16.05.2017 | 16:35:00 | ID: 24063 | Ressort: Gartenbau | Produkte

1.100 Tonnen der „Gesundheitsbeere“ Aronia geerntet

Wiesbaden (agrar-PR) - Gut 1.100 Tonnen Aroniabeeren wurden im Jahr 2016 auf knapp 560 Hektar Anbaufläche geerntet.
Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich die Erntemenge um mehr als das Doppelte (+ 137 %).

Die Anbaufläche stieg um 41 %. Die wichtigsten Anbaugebiete lagen in Sachsen, Bayern und Brandenburg. Hier wurden rund 86 % der gesamtdeutschen Erntemenge erzeugt.

Der Aroniabeere wird aufgrund ihrer Inhaltsstoffe häufig eine gesundheitsfördernde Wirkung zugeschrieben. Sie wird vor allem verarbeitet verwendet und findet sich zum Beispiel in Säften oder Konfitüren. (destatis)
Pressekontakt
Herr Frank Hennig
Telefon: 0611-753602
E-Mail: presse@destatis.de
Pressemeldung Download: 
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Gustav-Stresemann-Ring 11
65189 Wiesbaden
Deutschland
Telefon:  +49  0611  751
Fax:  +49  0611  724000
E-Mail:  poststelle@destatis.de
Web:  www.destatis.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.