21.06.2022 | 11:44:00 | ID: 33382 | Ressort: Landwirtschaft | Veranstaltungen

Jahrestagung Junge DLG kurzfristig verschoben

Frankfurt (agrar-PR) - Neuer Termin: 7. bis 9. Oktober 2022 in Einbeck und Göttingen – Thema „Märkte neu denken: Schock. Wandel. Perspektiven.“
Die Jahrestagung der Jungen DLG, die vom 24. bis 26. Juni 2022 in Einbeck und Göttingen stattfinden sollte, wird auf den 7. bis 9. Oktober 2022 verschoben. Dies hat das Leitungsteam der Jungen DLG kurzfristig beschlossen.

„Da aufgrund der Hitzewelle die Getreideernte in vielen Regionen Deutschlands diese Woche schon begonnen hat, würden viele interessierte Junglandwirte und Junglandwirtinnen nicht teilnehmen können“, sagt Stefan Cramm, Vorsitzender der Junge DLG und Landwirt aus Einbeck. „Wir werden daher im Oktober – vom 7. bis 9. – einen neuen Anlauf nehmen, um an der Veranstaltung mit dem spannenden Thema „Märkte neu denken: Schock. Wandel. Perspektiven.“ interessierten Besuchern auch eine Teilnahme zu ermöglichen.“

Informationen zur Jahrestagung der Jungen DLG und die Möglichkeit zur Anmeldung sind unter www.jungedlg.org/termine/jahrestagung online verfügbar.

Ansprechpartner zur Jungen DLG ist Johannes Steinfort, Telefon +49(0)6924788-303, E-Mail j.steinfort@dlg.org.
Pressekontakt
Herr Rainer Winter
Telefon: 069 / 24788-212
E-Mail: R.Winter@dlg.org
Pressemeldung Download: 
DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.)
DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.)
Eschborner Landstraße 122
60489 Frankfurt
Deutschland
Telefon:  +49  069  24788-0
Fax:  +49  069  24788-110
E-Mail:  info@DLG.org
Web:  www.dlg.org
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.