10.05.2016 | 17:15:00 | ID: 22288 | Ressort: Gartenbau | Produkte

Säfte, Schorlen und Cidre überzeugen: Herausragende Streuobstprodukte auf dem 10. Landesweiten Streuobsttag prämiert

Stuttgart (agrar-PR) - Ministerialdirektor Wolfgang Reimer: „Hochwertige Produkte bringen Verbraucherinnen und Verbrauchern Streuobst näher und stehen für Qualität und Genuss aus der Region“ - „Streuobst und Genuss“ als Motto der Streuobsttage 2016

Baden-Württemberg hat mit mehr als 100.000 Hektar Streuobstwiesen europaweit die bedeutendsten Streuobstbestände. Sie prägen den Charakter des Landes und sind Habitat für viele Tiere und Pflanzen. Gleichzeitig sind von großer Bedeutung für den Tourismus im Land. Durch die lange Bewirtschaftungstradition und die vielen wohlschmeckenden regionalen und innovativen Streuobstprodukte sind die Streuobstwiesen ein wertvolles Natur- und Kulturgut.

„Streuobstwiesen prägen maßgeblich das Landschaftsbild Baden-Württembergs und stehen für eine einzigartige, biologisch vielfältige Kulturlandschaft. Gleichzeitig bringen sie Streuobstprodukte mit hervorragendem Geschmack und in höchster Qualität hervor – Produkte zum Genießen aus dem Genießerland Baden-Württemberg. Zahlreiche Initiativen und Vereine haben gemeinsam mit Mostereien hochwertige Streuobstprodukte kreiert. Mit Qualität und frischen Ideen machen sie Lust auf Streuobstprodukte. Verbraucherinnen und Verbraucher können durch den Kauf dieser heimischen Produkte dazu beitragen, die einzigartigen Streuobstwiesen im Land zu erhalten“, sagte der Amtschef im Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Ministerialdirektor Wolfgang Reimer, anlässlich der Prämierung herausragender Streuobstprodukte auf dem 10. Landesweiten Streuobsttag Baden-Württemberg am Samstag (7. Mai) in Ludwigsburg.

Reimer betonte, dass kreative Vermarktungsaktivitäten von Streuobstinitiativen unerlässlich seien, um eine tragfähige wirtschaftliche Zukunft der landschaftsprägenden Streuobstwiesen zu sichern. „Der Wettbewerb bietet den Streuobstinitiativen eine ideale Möglichkeit, um ihre Streuobstprodukte einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Er spornt außerdem zu neuen Produktideen an – dies wird Jahr für Jahr eindrucksvoll bewiesen. Mit einer beeindruckend vielfältigen Produktpalette wird die Bandbreite der heimischen Streuobstprodukte im Land sichtbar“, sagte Reimer.

Produkte, die überzeugen

Auf dem Landesweiten Streuobsttag 2016 wurden geschmacklich besonders hochwertige Produkte von Streuobstinitiativen ausgezeichnet. Dieses Jahr bewertete die Jury aus Streuobst- und Fruchtsaftexpertinnen und -experten insgesamt 56 eingereichte Produkte. 15 Produkte wurden in Ludwigsburg prämiert. „Mein Dank gilt allen Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmern, die mit ihrer Mitwirkung an diesem Wettbewerb ihr Qualitätsbewusstsein zeigen, und der Jury. Für die Verbraucherinnen und Verbraucher sind solche Produktprämierungen eine wichtige Orientierungshilfe, um sich bewusst für ausgezeichnete Produkte aus der Region entscheiden zu können“, sagte Reimer.

Der Genuss steht im Vordergrund

Der Landesweite Streuobsttag 2016 widmete sich mit dem Schwerpunktthema „Streuobst und Genuss“ den leckeren und vielfältigen Produkten, die aus den Früchten der Streuobstwiesen gewonnen werden. Dabei standen auch neue Wege und Ansätze in der Vermarktung im Fokus. „Mit unserem landesweiten Streuobsttag fördern wir die Vernetzung und den Austausch zwischen Menschen, die sich für Streuobst sowie für den Erhalt und für die Pflege von Streuobstwiesen engagieren. Es braucht den Einsatz Vieler, um die besondere Kulturlandschaft Streuobst für die Zukunft zu bewahren. Das Land unterstützt daher mit der neuen Baumschnittprämie die Pflege der wertvollen Streuobstbestände im Land“, sagte Reimer abschließend.

Hintergrundinformationen:

Der im Jahr 2016 zum 10. Mal stattfindende Landesweite Streuobsttag Baden-Württemberg fördert die Vernetzung von Streuobstinitiativen, Keltereien, Vereinen, Kommunen, Naturschutz- und Umweltverbände, Fachberaterinnen und Fachberatern sowie Interessierten. Der Landesweite Streuobsttag bildet den Abschluss des zweiwöchigen Aktionszeitraums der länderübergreifenden Streuobsttage mit zahlreichen Veranstaltungen rund um Streuobst in Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz und Hessen. Informationen zur Veranstaltungsreihe sind unter www.streuobsttage.de abrufbar.

Informationen rund um die Streuobstwiesen in Baden-Württemberg finden Sie auf dem Streuobstportal der Landesregierung unter www.streuobst-bw.info. Das Programm des diesjährigen Landesweiten Streuobsttages ist hier abrufbar.

Informationen zur Landwirtschaft in Baden-Württemberg können Sie unter www.mlr-bw.de/Landwirtschaft abrufen.

 

Gewinner der Produktprämierung 2016 – Wettbewerb der Streuobstinitiativen

Rang

Initiative

Produkt

Kelterei

 

Apfelsaft   trüb

 

1

Remstal-Apfelsaft

Apfelsaft   trüb

Bittenfelder   Fruchtsäfte
  Petershans, Waiblingen

2

Onser Saft

Apfelsaft   trüb

Boller   Fruchtsäfte Stolz,
  Bad Boll

3

Grünspecht

Apfelsaft   trüb

Hohenloher   Fruchtsäfte, Schwäbisch Hall

 

Apfelsaft   klar

 

1

Apfelsaftinitiative   Böblingen

Apfelsaft   klar

Mosterei   Nonnenmacher, Gärtringen

2

Stadt   Waiblingen

Apfelsaft   klar

Bittenfelder   Fruchtsäfte
  Petershans, Waiblingen

3

Kiebinger   Streuobstwiesen-
  projekt3

Apfelsaft   klar

Bittenfelder   Fruchtsäfte
  Petershans, Waiblingen

 

Schorle

 

1

Grünspecht

Apfelschorle   trüb

Hohenloher   Fruchtsäfte, Schwäbisch Hall

 

Apfel-Mango-Saft

 

1

Onser Saft

Apfel-Mango-Saft

Boller   Fruchtsäfte Stolz,
  Bad Boll

2

Streuobstinitiative   Karlsruhe

Apfel-Mango-Saft

Zumbach   Fruchtsäfte,
  Kraichtal

 

Cidre/Secco/Most

 

1

Streuobst-Initiative   Calw, Pforzheim, Freudenstadt

Cidre

Dürr   Fruchtsäfte,
  Neubulach

2

Streuobst-Initiative   Calw, Pforzheim, Freudenstadt

Bio-Cidre

Dürr   Fruchtsäfte,
  Neubulach

 

Sonstige/Mischsäfte   – Lobende Erwähnungen

 

L

Streuobst-Initiative   Calw, Pforzheim, Freudenstadt

Birnensaft

Zumbach   Fruchtsäfte,
  Kraichtal

L

Streuobst-Initiative   Calw, Pforzheim, Freudenstadt

Apfel-Zwetschgen-Saft

Dürr   Fruchtsäfte, Neubulach

L

Streuobstinitiative   Karlsruhe

Birne-Holunder-Saft

Zumbach   Fruchtsäfte,
  Kraichtal

L

FÖG

Apfel-Mango-Maracuja-Saft

Falter   Fruchtsäfte,
  Heddesbach

Pressekontakt
Frau Nicole Maier
Telefon: 0711 / 126-2355
Fax: 0711 / 126-2255
E-Mail: pressestelle@mlr.bwl.de
Pressemeldung Download: 
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
Kernerplatz 10
70029 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  126-2355
Fax:  +49  0711  126-2255
E-Mail:  poststelle@mlr.bwl.de
Web:  www.mlr.baden-wuerttemberg.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.