24.04.2009 | 00:00:00 | ID: 371 | Ressort: Umwelt | Umweltschutz

Waldbrandgefahr in Mecklenburg-Vorpommern weiter hoch

Schwerin (agrar-PR) - "Das anhaltend schöne Frühlingswetter mit angenehmen Temperaturen und viel Sonnenschein lässt leider auch die Waldbrandgefahr weiter ansteigen", erinnert der Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Dr. Till Backhaus.

Mittlerweile gelte in Teilen der Landkreise Ludwigslust, Mecklenburg-Strelitz, Müritz und Ostvorpommern sowie im gesamten Landkreis Uecker-Randow die Warnstufe 4 und damit höchste Waldbrandgefahr. In den übrigen Landesteilen herrschen erhöhte und hohe Waldbrandgefahr (Stufe 2 bzw. 3).

In Mecklenburg-Vorpommern werden die besonders gefährdeten Kiefernwaldgebiete durch 19 Kameraüberwachungsanlagen flächendeckend überwacht. In vier Zentralen werden die Meldungen ausgewertet und an die Feuerwehrleitstellen weitergeleitet. Sie sind je nach Höhe der Waldbrandwarnstufe bis zu zehn Stunden täglich besetzt. Zusätzlich sind Waldbrandstreifendienste eingesetzt, die besonders gefährdete Gebiete regelmäßig kontrollieren.

Da für das Wochenende keine Niederschläge bzw. Wetteränderung erwartet werden, die die Waldbrandgefahr geringer werden lassen, wendet sich Minister Backhaus an alle Einheimischen und Gäste des Landes mit der Bitte um unbedingte Einhaltung der allgemeinen Vorsichtsmaßnahmen:

• Im und am Wald (Mindestabstand 50m) darf kein Feuer entzündet werden.

• Rauchen im Wald und in der Feldflur ist zu unterlassen!

• Werfen Sie keine glimmenden Zigaretten aus dem Auto!

• Das Parken von Fahrzeugen auf Waldwegen und vor Waldzufahrten ist zu unterlassen, um den Lösch- und Rettungskräften die Zufahrt zu ermöglichen.

• Alle bemerkten Brände bitte unverzüglich der Feuerwehr (Notruf 112) oder der Polizei (Notruf 110) melden.

Weitere Informationen zur Waldbrandgefahr in Mecklenburg-Vorpommern sind im Internet unter www.wald-mv.de veröffentlicht.
Pressekontakt
Frau Michaela Ludmann
Telefon: 0385/588-56411
E-Mail: statistik.presse@statistik-mv.de
Pressemeldung Download: 
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern
Paulshöher Weg 1
19061 Schwerin
Deutschland
Telefon:  +49  0385  588-0
Fax:  +49  0385  588-6024(25)
E-Mail:  poststelle@lm.mv-regierung.de
Web:  https://www.regierung-mv.de/Landesregierung
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.