17.01.2020 | 15:19:00 | ID: 28252 | Ressort: Landwirtschaft | Agrarpolitik

Grüne Woche 2020: Berlin leitet die Ernährungswende ein

Berlin (agrar-PR) - Anlässlich des Beginns der Internationalen Grünen Woche und der „Wir haben es satt!“- Demonstration in Berlin erklärt Berlins Landwirtschaftssenator Dr. Dirk Behrendt:
„Wenn wir es ernst meinen mit dem Klima- und Umweltschutz, dann kommen wir an einer Erkenntnis nicht vorbei: Die konventionelle Landwirtschaft hat keine Zukunft. Es ist höchste Zeit eine Kehrtwende einzuleiten. Eine Kehrtwende hin zu einer ökologischen und nachhaltigen Landwirtschaft und Ernährung. Berlin hat sich auf den Weg gemacht, die Agrar- und Ernährungswende voranzubringen. Grundlage hierfür ist die im vergangenen Jahr vom Senat auf den Weg gebrachte Ernährungsstrategie.“

Mit der Ernährungsstrategie stärk Berlin den Absatzmarkt für bioregionale Lebensmittel. Die Ernährungsstrategie sieht beispielsweise vor, dass ab Sommer 2020 der Bio-Anteil am Grundschulessen von derzeit 15 Prozent auf 30 Prozent steigt. Ab Sommer 2021 soll der Bio-Anteil dann bei 50 Prozent liegen. 

Darüber hinaus soll in den Kantinen der Betriebe, Behörden, Krankenhäusern oder auch Pflegeeinrichtungen nachhaltige, saisonale und biologische Produkte frisch zubereitet werden. Um dieses Ziel zu erreichen hat die Kantine Zukunft Ende vergangenen Jahres ihre Arbeit aufgenommen. Diese Institution ist einmalig in Deutschland. Nach und nach wird das Team der Kantine Zukunft Großküchen und Catering-Unternehmen dabei unterstützen, die Gemeinschaftsverpflegung umzustellen.

Bei Fragen: Michael Reis, stellv. Pressesprecher, Tel. (030) 9013 3644

Kontakt
Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung
Pressereferat – SenPressAss2
10825 Berlin
Salzburger Straße 21-25
Tel: +49 30 9013 -3611

Pressemeldung Download: 
Agrar-PR
Agrar-PR
Postfach 131003
70068 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  63379810
E-Mail:  redaktion@agrar-presseportal.de
Web:  www.agrar-presseportal.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.