18.11.2020 | 11:12:00 | ID: 29405 | Ressort: Landwirtschaft | Pflanze

Maisernte in Brandenburg das 3. Jahr in Folge unterdurchschnittlich

Potsdam (agrar-PR) - Mit 278,8 Dezitonnen pro Hektar (dt/ha) lag der Ertrag beim Silomais 2020 zum dritten Mal hintereinander unter 300 dt/ha.
Nach Informationen des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg waren das zwar 14 Prozent mehr als 2019, jedoch fast 8 Prozent weniger als der Durchschnitt der letzten sechs Jahre (2014 bis 2019). Als wesentliche Ursache für die niedrigen Erträge gaben die Landwirte die ungünstigen Wachstumsbedingungen an. Die geringen Niederschläge führten zu einer schlechten Kolbenausbildung.

Silomais wurde auf 204.700 Hektar angebaut. Das sind fast 6.400 Hektar weniger als im Jahr zuvor. Wegen der schlechten Kolbenausbildung und der drohenden Sperrung der Felder aufgrund der Afrikanischen Schweinepest wurden vielerorts die Pflanzen, die als Körnermais geerntet werden sollten, frühzeitig als Silomais vom Feld geholt.

Auch wenn die Silomaisernte im Vergleich zum Vorjahr mit 5,7 Millionen Tonnen um fast 11 Prozent höher ausfiel, liegt diese auf dem Niveau der letzten sechs Jahre. In diesem Jahr dienen rund 43 Prozent der Ernte als Futter. Die restlichen 57 Prozent gehen als Substrat in Biogasanlagen.

Körnermais wurde im Jahr 2020 auf 24.500 Hektar gedroschen. Ein Jahr zuvor waren es nur 17.800 Hektar. Mit 60,7 dt/ha lag der Ertrag um 17 Prozent unter dem Durchschnitt der letzten sechs Jahre, aber im Vergleich zum Vorjahr um 2 Prozent höher. Die Erntemenge betrug rund 148.600 Tonnen.

Über das Datenangebot des Bereiches Landwirtschaft informiert:
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
Telefon: 030 9021-3055
Fax: 030 9021-3041
E-Mail: agrar@statistik-bbb.de
Pressekontakt
Frau Heike Hendl
Telefon: 0331 - 81731750
Fax: 030 - 90284091
E-Mail: Heike.Hendl@statistik-bbb.de
Pressemeldung Download: 
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
Behlertstr. 3a
14467 Potsdam
Deutschland
Telefon:  +49  0331  81731777
Fax:  +49  0331  03090284091
E-Mail:  info@statistik-bbb.de
Web:  www.statistik-berlin-brandenburg.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.