projektbüro „Wonders in Wood“, einreichen.

Die fachkundige Jury unter der Leitung von Dr. Sabine Wilp, Handwerkskammer Hannover, und Gerhard Preick, Bundesinnungsmeister des Verbandes des Deutschen Drechsler- und Holzspielzeugmachhandwerks e.V., hat am 10. April 2013 in Bad Kissingen getagt und drei Preisträger aus den eingereichten Exponaten ausgewählt.

Der LIGNA-Preis „Junge Kunst“ wird am 6. Mai ab 15 Uhr in Halle 14, Stand G50, von Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe AG, verliehen.

Das Grußwort spricht Gerhard Preick. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 2 500 Euro an die drei Preisträger vergeben.

Der Nachwuchspreis „Junge Kunst“ wurde von der Deutschen Messe initiiert und wird von der Michael Weinig AG aus Tauberbischofsheim unterstützt. Die Fachzeitschrift ‚exakt‘ des DRW-Verlags Weinbrenner aus Stuttgart begleitet das Projekt schon zum zweiten Mal redaktionell.

Die Arbeiten aller am Wettbewerb teilnehmenden Gesellen werden im Rahmen der Sonderpräsentation während der gesamten Messedauer präsentiert. Mitglieder des Lehrerkollegiums und Schüler der Staatlichen Berufsschule Bad Kissingen sowie Mitglieder des Drechslerverbandes sind in Hannover dabei und freuen sich auf fachkundige Gespräche mit den Besuchern.

Die Sonderpräsentation „Wonders in Wood“ ist während der LIGNA 2013 vom 6. bis 10. Mai täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen zum gesamten Programm der LIGNA 2013 sowie zu einzelnen Angebotsschwerpunkten stehen im Internet unter www.ligna.de und www.wonders-in-wood.de.
Pressekontakt
Frau Anja Brokjans
Telefon: 0511 89-31602
Fax: 0511 89-32694
E-Mail: anja.brokjans@messe.de
Pressemeldung Download: 
Bilderserie
Deutsche Messe AG
Deutsche Messe AG
Messegelände
30521 Hannover
Deutschland
Telefon:  +49  0511  89-0
Fax:  +49  0511  89-32639
E-Mail:  info@messe.de
Web:  www.ligna.de
>>>  Pressefach
LIGNA 2013 (6. bis 10. Mai): Wonders in Wood
LIGNA 2013 (6. bis 10. Mai): Wonders in Wood
Während der LIGNA in Hannover vom 6. bis 10 Mai 2013 spielt das Thema Nachwuchsförderung im Rahmen der Sonderschau „Wonders in Wood“ wieder einmal die Hauptrolle. Auf der Präsentationsfläche G50 in Halle 14 werden dem interessierten Publikum die vielfältigen Facetten des Drechslerhandwerks vorgestellt.


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.