19.02.2014 | 17:00:00 | ID: 17116 | Ressort: Umwelt | Veranstaltungen

Das erste Jahresprogramm des Nationalparks ist da

Stuttgart (agrar-PR) - Minister Alexander Bonde: „Mit 283 Veranstaltungen bietet das Jahresprogramm 2014 des Nationalparks für jeden Geschmack etwas an“ - Nationalpark Schwarzwald als Naturerlebnisangebot, das eine Spur wilder ist

Der Nationalpark Schwarzwald hat sein diesjähriges Jahresprogramm veröffentlicht. Insgesamt 283 Touren, Führungen und Informationsveranstaltungen werden im Nationalpark und seiner umliegenden Region rund um das Jahr angeboten.

 

Naturschutz- und Tourismusminister Alexander Bonde ist über das umfangreiche Programm hoch erfreut: „Das Angebot ist sowohl an Einheimische als auch an Urlaubsgäste gerichtet und stellt eine wirkliche Bereicherung für die Region dar“, sagte Bonde am Mittwoch (19. Februar) in Stuttgart. Von Nachtwanderungen auf der Suche nach Eulen über Erlebnis-Touren am Wilden See bis hin zu Themenwanderungen unter einem Motto wie „Kunst und Natur“ - für jeden Geschmack und jedes Alter ist etwas dabei.

 

„Wir haben besonderen Wert darauf gelegt, unsere Angebote über die ganze Nationalpark-Kulisse zu verteilen“, ergänzte Dr. Wolfgang Schlund, einer der beiden Leiter des Nationalparks Schwarzwald. Dabei ziele das Programm vor allem auf den inhaltlichen Fokus Wildnis ab. „Wir möchten den Besucherinnen und Besuchern den Unterschied zum Wirtschaftswald deutlich erlebbar machen“, sagte der andere Leiter des Parks, Dr. Thomas Waldenspuhl. „Dabei ist es uns wichtig, dass unsere Gäste verstehen und erleben, was Prozessschutz und letztendlich damit auch Wildnis bedeutet. Nur dann verstehen sie auch die Idee, die hinter dem Nationalpark steht.“

 

Das geschulte und kompetente Personal des Parks will den Gästen die Natur und deren komplexen Zusammenhänge lebhaft und anschaulich näher bringen. Auch soll der Blick weit über den Tellerrand des Schwarzwaldes gelenkt werden. Berichte aus verschiedenen Nationalparks dieser Erde - etwa Indien, Brasilien oder China - runden das vielfältige Programm ab.

 

Auch für Familien und Kinder gibt es maßgeschneiderte Angebote. Vom Nistkästen bauen über Erlebniswanderungen bis hin zur Fährtensuche im Schnee: Kinder kommen im Nationalparkpark voll auf ihre Kosten.

 

Sie finden das vollständige Jahresprogramm zum Herunterladen unter:

 

http://www.schwarzwald-nationalpark.de

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Simone Stübner

Simone.stuebner@nlp.bwl.de

Mobil: 0162 271 53 78

Christa Krause
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
Pressestelle
Kernerplatz 10
70182 Stuttgart

Telefon:  +49 711 126 2355

E-Fax:    +49 711 126 162 2355

E-Mail:  christa.krause@mlr.bwl.de

Internet: www.mlr.baden-wuerttemberg.de

Pressekontakt
Frau Nicole Maier
Telefon: 0711 / 126-2355
Fax: 0711 / 126-2255
E-Mail: pressestelle@mlr.bwl.de
Pressemeldung Download: 
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
Kernerplatz 10
70029 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  126-2355
Fax:  +49  0711  126-2255
E-Mail:  poststelle@mlr.bwl.de
Web:  www.mlr.baden-wuerttemberg.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.