11.06.2011 | 11:10:00 | ID: 9787 | Ressort: Energie | Erneuerbare Energien

Bioenergie - Erfolgsmodelle in Nordrhein-Westfalen

Bonn (agrar-PR) - Bioenergie stellt eine wichtige Größe im Energiemix der Zukunft dar.
Steigende Preise für fossile Energieträger, die aktuelle Diskussion zum Klimaschutz und zum Ausstieg aus der Kernenergie sind Gründe dafür, in effiziente Bioenergietechnologien zu investieren.

Bei einer Tagung am 16. Juni im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse stellt die Landwirtschaftskammer Erfolgsmodelle zur Bioenergie in Nordrhein-Westfalen aus unterschiedlichen Blickrichtungen vor sowie eine Biogasanlage mit Mikrogasnetz zur Versorgung des örtlichen Thermalbades. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 16. Juni, im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen im Kreis Soest statt. Die Vorträge dauern von 10 bis 12.45 Uhr. Die Besichtigung der Biogasanlage in Bad Sassendorf dauert von 14 bis etwa 16 Uhr. Neben den Aktivitäten im Kreis Steinfurt werden von der Bioenergieregion Höxter das Konzept des Biomassehofes Borlinghausen und seitens der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen die Strohheizungsanlage des Betriebes Farwick sowie die aktuelle Entwicklungen im Biogasbereich hierzulande vorgestellt.

Zielgruppe der Tagung sind Landwirte sowie Vertreter von Kommunen, Gewerbe, Wissenschaft und Verbänden und am Thema Bioenergie interessierte Verbraucher. In den Pausen besteht für alle Tagungsteilnehmer die Möglichkeit, die Energielehrschau zu besichtigen.

Eine Anmeldung wird bis zum 13. Juni erbeten beim Landwirtschaftzentrum Haus Düsse, Telefon: 02945 / 989-0 oder auch online unter www.duesse.de. Als Veranstaltungsbeitrag, einschließlich Mittagessen, wird vor Ort eine Teilnahmegebühr in Höhe von 10 Euro erhoben. Die Tagung wird gefördert mit Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sowie der Fachagentur für nachwachsende Rohstoffe. (lwk-nrw)
Pressekontakt
Herr Bernhard Rüb
Telefon: 0228 / 703-1113
E-Mail: pressestelle@lwk.nrw.de
Pressemeldung Download: 
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Siebengebirgsstraße 200
53229 Bonn
Deutschland
Telefon:  +49  0228  703-0
Fax:  +49  0228  703-8498
Web:  www.lwk.nrw.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.