09.08.2022 | 11:41:00 | ID: 33798 | Ressort: Landwirtschaft | Veranstaltungen

Start der 9. Webinar-Reihe Aufbauende Landwirtschaft am 13.10.2022

Bad Dürkheim (agrar-PR) - Die Anforderungen an Landwirte im 21. Jahrhundert sind groß. Bodenfruchtbarkeit aufbauen, Ökosysteme regenerieren, Biodiversität erhöhen, Wasserhaushalte erhalten, gesunde und nahrhafte Lebensmittel erzeugen - und all dies ökonomisch rentabel.
Die Webinar-Reihe „Aufbauende Landwirtschaft“ richtet sich an alle Landwirte, die auf der Suche nach Lösungen sind, ob konventionell oder ökologisch, jung oder alt, aus dem Ackerbau, der Tierhaltung oder dem Gemüsebau kommend. Organisiert wird sie von Manuel Nagel (Stiftung Ökologie & Landbau) und Stefan Schwarzer (Aufbauende Landwirtschaft e.V., Co-Autor des Buches „Die Humusrevolution“). Ab Mitte Oktober teilen 10 Praktiker in 10 Webinaren à 90 Minuten ihre Erfahrungen mit den Teilnehmenden. Durch die Interaktionsmöglichkeit bekommen diese wiederum direkt ihre Fragen vom Praktiker beantwortet.

Als Referenten sind dabei:
• Dr. Annette Freibauer (LfL Bayern)
„Aufbauende Landwirtschaft – die Böden fit für den Klimawandel machen“
• Renke de Vries (Gut & Bösel)
„Syntropische Agroforstsysteme in Alt Madlitz“
• Eike Zschoche (Landwirt)
„Praktische Erfahrungen bei der Anlage und Etablierung von Agroforstsystemen im Trockengebiet“
• Burkhard Kayser (Berater für Agroforst)
„Fragen zu Agroforstsystemen - Impulse und online-Gruppenberatung zur Planung, Pflanzenauswahl, Förderrecht und Weiteres“
• Tanja Westfall-Greiter (Tanjas Küchengarten)
„Low-Input Market Gardening – Nachhaltigkeit für Boden und Mensch“
• Hans-Peter Schmidt (Ithaka-Institut)
„Pflanzenkohle für eine biobasierte Wirtschaft“
• Dr. Norman Gentsch (Universität Hannover)
„Aufbau von Bodenstruktur und Wassermanagement mit Zwischenfrüchten“
• Franz Brunner (Biohof Brunner)
„Regenerative Landwirtschaft in der Praxis“
• Markus Bogner (Boarhof)
„Landwirtschaft.Neu.Denken“
• Dr. Martin Wiesmeier (TU München)
„Klimaschutz durch Humusaufbau? Maßnahmen und Potentiale“

Wir würden uns über ihre Teilnahme sowie Bekanntmachung freuen.

Anmeldung sowie weitere Informationen unter www.webinar-aufbauende-landwirtschaft.de

Pressekontakt:
Manuel Nagel
-Freier Mitarbeiter-
Stiftung Ökologie & Landbau
Weinstr. Süd 51
D-67098 Bad Dürkheim
Telefon 06708/3616
www.soel.de
Pressemeldung Download: 
Agrar-PR
Agrar-PR
Postfach 131003
70068 Stuttgart
Deutschland
Telefon:  +49  0711  63379810
E-Mail:  redaktion@agrar-presseportal.de
Web:  www.agrar-presseportal.de
>>>  Pressefach


© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.