Pressefach: 

Deutscher Raiffeisenverband e.V. | 42 Meldungen online

Agrarminister verursachen Hängepartie: „Anbauplanung 2023 bleibt unsicher!“

Die Agrarminister von Bund und Ländern konnten sich in ihrer Sonderkonferenz am 28. Juli 2022 nicht auf die temporäre Ausnahme von zwei Umweltstandards aus der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) einigen. Dazu Franz-Josef Holzenkamp, Präsident des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV): „Die Agrarminister verursachen eine Hängepartie für die deutsche Landwirtschaft und alle vor- und nachgelagerten Bereiche. Die Getreideernte ist so gut wie abgeschlossen. Vor der neuen Aussaat ist die Wertschöpfungskette auf eine Ministerentscheidung angewiesen.“ mehr...

Vierte DRV-Ernteschätzung 2022: Drohende Versorgungsengpässe fordern die Logistik

Die Gefahr weltweiter Versorgungsengpässe beim Getreide wird nach Einschätzung des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV) weiter zunehmen. mehr...

Potenziale von Roggen in Schweinefütterung wissenschaftlich belegt: „Reduzierte Salmonellengefahr und mehr Tierwohl!“

Reduzierte Salmonellengefahr in den Ställen, verbesserte Darmgesundheit, erhöhtes Wohlbefinden der Tiere und verringerter CO2-Ausstoß: Der verstärkte Einsatz von Roggen in der Schweinefütterung hat positive Effekte. Dies ist das Ergebnis des vierjährigen Forschungsprojekts „6-R-Konzept“. Die Wissenschaftler kommen zum Schluss, dass Roggen hohes Potenzial für eine nachhaltige und gesunde Schweinefütterung hat. Damit werden die Ergebnisse der ersten Feldstudie belegt. mehr...

DRV begrüßt Tierwohl-Einstiegsstufe „Stall plus Platz“

Offene Finanzierungsfrage blockiert Umsetzung - „Kein Landwirt baut Stall ohne geklärte Finanzierung um“ mehr...

„Gentechnikfreie“ Ware bleibt knapp!

„Gentechnikfreie“ Rohstoffe bleiben auf unbestimmte Zeit knapp. Darauf müssen sich die Marktbeteiligten aller Stufen einstellen. mehr...

Versorgungssituation der Landwirtschaft: Keine coronabedingten Versorgungslücken in der Futter- oder Warenwirtschaft

Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) sieht derzeit keine coronabedingten Versorgungslücken in der Futter- oder Warenwirtschaft. mehr...

DRV-Präsident Holzenkamp zum staatlichen Tierwohllabel: „Ohne praktikable Umsetzung kein Erfolg“

mehr...

Landwirtschaftsministerium bestätigt DRV-Ernteprognose: Deutschland wird Nettoimporteur bei Getreide

mehr...

DRV-Hauptgeschäftsführer zu Dürrehilfen: Wichtiges Zeichen der Solidarität

mehr...

DRV-Hauptgeschäftsführer zur EuGH-Entscheidung: „Internationaler Handel wird ein unkalkulierbares Risiko!“

mehr...

Aktuelle DRV-Schätzung zur Ernte 2010: Getreide auf 46,1 Mio. t, Raps auf 5,7 Mio. t veranschlagt

mehr...

Genossenschaften: Im Krisenjahr 2009 gut behauptet Nüssel sieht Chancen für stabile Märkte

mehr...

Erste Erntevorschätzung: DRV erwartet gute Durchschnittserträge

mehr...

DRV-Fachtagung für Obst- und Gemüsegenossenschaften: Lösungen für die Preismisere aufgezeigt

mehr...

Winzergenossenschaften und Abgaben an den Weinfonds: Appell zum weiteren Verzicht auf Widerspruch und Klage

mehr...

Nüssel im Gespräch mit EU-Agrarkommissar Cioloş: Ungleichbehandlung bei den Direktzahlungen beenden!

mehr...

Sektoruntersuchung Milch des Bundeskartellamtes: Genossenschaften sind Erzeugerzusammenschlüsse

mehr...

„REDcert GmbH“ gegründet - Verbände entwickeln Zertifizierungssystem

26.02.2010 | 00:00:00 |

Energie

| Deutscher Raiffeisenverband e.V.
mehr...

Überarbeitete Privatisierungsgrundsätze der BVVG in Kraft: Licht und Schatten für die landwirtschaftlichen Unternehmen

mehr...

Agrarmärkte umkämpft wie nie: Genossenschaften haben stabiles Geschäftsmodell

mehr...
Treffer: 42 | Seite 1 von 3 
12  ...3
Deutscher Raiffeisenverband e.V.
Pariser Platz 3
10117 Berlin
Deutschland
Telefon:  +49  030  856214-0
Web:  www.raiffeisen.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.