18.11.2021 | 11:29:00 | ID: 31537 | Ressort: Landwirtschaft | Medien

Waldfleisch-App jetzt mit über 400 Rezepten

Berlin (agrar-PR) - Kampagne „Wild auf Wild“ kooperiert mit erfolgreichem Start-up. Über 75.000 Menschen nutzen die kostenfreie App inzwischen.
Ab sofort können Nutzer der Waldfleisch-App auf über 400 Rezepte der Kampagne „Wild auf Wild“ zugreifen. Der Deutsche Jagdverband (DJV) stellt diese kostenfrei bereit. Die Gerichte sind sortiert nach Wildart und leicht nachzukochen. Jedes Rezept enthält ansprechende Fotos sowie übersichtliche Zutatenlisten und Anleitungen.

75.000 Nutzer haben die Waldfleisch-App bereits heruntergeladen. Damit ist sie die erfolgreichste App für die Direktvermarktung von Wildbret. Etwa 2.700 Jägerinnen und Jäger nutzen sie inzwischen. DJV und Landesjägerschaft Niedersachsen unterstützen das Start-up-Unternehmen. Das Waldfleisch Projekt wurde von der Jägerschaft Verden initiiert und durch das Bundeswirtschaftsministerium gefördert.

Die DJV-Kampagne Wild auf Wild umfasst inzwischen sechs Rezeptbroschüren, zahlreiche Accessoires für die Küche und umfangreiche digitale Inhalte. Auf der Internetseite gibt es unter anderem eine Postleitzahlensuche für Restaurants und Wildbret-Anbieter.

Weitere Informationen:
Waldfleisch.de

Pressekontakt:
Deutscher Jagdverband e. V.
Vereinigung der deutschen Landesjagdverbände für den Schutz von Wild, Jagd und Natur
Torsten Reinwald
Pressesprecher
Chausseestraße 37
10115 Berlin
pressestelle@jagdverband.de
Telefon: (030) 209 1394 0
Pressemeldung Download: 
Agrar-PR
Agrar-PR
Postfach 131003
70068 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  63379810
E-Mail:  redaktion@agrar-presseportal.de
Web:  www.agrar-presseportal.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.